Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Festnetz-Telefon macht merkwürdige nervtötende Geräusche!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Festnetz-Telefon macht merkwürdige nervtötende Geräusche!

    Hallo allerseits,ich schmeiss das Thema einfach mal ins Off-Topic Allgemein

    Also ich hab seit ca einer Stunde das Problem das mein Festnetz-Telefon ein merkwürdiges Geräusch von sich gibt.So ein nervtötendes ächzendes quitschen und kreischen und ich hab absolut keine Ahnung was es verursachen könnte.Kennt einer von euch das Problem?

    PS:Beim Provider(NetCologne)weiss auch niemand was,die Leitungen sind in Ordnung.

  • #2
    Was heißt denn "es gibt Geräusche von sich"? Wenn du abnimmst durch den Höhrer oder allgemein, aucb wenn es ungenutzt rumsteht? Um welches Telefon handelt es sich, was hast du für einen Anschluss?

    Aber im Prinzip: Wenn deine Leitung wirklich bis zur Dose in Ordnung ist, ist das Telefon wohl einfach hin.

    P.S.: "nervtötendes ächzendes quitschen" kenne ich in dem Zusammenhang nur von einem Analog-Modem oder wenn ein Fax aufs Festnetz geschickt wird oder man ein Fax anruft.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Wenn das Telefon nicht genutzt wird gibt es keine Geräusche von sich.Erst wenn ich auf den Anruf-Knopf drücke.Ich kann z.B. noch eine Nummer eingeben ohne Weiteres aber wenn ich den Anruf-Knopf drücke ertönt dieses Geräusch.Zum Telefon selbst,es ist dieses hier:
      Philips CD 135 mit Anrufbeantworter schnurloses DECT: Amazon.de: Elektronik

      Es sind noch 3 weitere Telefone mit dabei gewesen welche wir in verschiedenen Teilen des Hauses verwenden.Dabei gibt es eine sogenannte Intercom funktion mit der man bspw. vom Schlafzimmer aus das Wohnzimmer anrufen kann.Ich hab einen Analog-Anschluss.

      PS:Ja,dieses Geräusch hört sich fast genauso an wie damals das Einwählen ins Internet vor einigen Jahren.

      Kommentar


      • #4
        Ich kenne dieses Geräusch auch vom Telefon meiner Mutter. Da liegt es allerdings am Netzkabel. Das Telefon ist schon 15 Jahre alt, also nichts mit schnurlos.
        Und es tritt vermehrt auf, wenn Gewitter ist oder ein Unwetter aufzieht. Wenn man das Kabel allerdings richtig positioniert, ist es weg.

        Vielleicht ist dein Telefon ja einfach nur schon zu alt geworden und die Elektronik macht schlapp.
        Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

        =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

        Kommentar


        • #5
          Mittlerweile ist das Geräusch auch wieder weg.Wir haben alles ausprobiert,von komplett abkabeln bis hin zu neue Ersatz-Kabel verwenden die wir zum Glück noch da hatten.Dabei habenw ir es dann erstmal belassen und nach einigen Stunden war das Geräusch dann weg und man konnte wieder anrufen bzw. angerufen werden.
          Ich konnte es natürlich nicht lassen und hab wieder die alten Kabel dazwischen gepackt und es funktioniert trotzdem noch,also daran lag es schonmal nicht^^

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
            Mittlerweile ist das Geräusch auch wieder weg.Wir haben alles ausprobiert,von komplett abkabeln bis hin zu neue Ersatz-Kabel verwenden die wir zum Glück noch da hatten.Dabei habenw ir es dann erstmal belassen und nach einigen Stunden war das Geräusch dann weg und man konnte wieder anrufen bzw. angerufen werden.
            Ich konnte es natürlich nicht lassen und hab wieder die alten Kabel dazwischen gepackt und es funktioniert trotzdem noch,also daran lag es schonmal nicht^^
            Bei mir sind solche Geräusche auch vorhanden, die werden bei mir irgenwo in der Telefondose oder Stecker erzeugt, denn sobald ich ein bisschen am Stecker wackel verschwinden sie meist wieder bzw werden auf ein nicht störendes maß reduziert. Sind wohl schlicht Alterserscheinungen.
            Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

            Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

            Kommentar


            • #7
              Das kann gut sein,ich war aber nirgendwo am Stecker bzw. an der Telefon-Dose oder gleichem.Irgendwann ging das Geräusch quasi über Nacht wieder vorbei.Mir ist im Nachhinein auch aufgefallen das es schon einen Tag vorher losgegangen ist mit den Störungen da ich einen Freund auf dem Handy anrufen wollte un ihn nicht erreichen konnte da der "Teilnehmer nicht verfügbar sei".Ich dachte er hätte sein Handy ausgeschaltet,dem war aber nicht so.

              Kommentar


              • #8
                Ich kann mich da Borgcube nur anschließen! Bei mir war es auch scheinbarplötzlich über Nacht weg. Meine Mum meinte allerdings damals, dass ich abgehört wurde
                "Oh Nein! Du sprichst mal wieder nur in Ausrufezeichen! Das versuche ich gerade den Schülern meiner 6. auszureden!"

                Kommentar


                • #9
                  Ja,einige Freunde haben mir das aufgrund von diversen kurzen Internet-Recherchen auch nahegelegt,aber das hielt ich dann erstmal für zu abwegig.Mittlerweile wurde das Problem von mir "isoliert"(ich spreche gerne in Star Trek-Zungen )
                  Es lag ganz einfach an dieser TAE-Dose,zumindest denke ich das die Verteilerdose so heisst.Im Innern,so hatte es mir ein Berater bei NetCologne nahegelegt,könnten Kabel sein die falsch positioniert sind und einen Wackelkontakt haben und so war es dann auch

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X