Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blaue Polizeiuniform - Was für ein Mist

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blaue Polizeiuniform - Was für ein Mist

    Da erkennt man ja nichtmal richtig, daß der Träger ein Polizist ist.

    Die neue blaue Polizeiuniform

    Die Verwechslungsgefahr zwischen einfachem Sicherheitsdienstpersonal z.b. eines Kaufhauses oder eines Postboten diverser Postlieferunternehmen ist einfach zu groß.
    Und wenn die Mütze nicht wäre, dann könnte man die Uniform sogar fast schon mit nem normalen Herrenanzug verwechseln:
    http://www.polizei-bw.de/ueberuns/bl...rduniform3.jpg


    :Kopfschüttel:
    Und dafür werden Steuergelder rausgeschmissen.
    Ich fand die grüne Uniform eigentlich sehr schick und man hat von weitem schon gesehen, wer hier gleich den Ton angibt.

    In einer engen Menschenansammlung die in Bewegung ist würde man so nen Polizisten in blauer Uniform wohl gar nicht wahrnehmen und vermutlich an ihm unbeabsichtigt vorbeirempeln und dann ne Strafe wegen dem Anrempeln bekommen und das, obwohl man ihn gar nicht gesehen hat, den Polizisten.

    Die blauen Polizeiautos finde ich übrigens auch nicht viel besser.
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

  • #2
    Das war doch schon länger geplant, oder?
    An und für sich ist es mir ja egal, da ich nicht dauerhaft auf eventuelle Polizisten in meiner Umgebung achte, jedoch ist die Verwechslungsgefahr nun wirklich höher (Ordnungsamt, Security oder der bereits genannte Herrenanzug).

    Hm Steuergelder wurden schon für weitaus sinnlosere Dinge herausgeschmissen, und werden auch weiterhin für sinnlose Dinge herausgeworfen. Das ist doch schon nichts neues mehr. (wobei ich nicht die Meinung vertrete, dass Steuergelder NUR für Sinnloses ausgegeben werden)

    Kommentar


    • #3
      Viele Polizeieinheiten tragen blaue Uniformen.
      Ich glaube nicht, dass es allzu viele Probleme damit gibt, sonst hätte es sich nicht durchgesetzt.
      Was mich mehr verwundert ist die Wahl des Zuschnitts. Es sieht tatsächlich mehr wie ein Herrenanzug aus als wie eine Uniform.

      Aber schlimmer als das alte Schnittlauchkostüm sind die neuen eigentlich auch nicht.
      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

      - Florance Ambrose

      Kommentar


      • #4
        Die blaue Uniform ist doch nicht neu?

        Hier laufen sie schon seit Jahren so rum und mir gefällt das viel besser als die alte Uniform. Und man erkennt durchaus, dass es Polizisten sind.

        Soweit ich weiß, gab es diese blauen Uniformen in Deutschland früher schonmal, in den 60ern oder so. So viel zum Thema "neu".
        Aber wenn man nur das grüne und beige gewöhnt ist, ist das blau natürlich gewöhnungsedürftig.
        Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

        Kommentar


        • #5
          Ach, Baden-Württemberg bekommt die blaue Uniform doch? Ich dachte bisher, dass wir (neben Bayern und dem Saarland) die grüne behalten werden.

          Immerhin wirkt die Neue etwas moderner und im europäischen Gedanken einheitlicher. Den beigen Hosen und diesen Lederjacken weine ich jedenfalls nicht hinterher. Wer es traditionell haben will, zieht ins gute alte Bayern oder ins Saarland.
          Forum verlassen.

          Kommentar


          • #6
            Oh toll jetzt wird man also demnächst als Feuerwehrmann in Ausgehuniform nicht nur für einen Schaffner sondern auch noch für einen Polizisten gehalten.

            Klick
            GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

            Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Darth-Xanatos Beitrag anzeigen
              Oh toll jetzt wird man also demnächst als Feuerwehrmann in Ausgehuniform nicht nur für einen Schaffner sondern auch noch für einen Polizisten gehalten.

              Klick
              Dann musst Du wohl wieder eine der alten Käferjacken überziehen *G*. Zum Thema: ist mir wurscht, wie die Gesetzeshüter herumrennen. Europaweit eine ansatzweise Homogenität herzustellen finde ich im Prinzip nicht schlecht. Noch ein paar Jahre, und jeder hat sich an die blauen Uniformen gewöhnt, dann ist die Debatte eh vergessen- und wenn die Umstellung dergestalt geschieht, dass einfach nur die Neuanschaffungen in blau kommen und die "alten" soweit weitergetragen werden, dann ist da auch nicht wesentlich mehr Geldaufwand mit verbunden. Ob dem so ist, weiß ich allerdings nicht.
              Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

              Kommentar


              • #8
                Nunja, ich bin zwar kein Polizist, habe aber 2 Wochen Polizeipraktikum hinter mir. Die alten Polizeiuniformen (Rolli, die langen grünen Jacken, die schwarze Lederjacke) sind zwar ganz schick, aber es wird nunmal Zeit, dass man sich anpasst. Fast alle europäischen Staaten haben blaue Uniformen, weshalb Deutschland mit seinem Grün eher herausstach.
                Ich habe hier zwar noch wenig blaue Autos gesehen ( die PHW Moers war noch komplett grün in der Austattung anfang des Jahres), aber so langsam ist deren Anblick im kommen.

                Was das Aussehen angeht: Ich weiß nicht, was esbei den Uniformen zu meckern gibt. Sind doch ganz ansehnlich...
                Chaos Universum
                Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
                Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

                Kommentar


                • #9
                  Wirklich neu ist das nicht. 2003/2004 gab es die ersten Umstellungen. Hier fahren auch schon seit Jahren blaue Polizeiwagen herum. Wirklich Geld verschwendet wird hier für die neuen Uniformen auch nichts, denn sie werden meist nur dann ausgehändigt, wenn der betreffende Polizist sowieso eine neue Uniform bekommen hätte. Ist dann immer lustig, wenn man eine 2-Mann Streife sieht, wo einer in blau und der andere in grün rumläuft

                  Ich persönlich finde das Blau eigentlich ganz nett. Man muss sich natürlich erstmal daran gewöhnen.

                  Im übrigen geht es beim Uniformwechsel nicht nur um die Farbe. Die neuen Uniformen sollen einen wesentlich besseren Tragekomfort bieten und funktionaler sein.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Hier im Kreis Kleve (NRW) fahren sie seit Jahren mit den Blau/Grauen Wagen rum. Auch die Uniformen sind schon lange Blau.
                    Allerdings bekommt man die hier nur, wenn die alten Grünen Uniformen aufgebraucht und verschlissen sind, das Spart Geld womit man nicht sofort alle Uniformen austauschen muss. Sieht zum Teil komisch aus, wenn in einer Streife ein Grüner und ein Blauer Polizist drin sitzt.

                    Edit: Wow, Dock und ich sind Gedankenleser, schreiben fast das selbe.
                    Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                    Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hier in Niedersachsen laufen sie fast alle in blau rum und fahren auch mit den blauen Autos rum. Ich finde das ganz ok und sieht auch moderner aus. Ob Verwechslungsgefahr besteht weiß ich nicht, ist mir noch nicht passiert.

                      Ob da zuviel Steuergelder draufgegangen sind? Ach hier in meiner Stadt wird auch ne Menge für unnützes Zeug ausgegeben siehe Umweltzonen an die sich keiner hält, neuer Landtag obwohl der alte doch recht nett aussieht etc. Da ist die Uniform doch sinnvoll und das sie nur ausgetauscht wird wenn die grüne zerschlissen ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das schlimme sind eigentlich diese Hilfssheriff Einheiten der Ordnungsämter und Kommunen. Die haben praktisch die gleichen Uniformen (inklusive bewusst martialischem Auftreten) und von Ort zu Ort unterschiedliche Rechte. Wenn man da nicht uptodate ist (und sich z.B. nicht gegenüber einer Politesse ausweisen will), hat man schnell eine Widerstandshandlung am Hals.
                        können wir nicht?

                        macht nix! wir tun einfach so als ob!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde die blauen Uniformen richtig chick. Hier in Ingolstadt haben noch alle Polizisten diese alten grünen Uniformen. Mal im Ernst: Das schaut doch aus, wie aus der Steinzeit....hmmm. Da gabs leider noch keine Polizisten.
                          Ich finde diese Uniformen richtig schön.
                          Außerdem, verfolge mal einen Verbrecher in der grünen Uniform Viel Spaß
                          Nur wer vergessen wird, ist tot.
                          Du wirst leben.

                          ---- RIP - mein Engel ----

                          Kommentar


                          • #14
                            Hier (in Niedersachsen) ist es tatsächlich so, dass es neue Uniformen und blaue Streifenwagen erst gibt, wenn das alte eh ausgetauscht wird.
                            Die Polizeiautos werden mittlerweile ja fast nur noch geleast und die "Farbe" ist daher meist eh nur noch aufgeklebt. Nach ein paar Jahren werden die Autos dann ja wieder gegen neue Modelle getauscht.

                            Vor ein paar Jahren war es echt immer witzig, was die Uniformen anging: man sah (u.a. bei Festen) immer sofort, wenn da ein Polizist aus ner andern Stadt zu Gast war. Das war dann immer der, der schon ne blaue Uniform hatte.
                            Mittlerweile kommts mir schon total ungewohnt vor, wenn ich mal nen Polizisten in alter, grüner Uniform sehe.

                            Das Problem mit der Verwechslung mit dem Ordnungsamt gibts hier praktisch nicht - soweit ich weiß, laufen hier in der Umgebung keine vom Ordnungsamt rum. Hab das aber mal in ner andern Stadt gesehen und dachte auch erst, das wären Polizisten, bis ich dann die Aufschrift sah. *g*
                            Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von madhorst Beitrag anzeigen
                              Dann musst Du wohl wieder eine der alten Käferjacken überziehen *G*. Zum Thema: ist mir wurscht, wie die Gesetzeshüter herumrennen. Europaweit eine ansatzweise Homogenität herzustellen finde ich im Prinzip nicht schlecht.
                              Diese Homogenität macht doch keinen Sinn.

                              In Süditalien rennen sie leichtbekleidet herum und im Norden von Schweden
                              brauchen sie ne dicke Jacke.
                              Das Problem ist nur, weder die leichte Bekleidung noch die übermäßig dicke Jacke paßt im Winter zu unseren Breitengraden in Deutschland.
                              Daher war die alte Polizeilederjacke für unser gemäßigtes Klima eigentlich ideal.


                              Bezügl. Thema neu oder alt. Man muß hier berücksichtigen, daß jeder in einem anderen Bundesland wohnt und dann ist das ein oder andere für den einen nen alter Hut und für den anderen neu.


                              .
                              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                              Cordess schrieb nach 5 Minuten und 34 Sekunden:

                              Zitat von blueflash Beitrag anzeigen
                              Wenn man da nicht uptodate ist (und sich z.B. nicht gegenüber einer Politesse ausweisen will), hat man schnell eine Widerstandshandlung am Hals.
                              Wie willst du dich ausweisen?
                              Du bist zum Mitführen eines Ausweises nicht verpflichtet, du mußt nur im Besitz eines aktuellen Ausweises sein, das darf der Perso oder der Reisepaß sein, aber beide kannst du problemlos daheim im Schrank lassen.
                              Zuletzt geändert von Cordess; 10.04.2010, 18:32. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                              Ein paar praktische Links:
                              In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                              Aktuelles Satellitenbild
                              Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X