Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SMS wirklich Umsonst ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SMS wirklich Umsonst ?

    Wieso wurde mein Tread gelöscht

    Wollte eig. nur wissen ob es wirklich Umsonst ist..

    Noch einmal die Seite: XXX

    bitte um sinnvolle Antwortet. Und bitte an die Moderation und die Admins, nicht löschen.

    Danke.

    mfg

  • #2
    Wenn man sich hier registriert und als erstes für SMS-Seiten Werbung macht, dann kommt schon der Verdacht auf, dass es sich dabei um einen Bot handeln könnte. Daher habe ich den Thread gelöscht.

    Wir machen auch keine unfreiwillige Werbung für einzelne Dieste, daher werde ich den Link löschen. Allgemein kann dir vielleicht mal jemand etwas dazu sagen, der sich damit besser aufkennt als ich.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Meinst du vielleicht diese Seite, wo du eine 15 Euro Handykarte bekommst und den Link nur an deine Freunde schicken musst?
      Dann kann ich dir somit sagen: Das funktioniert nicht.

      Grundsätzlich wird dir jemand kaum kostenlose sms anbieten, ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten.
      Da ich die Seite ja nicht aufrufen kann, kann ich dir nicht sagen, ob es wirklich funktioniert. Du solltest dir vielleicht einfach mal das Kleingedruckte durchlesen.
      Du musst ja bedenken, dass für den Betreiber auch Kosten entstehen, welche er dann auch bezahlen muss. Wenn er also keine Gegenleistung erhält, wird er schnell ins Minus geraten.
      Nur wer vergessen wird, ist tot.
      Du wirst leben.

      ---- RIP - mein Engel ----

      Kommentar


      • #4
        Ich kenn das bei GMX oder so, dass man da wohl so & so viele kostenlose SMS verschicken kann und danach kostets. Das hatte ich mal ausprobiert und dann wieder gekündigt, bevor ich hätte zahlen müßen. Hatte eh nicht so geklappt wie ichs dachte.

        Also dass es irgendwo kostenlose SMS ohne Gegenleistung gibt, bezweifel ich auch mal ganz stark.
        Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

        Kommentar


        • #5
          Gibts schon, allerdings ist die Textlänge für die SMS stark gekürzt da an jeder SMS noch vom Anbieter Werbung angehangen wird. DIe finanzieren sich sozusagen über Werbeeinnahmen. Aber ob das was bringt kann ich nicht sagen.
          Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
          Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
          Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
          und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

          Kommentar


          • #6
            Stimmt, die Nervteile gibts ja auch noch. 1-2 Zeilen Text und dafür 5-10 Zeilen Werbung... hatte ich auch schon öfter welche erhalten und mich anfangs gewundert, wieso derjenige so viel Werbung schickt.
            Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

            Kommentar


            • #7
              ich hatte mal vor ca.2 Jahren eine Seite mit ca.50 Links zu gratis SMS Seiten.Jeder Link führte zu einer Seite mit jeweils einer gratis SMS am Tag.Somit hatte ich zusammen ca.50 mal die Möglichkeit eine SMS pro Tag zu verschicken.Die SMS waren so zwischen 130-160 zeichen lang.
              Mit etwas Google sollte man ähnliches finden.
              "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

              Kommentar


              • #8
                Vor ein paar Jahren als Internet noch absolutes Neuland für mich war, bin ich da bei einem Gratis SMS Anbieter in eine Abofalle geraten. Hat mich so an die 100 Euro gekostet. Obwohl ich jetzt weiss das es da auch seriöse Anbieter gibt, bei denen man ein bis zwei SMS am Tag kostenlos verschicken kann, lass ich da lieber die Finger davon und verschicke SMS nur noch per Handy.
                Kekse des Glücks vergessen du hast !"
                -SithLord- @ Deathstar
                ...we want you !

                Kommentar


                • #9
                  Eigentlich dürfte eine SMS im Vergleich zu einem Sprachanruf, sogut wie umsonnst sein, da dem Netzbetreiber sogut wie Keine Kosten entstehen.
                  Ursprünglich war der Service auch ein Kostenloses Gimik.

                  Zitat von Zitat vom Wiki
                  Wirtschaftliche Bedeutung

                  Der SMS benötigt nur wenig zusätzliche Infrastruktur, hauptsächlich sind dies die Kurzmitteilungszentralen. Die übertragene Datenmenge ist im Vergleich zur Sprachübertragung gering, eine Kurzmitteilung umfasst etwa 1/1000 der Datenmenge einer Gesprächsminute. Bei nutzungsabhängigen Tarifen ist der Preis bezogen auf die Datenmenge erheblich höher als bei der Sprachübertragung. Jedoch sind auch die Kosten für den Aufbau und Betrieb des Netzes nur zum Teil von der zur Verfügung gestellten Datenübertragungsrate abhängig.
                  Anfangs wurden SMS von den Netzanbietern kostenlos angeboten, was später aufgrund des wirtschaftlichen Potentials eingestellt wurde. Innerhalb Europas schwanken die Preise für SMS sehr stark. Eine Nachricht kostet in Frankreich etwa 9 Cent bis 15 Cent, in Österreich netzintern ab 1 Cent, in Deutschland etwa 3 Cent bis 39 Cent und mehr, in der Schweiz zwischen 10 und 20 Rappen (ungefähr 6,5 und 13 Cent) und in Italien etwa 15 Cent; in Dänemark jedoch meist nur 20 Øre, was etwa 3 Cent entspricht.
                  Im Jahr 2003 wurden in Europa über 16 Milliarden Kurzmitteilungen pro Monat versendet. Der Erfolg des mit Hilfe von Mobiltelefonen genutzten SMS liegt damit deutlich über dem der Vorgänger, also der separierten digitalen Funkmeldeempfänger (u. a. Pager).
                  Ich versende Kaum eine SmS eventuell 4-6 im monat. Der Service ist praktisch wenn man jemanden zu einer ungastlichen Uhrzeit noch etwas mitteilen möchte.

                  Mein Favorit ist immernoch der Sprachanruf und die gute ale E- Mail
                  Von dem SMS Versad über das Internet würde ich auch weitgehend die Häde lassen. Außerdem ist eine Flatrate für Vieltipper, glaube ich schon ab ca 5 Euro mntl. zum Handyvertrag zu haben.

                  LG Infinitas
                  █▓▒░ -Leipzig bei Nacht fotografiert von Silvio T.-☆ ░▒▓█

                  Kommentar


                  • #10
                    Auf GMX kann man glaub ich auch 50 Gratis SMS pro Monat verschicken. Ansonsten kann ich nur eines sagen. Mir geht diese SMS Tipperei sowas von am Zeiger. Ich lasse mir mit der Beantwortung von unwichtigen SMS oft tagelang Zeit. Wer was will soll kurz anrufen oder ne Email schreiben.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X