Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Kuhmilch schmeckt am besten, nach welchen Kriterien wählt ihr?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Kuhmilch schmeckt am besten, nach welchen Kriterien wählt ihr?

    Und habt ihr bestimmte Vorlieben für Milch bestimmter Hersteller?

    Ich trinke im Winter meist die 3,5 % fetthaltige Milch, aber im Sommer bevorzuge ich dann doch eher 1,5 % fetthaltige Milch, wobei es hier auch ein klein wenig mehr sein kann, denn mit Fett als Geschmacksträger schmeckt die Milch einfach generell besser. Alles unter 1,5 % Fettgehalt ist für mich Wasser, dagegen hilft nur 1-2 Esslöffel Sahne (nicht geschlagen) um den Fettgehalt wieder anzuheben.
    H-Milch trinke ich zwar auch, aber die dann doch eher als Notration für den Fall, daß die Frischmilch ausgeht. In der Regel entscheide ich mich also für die Frischmilch (Pasteurisiert bzw. manchmal auch ESL-Milch, letztere ist auch bekannt als längerfrische Milch)
    Rohmilch die direkt vom Erzeuger verkauft wird, z.B. AFAIK Samstags auf dem Markt erhältlich, soll zwar sehr gut schmecken, aber aufgrund AFAIK fehlender oder unbekannter Lebensmittelkontrolle verzichte ich auf Rohmilch.

    Bei der Frage von welchem Hersteller bin ich noch unentschlossen, hier habe ich festgestellt, daß es schon sehr große Unterschiede geben kann zwischen teurer Markenmilch und günstiger Sparmilch.
    Die Unterschiede sind hier sogar so groß, daß es sich meist gar nicht lohnt einfach nur die billigste Milch zu nehmen, denn man merkt den Unterschied deutlich.

    Habt ihr schon eure Lieblingsmilch gefunden? Und nach welchen Kriterien wählt ihr die Milch aus?




    Wichtig:
    In diesem Thread soll es nur darum gehen, welche Milch besonders gut schmeckt.
    Andere Themen, wie, warum man keine Milch trinken sollte, warum Milch schlecht sei, warum man Tee vorziehen sollte usw. hatten wir schon im anderen Thread und sollte auch dort weiter besprochen werden:
    http://www.scifi-forum.de/off-topic/...-berhaupt.html
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

  • #2
    Es stimmt schon, Milch verschiedener Molkereien (Hersteller der Milch sind die Kühe ) schmeckt unterschiedlich. Aber die Unterschiede sind mMn nicht sonderlich groß so dass ich auf die günstigste Milch zurückgreifen kann. Allerdings nur die 1,5%ige, die reicht völlig.

    LG
    Whyme
    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

    Kommentar


    • #3
      ich kauf die Milch vom Nachbarbauern..oder wenn aus dem Supermarkt..dann die aus der Oberpfalz mit 3,5% ...lecker
      http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

      https://www.campact.de/ttip/

      Kommentar


      • #4
        Milch schmeckt sowieso am besten wenn sie noch warm von der Kuh ist. Gegen Milch frisch vom Bauern kann da nicht mal die Frischmilch aus dem Supermarkt mithalten. Beim pasteurisieren geht leider viel vom Geschmack verloren weswegen das was man normalerweise kriegt, unabhängig vom Fettgehalt nicht so gut schmeckt wie Frischmilch.
        Als Kind habe ich einige Zeit in einem Dorf gelebt. Da haben mich meine Eltern jeden Abend mit einem Milchkanister und 2 Mark zum Bauern geschickt. Ich musst immer dagegen ankämpfen sie nicht auf dem Heimweg schon zu trinken.

        @Cordess
        Hol dir im Supermarkt mal einen Liter Frischmilch (hält sich im Kühlschrank halt nur 3 Tage). Die schmeckt viel besser als H- oder Vollmilch.
        Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

        Kommentar


        • #5
          Da mein Milchkonsum quantitativ einer gewissen Schwankung unterliegt, und ich im Allgemeinen überhaupt nur sehr ungerne einkaufen gehe ist es immer H-Milch, die ich immer gleich in grösseren Mengen in den Einkaufswagen lege.
          Dabei wähle ich die mit 1,5% Fettgehalt, weil diese m.E. dem GEschmack nach der Frischmilch näher kommt als die mit 3,5%.
          Dabei wirds dann meist die Bio-Milch aus dem EDEKA oder die Milch von Landliebe.
          Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Schlachti Beitrag anzeigen
            @Cordess
            Hol dir im Supermarkt mal einen Liter Frischmilch (hält sich im Kühlschrank halt nur 3 Tage). Die schmeckt viel besser als H- oder Vollmilch.
            Ich schrieb:
            In der Regel entscheide ich mich also für die Frischmilch
            Ein paar praktische Links:
            In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
            Aktuelles Satellitenbild
            Radioaktivitätsmessnetz des BfS

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Cordess Beitrag anzeigen
              Habt ihr schon eure Lieblingsmilch gefunden? Und nach welchen Kriterien wählt ihr die Milch aus?
              Lieblingsmilch ist vielleicht etwas hochgestochen, es ist einfach die Milch, die ich meistens trinke: die längerfrische Milch vom REWE mit 1,8% Fett.
              Zum einen schmeckt sie mir und zum andern hat sie den Vorteil, sich etwas länger als die normale fettarme zu halten. Dennoch fehlt der für mich eklige H-Milch-Geschmack.
              Bin mit fettarmer Milch groß geworden, daher wähle ich die automatisch und die 3,5% schmecken für mich komisch (hat also nichts mit "oh hilfe, bloß kein Fett" zu tun ).

              Allerdings schmeckt die regional unterschiedlich (vermutlich bezieht REWE die von unterschiedlichen Molkereien).
              Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
              ethically challenged magical practitioner

              Kommentar


              • #8
                Milch pur trinke ich nicht, nur als Kakao.
                Und für den ist es mir eigentlich egal, welche Milch ich verwende. Es darf nur keine 1,8%-ige sein. Dann schmeckt mir mein Kakao nicht mehr.
                Da ich hier um die Ecke einen Penny und Tegut habe, kaufe ich dort immer die H-Milch. Kommt eben drauf an, wo ich gerade einkaufe, wenn mir einfällt, dass ich wieder Milch brauche.

                Warum H-Milch? Die hält sich auch ohne Kühlung. Ich hab in meinem Kühlschrank nicht so viel Platz, um da auch noch Milch zu stapeln.
                Außerdem kann ich so immer gleich auf Vorrat kaufen.

                Mir ist auch noch nie aufgefallen, dass es einen Unterschied zwischen den verschiedenen Herstellern gibt. Bei meiner Mutter gibt es öfters auch mal Frischmilch. Aber damit hat mein Kakao nicht anders als sonst geschmeckt.

                Meine Schwester hat mir gestern aber erzählt, dass mein Neffe (1,5 Jahre alt) nur die Bärenmarke-Milch 3,8% Fett trinkt. Da hab ich mich schon gefragt, was das für ein wählerisches Kind ist.
                Aber wenn ihr sagt, dass sich Milch von unterschiedlichen Herstellern unterscheidet, dann wird er wohl nur den Geschmack mögen.
                Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

                =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Cosmic Girl Beitrag anzeigen
                  Mir ist auch noch nie aufgefallen, dass es einen Unterschied zwischen den verschiedenen Herstellern gibt. Bei meiner Mutter gibt es öfters auch mal Frischmilch. Aber damit hat mein Kakao nicht anders als sonst geschmeckt.
                  Das kann ich nicht bestätigen.
                  Ich bin auch starker Kakaotrinker und den Unterschied zwischen H-Milch und Frischmilch im Kakao merke ich deutlich.
                  Ich trinke meinen kakao aber auch bevorzugt kalt direkt aus dem Kühlschrank, vielleicht stellst du ihn vorher in die Mikrowelle, das könnte dann durchaus einen Unterschied ausmachen.
                  Ein paar praktische Links:
                  In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                  Aktuelles Satellitenbild
                  Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Cordess Beitrag anzeigen
                    Das kann ich nicht bestätigen.
                    Ich bin auch starker Kakaotrinker und den Unterschied zwischen H-Milch und Frischmilch im Kakao merke ich deutlich.
                    Ich trinke meinen kakao aber auch bevorzugt kalt direkt aus dem Kühlschrank, vielleicht stellst du ihn vorher in die Mikrowelle, das könnte dann durchaus einen Unterschied ausmachen.
                    Nein, ich mag warmen Kakao auch nicht. Ich trinke den auch immer kalt. Aber wahrscheinlich verdrängt auch die Menge an Kakaopulver bei mir den Milchgeschmack. Ich mach immer das doppelte bis dreifache an Kakaopulver in die Tasse, wie eigentlich auf der Packung steht.
                    Alles andere würde mir zu milchig schmecken.
                    Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

                    =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Cosmic Girl Beitrag anzeigen
                      Nein, ich mag warmen Kakao auch nicht. Ich trinke den auch immer kalt. Aber wahrscheinlich verdrängt auch die Menge an Kakaopulver bei mir den Milchgeschmack. Ich mach immer das doppelte bis dreifache an Kakaopulver in die Tasse, wie eigentlich auf der Packung steht.
                      Alles andere würde mir zu milchig schmecken.
                      Tja, ich auch, so ne typische Kaffeetasse ist bei mir mit mindetens 1/3 Kakaopulver voll, ehe ich die Milch dazuschütte.
                      Vergleiche doch einfach mal eine gute Frischmilch (z.b. von Landliebe) direkt mit H-Milch. Also nimm 2 Gläser und mach beide Tetrapacks auf und dann in jedes Glas ordentlich viel Kakaopulver. Ich denke schon, daß du dann einen Unterschied bemerken müßtest.
                      Ein paar praktische Links:
                      In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                      Aktuelles Satellitenbild
                      Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich liebe die Bärenmarke Frischmilch, absolut göttlich.

                        Ansonsten haben wir hier 1,5 % Fettanteil. Reicht normalerweise

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X