Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich bin froh kein Schüler mehr zu sein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich bin froh kein Schüler mehr zu sein

    Ich bin so froh dass ich nicht mehr in die Schule gehen muss. Was ich wieder heute von meinem Kumpel, der wiederholen muss für Sachen gehört habe boah da wird mir echt schlecht. Ich hätte nie freiwillig wiederholt. Da würde ich lieber noch dreckigen Straßenschnee essen xD.
    ████████████████ ████████████████
    ████████████████ ████████████████
    ████████████████ ████████████████

  • #2
    Och ich wünschte ich währ nochmal Schüler.

    Da war alles noch schön leicht
    www.planet-scifi.eu
    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
    Besucht meine Buchrezensionen:
    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
      Och ich wünschte ich währ nochmal Schüler.

      Da war alles noch schön leicht
      Oh ja, wie recht du damit hast. Als Schüler hatte ich es auch viel besser. Ich musste nicht so früh ausfstehen, hatte Nachmittags nach den Hausaufgaben nichts mehr zu tun und es war weitaus weniger Stressig.
      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

      Kommentar


      • #4
        Ich frag mich welcher Abschlsus der TE hat und wie seine Zukunftspläne aussehen.
        www.planet-scifi.eu
        Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
        Besucht meine Buchrezensionen:
        http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

        Kommentar


        • #5
          Ich bin eigentlich recht gerne in die Schule gegangen. Aber in manchen Fächern ist es mir sehr schwer gefallen was zu lernen.

          Und Gedichte auswendig lernen hab ich schon immer gehasst.

          Und an die Tafel gehen und vor anderen rechnen oder so, das war echt mies.

          Von daher bin ich auch froh, kein Schüler mehr zu sein.
          Der nächste bitte!

          Kommentar


          • #6
            Gedichte lernen??
            Sowas hatte ich nie. An die Tafel musste ich nur am anfang des Jahres. Gibt da einen sehr guten Plan wie du nie mehr nach Vorne musst. Schreibe einfach klein. Das hat bei mir funktioniert.
            Aber das ist mittlerweile auch wieder 13 Jahre her.
            Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
            Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

            Kommentar


            • #7
              Ohja und die schönen vielen Ferien, ein Traum

              @ Knörf
              Lieber wiederholen als später keine vernünftige Arbeit zu haben und daher dann auch später im alter nur eine winzige Rente zu bekommen. Ne danke, dann lieber ein Jahr länger lernen.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Ja, die Ferien waren genial!

                Ich musste nicht extrem oft an die Tafel, aber eben oft genug
                Der nächste bitte!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                  Ich frag mich welcher Abschlsus der TE hat und wie seine Zukunftspläne aussehen.
                  Es existiert ein Vorstellungsthread, man suche und staune.

                  Mittlerweile trauere ich der Schule nicht mehr hinterher, aber während des Studiums habe ich mir doch öfter mal gewünscht, dass ich wieder in der Schule wäre. Alles so einfach, man brauchte nie wirklich lernen, irgendwie war das wesentlich angenehmer. Ich habe das Lernen irgendwann so gehasst und in der Schule kam das einfach so nebenbei.
                  An die Tafel "durfte" ich recht oft, da habe ich mich mit der Zeit dran gewöhnt (und es ist auch nicht schlimmer als einen Vortrag vor dem gefüllten Hörsaal halten zu müssen ) und wenn mir Gedichte gefielen, fand ich das auswendig lernen gar nicht mal so schlimm, kam aber nur selten vor.
                  Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
                  ethically challenged magical practitioner

                  Kommentar


                  • #10
                    ich waere gerne wieder Schueler...vergleichsweise "lange" schlafen (ohne wechselnde Dienste)..mama und Papa bezahlen alles,man hat ein "geregeltes Einkommen" in Form von Taschengeld undd as einzige was man tun muss ist sich was in die Birne druecken..und wenn man das nicht schafft,muss man das ganze blos wiederholen aber wird weder gefeuert noch wird einem das gehalt gekuerzt..hach war das noch schoen
                    .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich wäre nicht gerne wieder Schüler. Student sein ist viel cooler.
                      Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                      "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                        Ich wäre nicht gerne wieder Schüler. Student sein ist viel cooler.
                        an die Zeit denke auch lieber zurück als an die Schule, einfach viel "interessanter".

                        Wie man aus dem Thread hier lesen kann wären die meisten hier gerne Lehrer, aber wahrscheinlich nur wenn keine Schüler in den Klassen sitzen würden
                        "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
                        (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von TheJoker Beitrag anzeigen
                          Wie man aus dem Thread hier lesen kann wären die meisten hier gerne Lehrer, aber wahrscheinlich nur wenn keine Schüler in den Klassen sitzen würden
                          Das habe ich nicht gesagt, so lebensmüde bin ich dann doch nicht. ^^"
                          Aber so im Nachhinein hätten ein, zwei Jahre länger Schule schon Spaß gemacht, dann aber am liebsten auch mit den gleichen Leuten.
                          Obwohl ich mir am meisten eigentlich immer den Kindergarten zurück gewünscht habe, das war schön da...
                          Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
                          ethically challenged magical practitioner

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                            Och ich wünschte ich währ nochmal Schüler.

                            Da war alles noch schön leicht
                            Ja... und wenn man nicht ganz doof war, konnte man eine ziemlich ruhige Kugel schieben.

                            Komisch, dass man früher so über die Schule gemosert hat. Eigentlich ist das doch eine sehr gute Zeit: Man beschäftigt sich (vor allem in der Oberstufe) mit Wissenschaft, Literatur, Philosophie... man muss keine "echte" Leistung bringen, trägt keine Verantwortung, kann nicht entlassen werden.


                            .
                            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                            3of5 schrieb nach 4 Minuten und 22 Sekunden:

                            Zitat von TheJoker Beitrag anzeigen

                            Wie man aus dem Thread hier lesen kann wären die meisten hier gerne Lehrer, aber wahrscheinlich nur wenn keine Schüler in den Klassen sitzen würden
                            Wenn ich nur brave, begabte und hochmotivierte Schüler hätte, wäre der Lehrerberuf schon was für mich

                            Aber diese ganzen "Kämpfe" mit Schülern, vor allem in der Unterstufe... das ist nicht mein Fall.
                            Zuletzt geändert von 3of5; 21.12.2010, 22:04. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich würde sonstwas drum geben nochmal Schüler sein zu dürfen. Keinen einzigen Tag würde ich versäumen...
                              Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                              Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                              Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X