Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Thomas Gottschalk hört bei "Wetten dass ..." auf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thomas Gottschalk hört bei "Wetten dass ..." auf

    Seit Jahrzehnten gehört Gottschalk bei der Erfogsshow "Wetten dass" einfach dazu. Dank dem Unfall bei der vorletzten Show möchte Gottschalk nach der aktuellen Staffel aufhören. Wen könntet ihr euch als seinen Nachfolger vorstellen? Denke, dass es VERDAMMT schwierig sein wird ihn zu ersetzen. Die einzige Möglichkeit sehe ich darin, die Show allgemein ein klein wenig zu verändern. Dann wären meine Wunschkandidaten wohl Stefan Raab oder Jünther Jauch (auch wenn beide wohl verdammt unwahrscheinlich sind).

  • #2
    Eigenes Thema..?
    Raab würde ich tatsächlich gar nicht mal so schlecht finden... Aber da er nichts mit dem ARD zu tun hat, fällt das wohl flach. Auch kann ich nicht einschätzen, ob er sich für so ne Sendung hergeben würde wollen.
    Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
    Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Eye-Q Beitrag anzeigen
      Eigenes Thema..?
      Raab würde ich tatsächlich gar nicht mal so schlecht finden... Aber da er nichts mit dem ARD zu tun hat, fällt das wohl flach. Auch kann ich nicht einschätzen, ob er sich für so ne Sendung hergeben würde wollen.
      "Wetten dass" ist ja auch im ZDF!
      Mit dem Zweiten --- sieht man besser!
      \\// Dup dor a´az Mubster
      TWR www.labrador-lord.de
      United Federation of Featherless
      SFF The 6th Year - to be continued

      Kommentar


      • #4
        Stefan Raab? Der ist ein Schandmaul, da könnte man noch Oliver Pocher nehmen.
        Meiner Ansicht nach fehlt ihm für diese Art Format der nötige Ernst oder die Seriosität.
        Günther Jauch empfände ich als wesentlich besseren Kandidaten.
        Leider, oder zum Glück hat Gottschalk über all die Jahre der Sendung seinen eigenen Stempel aufgedrückt, den kaum jemand nachahmen kann. Es ist ein großer Verlust für das ZDF (@ Eye-Q )
        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

        Kommentar


        • #5
          Soweit ich gehört habe, soll Jörg Pilawa im Gespräch sein. Dieser ist offenbar vor kurzem zum ZDF gewechselt.

          Jauch könnte ich mir gut vorstellen. Denke aber nicht, dass er sich den Vergleich und das Showkonzept antun möchte.
          "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
          "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

          Kommentar


          • #6
            Stimmt, ZDF
            Naja, also Raab hat mMn nicht mehr so viel mit dem Rabauken der 90er zu tun. Vielmehr verbindet er Humor und Respekt bzw Ernsthaftigkeit mittlerweile in einem guten Maße. Andere Personen wie Pilawa etc sind mE ziemlich grau und trocken, weswegen diese nicht aus dem Schatten Gottschalks treten könnten. Und genau deswegen könnte ich mir vorstellen, dass Raab, auch wenn er beim ZDF wäre, ablehnen würde, weil das Konzept halt zu eingefahren auf "Konservativ" abgestellt ist, als das man sich traut frischen und mit Raab authentischen Wind reinzubringen.
            Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
            Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

            Kommentar


            • #7
              Ich bleibe bei meiner Meinung: Es ist Zeit, die Show zu beenden! Wetten Dass ist nur noch peinlich.

              Einen Raab kann ich mir, wie auch T'Pau, aus Seriositaetsgruenden nicht vorstellen. Allerdings kann ich WD selbst auch nicht ernst nehmen Raab soll lieber bei seinem Showformat bleiben, das liegt ihm

              Pilawa find ich so ziemlich farblos. Jauch ist auch zu grau fuer WD. Mensch, ohne den Tommy muessen sie die Show einfach nur absetzen! Oder die Frau Hinziker moderiert alleine

              Einen Vorschlag haette ich noch: Wie waers mit Wolfgang und Anneliese als Moderationsduo?
              Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sukie Beitrag anzeigen
                Ich bleibe bei meiner Meinung: Es ist Zeit, die Show zu beenden! Wetten Dass ist nur noch peinlich.

                Einen Raab kann ich mir, wie auch

                T'Pau,

                aus Seriositaetsgruenden nicht vorstellen. Allerdings kann ich WD selbst auch nicht ernst nehmen Raab soll lieber bei seinem Showformat bleiben, das liegt ihm

                Pilawa find ich so ziemlich farblos. Jauch ist auch zu grau fuer WD. Mensch, ohne den Tommy muessen sie die Show einfach nur absetzen! Oder die Frau Hinziker moderiert alleine

                Einen Vorschlag haette ich noch: Wie waers mit Wolfgang und Anneliese als Moderationsduo?
                Das wäre doch die Lösung, T`Pau ist doch seriös und M. Windu als Assistenten. Die Tierwetten dürften dann aber nicht zu häufig werden.
                \\// Dup dor a´az Mubster
                TWR www.labrador-lord.de
                United Federation of Featherless
                SFF The 6th Year - to be continued

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                  Das wäre doch die Lösung, T`Pau ist doch seriös und M. Windu als Assistenten. Die Tierwetten dürften dann aber nicht zu häufig werden.
                  Ich nehme die Wahl nicht an
                  (frei nach Reich- Ranicki )
                  Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                  Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                    Ich nehme die Wahl nicht an
                    (frei nach Reich- Ranicki )
                    Dann setzen wir das Ding wirklich direkt ab. T'Pau, du warst die letzte Hoffnung ^^

                    Jetzt mal im Enrst: Was spraeche denn FUER eine Fortsetzung der Show?
                    Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich weine "Wetten dass" keine Träne nach. Habe die Sendung das letzte Mal gesehen, als im Kalender noch die 19 vorne in der vierstelligen Jahreszahl stand.

                      Mir war Herr Gottschalk in dem Format immer zu schmierig, irgendwie: Immer die Hand auf den Oberschenkeln der weiblichen Gäste!

                      Bei "Na sowas" hat er mir noch besser gefallen...
                      LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich währe für Hape Kerkeling als Nachfolger. Der verkleidet sich einfach und keiner wird jemals merken, dass Gottschalk weg ist.
                        Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von SBH Beitrag anzeigen
                          Also ich weine "Wetten dass" keine Träne nach. Habe die Sendung das letzte Mal gesehen, als im Kalender noch die 19 vorne in der vierstelligen Jahreszahl stand.

                          Mir war Herr Gottschalk in dem Format immer zu schmierig, irgendwie: Immer die Hand auf den Oberschenkeln der weiblichen Gäste!

                          Bei "Na sowas" hat er mir noch besser gefallen...
                          Damals war aber noch die "18" vorne in der Jahreszahl und Cher ein hoffnungsvolles Jungtalent.
                          \\// Dup dor a´az Mubster
                          TWR www.labrador-lord.de
                          United Federation of Featherless
                          SFF The 6th Year - to be continued

                          Kommentar


                          • #14
                            Na endlich ist es vorbei! Ich konnte mich die letzten Jahre auch nicht mehr dazu durchringen, Gottschalks "Wetten dass" anzugucken. Immer wieder die gleichen Gäste (Freunde von Gottschalk), die dann, wenn es sich um echte Prominente handelt, trotzdem nicht den Respekt mitbringen, nicht mitten in der Sendung zum wartenden Flieger zu eilen. Wetten und Wettkandidaten sind nur noch Beiwerk, der Fokus liegt darauf, dass besagte Gäste Werbung für ihre Produkte machen können. Gottschalk selbst weiß nur noch mit Clown-Outfits und abgehalfterten Anbändelversuche bei den weiblichen Gästen auf sich aufmerksam zu machen.

                            Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen.
                            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich denke auch, dass "Wetten, dass" Ende des Jahres auslaufen sollte. Die Sehgewohnheiten haben sich geändert, das Publikum hat sich verändert und da nun auch keine "Risikowetten" mehr dabei sind, bleibt nix mehr übrig, was diese Sendung einmal groß gemacht hat. Die Gäste haben kaum noch was zu erzählen, geschweige denn wirkliche Wetteinsätze auszuhalten.
                              Alle jammern Gottschalk nach, okay, aber was wäre, würde er, wie Jopi Heesters nicht sterben wollen? Das hieße für ihn noch mindestens 37 Jahre weitermachen.
                              Raab ist überhaupt kein Kandidat für diese Sendung, denn sein Englisch ist schlecht und wie z.B. damals bei Kylie auf seiner Couch, konnte er mit der rein gar nix anfangen, obwohl sie locker und lustig drauf war.
                              Jauch und Pilawa sind Schlaftabletten und würden in einem solchen Riesenformat völlig aufgerieben werden.
                              Kerkeling kann solche Zuschauermassen händeln und Anke Engelke und diese Ina Müller könnten es versuchen, aber sie und kaum einer der bereits renommierten Moderationskandidaten wird sich wie weiland Wolfgang Lippert auf solche dünnes Eis begeben und den Gottschalk beerben wollen. Damit kann man nur untergehen.
                              "Wetten, dass..." R.I.P.
                              Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                              Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X