Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TelDaFax insolvent ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TelDaFax insolvent ?

    Der Stromversorger TelDaFax ist lt eigenen Angaben mit seinen knappen 700.000 Kunden einer der größten konzernunabhängigen Versorgern, und lt Meldung der Welt insolvent. Lt diversen Meldungen haben bereits 12 Netzgesellschaften den Vertrag mit TelDaFax gekündigt, sprich die Netze werden für sie geschloßen und die Kunden nicht weiter versorgt. Diese fallen nun in die Grund- bzw Ersatzversorgung der jeweiligen regionalen Grundversorger. Die Staatsanwaltschaft soll sogar bereits die Ermittlungen wg Insolvenzverschleppung aufgenommen haben.

    Was denkt ihr, in wie weit beeinflußt dies jetzt in der aktuellen Lage die Situation am Strommarkt.
    ICh will ua darauf hinaus, dass die Kunden ja jetzt teilweise gezwungen sind die teurere Ersatzversorgung zu wählen bis sie eine bessere Alternative gefunden haben, sprich es entstehen Mehrkosten. Dazu kommt erschwerend dass TelDaFax ja auch Pakete angeboten hat, wo man den Paketpreis zahlte und nicht mehr verbrauchen durfte bzw bei weniger Verbrauch keine Erstattung bekommen hat. Lt eigener Aussage sollen die Kunden die Überzahlungen zurückerhalten. Aber wir wissen ja, greif einen nackten Mensch die Tasche... .
    Inwie weit wird dies jetzt auch den Versorgermarkt in Sachen Konkurrenz und Preiskampf weiter beeinflußen? Die Versorgungssicherheit sollte ja trotzdem gewährleistet sein.
    Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
    Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
    Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
    und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen
Lädt...
X