Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

31.10.2011 Der 7-Giga-Menschen-Tag

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 31.10.2011 Der 7-Giga-Menschen-Tag

    Die UNO hat festgelegt, dass nach bestmöglichen Schätzungen

    seit heute

    7 Milliarden Menschen auf diesen Planeten leben.

    God bless Planet Earth.

    Mit dem folgenden link kann man unter anderem für sich ausrechnen,

    wieviele Menschen am eigenen Geburtstag lebten, und viele Menschen insgesamt schon gelebt haben (mit heute rund 83,2 Milliarden Menschen).

    Seit meinem Geburtstag wurden rund 6 Mia Menschen geboren, allerdings sind in dieser Zeit schon 2,3 Mia Menschen gestorben.

    BBC News - 7 billion people and you: What's your number?

    Die obigen Zahlen bedeuten u.a., dass zur Zeit ca ein Zwölftel aller Menschen lebt, die jemals geboren wurden
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued

  • #2
    Ob sich der Planet damit einen Gefallen getan hat? Die "Kurve" ist, auch wenn ich wusste, dass sie ungefähr so aussieht, natürlich aber schon der Hammer.
    I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

    - George Lucas

    Kommentar


    • #3
      Wenn man im verlinkten Artikel auf die Schaltfläche "country" geht, erscheint der Zähler mit der aktuellen Zahl, der auf dieser Seite die 7 Mrd noch nicht ganz erreicht hat.

      Das mit den 83 Mrd Mensch bisher ercheint mir auch ein bischen zuniedrig zu sein,, aber wenn man bedenkt, dass es vor 260 Jahren nur 500.000.000 Menschen gab und diese Zahl vorher nie überschritten wurde, ist die Zahl wohl doch real, zumal die einzelnen Generationen immer fliessend ineinander übergehen und es nicht von einem Tag auf den anderen zB 1 Mrd neue Menschen gibt und 1 Mrd sterben.

      EDIT: Nach diesem Zähler wurde die Marke bereits durch brochen: http://www1.weltbevoelkerung.de/ober...erungsuhr.html

      Es gibt wohl mehrere unterschiedliche Berechnungsmethoden mit unterschiedlichen Ergebnissen.
      That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
      Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
      H. P. Lovecraft

      Kommentar


      • #4
        Diese 83 Milliarden würden u.a. bedeuten, dass die jetzige Bevölkerung Deutschlands ein Tausendstel aller Menschen ist, die jemals gelebt haben.
        Nach Angaben des Population Reference Bureau (USA) wird von 107,6 Mia Menschen ausgegangen.
        Laut dem 2. link wächst die Weltbevölkerung im Jahr etwa um die Bevölkerung Deutschlands.
        Während meiner Lebenszeit ->
        wurden durchschnittlich ca. 4 Menschen pro Sekunde geboren,
        ca 1,5 Menschen starben pro Sekunde,
        womit die Weltbevölkerung um ca. 2,5 Menschen pro Sekunde stieg.

        Für die Zeitenwende vor gut 2000 Jahren wird übrigens eine Weltbevölkerung von ca 250 Mio Menschen angenommen.
        Zuletzt geändert von Thomas W. Riker; 31.10.2011, 19:30. Grund: Nachtrag 107,6 Mia Menschen
        \\// Dup dor a´az Mubster
        TWR www.labrador-lord.de
        United Federation of Featherless
        SFF The 6th Year - to be continued

        Kommentar


        • #5
          Diese Festlegung auf den heutigen Tag ist natürlich grober Unfug und hat allenfalls Symbolcharakter. Keine Bevölkerungstatistik ist so genau. Insbesondere da das Wachstum in den weniger entwickelten Regionen stattfindet, wo die Datenlage schlecht ist.

          Andere Schätzungen sagen die 7 Mia. Marke eher für 2012 voraus.

          Kommentar


          • #6
            Ein Unterschied von einem Jahr würde bei einem Wachstum von ca 80 Mio Menschen pro Jahr einer Ungenauigkeit von < 1%, gemessen an der weltbevölkerung,entsprechen.
            Da kurzfristig daran nichts zu ändern ist, hält sich imho der Unfug in vertretbaren Grenzen.
            Ansonsten ist der heutige Tag eindeutig eine willkürliche Festsetzung.

            Hab da noch ein Quiz zum Thema:

            http://spiel.tagesschau.de/quiz/index.php?id=467#top
            Zuletzt geändert von Thomas W. Riker; 31.10.2011, 19:28.
            \\// Dup dor a´az Mubster
            TWR www.labrador-lord.de
            United Federation of Featherless
            SFF The 6th Year - to be continued

            Kommentar


            • #7
              Das stimmt, aber der Mensch mag nun mal feste Daten und definierte Zahlen, daher hat man wohl entschieden ein festes Datum für die 7 Mrd. Grenze zu definieren, selbst wenn man dass real unmöglich definieren kann.

              Warum aber gerade heute weiß ich auch nicht.
              That is not dead which can eternal lie / And with strange aeons even death may die
              Es ist nicht tot, was ewig liegt, / Und in fremder Zeit wird selbst der Tod besiegt.
              H. P. Lovecraft

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                Ansonsten ist der heutige Tag eindeutig eine willkürliche Festsetzung.
                Solange man das eben auch als Symbol betrachtet, ist es ja OK. Ich finde es aber generell problematisch, das als sicheren Fakt zu diskutieren.

                Kommentar


                • #9
                  So lange man dem willkürlich festgelegten 7. Milliardsten Erdenbürger nicht mit einer willkürlichen Zeremonie und einem willkürlich festgelegten Motorroller als Preis beglückt, kann ich den symbolischen Blödsinn noch vertragen.

                  Schneller als die Weltbevölkerung wachsen allerdings die Anzahl der Artikel über die Weltbevölkerung. Davon einer der Dümmeren Interview: "Ab 2070 wird die Weltbevölkerung schrumpfen"

                  "Man könnte die gesamten Menschen auf der Insel Mallorca in sitzender Stellung unterbringen, wo ist da ein Platzmangel?"
                  Frag einen VWL'er nach dem Lauf der Welt und du erhälst solche Antworten.
                  I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                    So lange man dem willkürlich festgelegten 7. Milliardsten Erdenbürger nicht mit einer willkürlichen Zeremonie und einem willkürlich festgelegten Motorroller als Preis beglückt, kann ich den symbolischen Blödsinn noch vertragen.
                    Heute habe ich in der Zeitung gelesen, dass einer dieser 7. Milliardsten Erdenbürger nach der Geburt gleich mal ein Stipendium geschenkt bekommen hat. In Thailand oder Indonesien oder irgendwo in der Gegend war das.

                    edit: Philippinen war es:

                    http://www.lessentiel.lu/de/news/story/20324528

                    edit #2: Der 6. Milliardste Mensch hatte langfristig wohl nichts von seinem Glück:

                    http://www.krone.at/Welt/Das_wurde_a...t-Story-301008

                    Tja.
                    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                    Kommentar


                    • #11
                      Angesichts der Ungenauigkeit der Schätzungen ist es schon albern, von DEM 7-milliardensten Menschen zu sprechen. Das ist ungefähr so, als würde man sich an Weihnachten freuen, weil Jesus heute seinen 2011. Geburtstag hat.

                      Was die Erdbevölkerung angeht... das *Gute* ist ja, dass man eh nichts machen und daher ganz fatalistisch abwarten kann, was passiert. Ich bin ziemlich sicher, dass die Erde auch 10 Milliarden Menschen tragen könnte. 10 Milliarden Menschen in einem auch nur leidlichen Wohlstand sind aber etwas anderes...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich finde den ganzen Rummel auch stark übertrieben, besonders jemanden ein Stipendium zu schenken nur weil er an einem Tag geboren wurde, den irgendwelche Schätzungen als den Tag des 7 Milliardsten Menschen ansehen.

                        @cybertrek: Der zweite Link war durchaus interessant, aber nicht wegen dem eigentlichen Thema, sondern weil in nur 12 Jahren 1Milliarde mehr Menschen auf der Welt leben
                        "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                        (Otto Oskar Binder)

                        "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                        Kommentar


                        • #13
                          Und trotzdem gab es dieses Jahr auf der Anuga wieder kein Soylent Green. Was soll denn das, was machen wir denn dann mit den ganzen Menschen auf Mallorca?!


                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von 3of5 Beitrag anzeigen
                            Angesichts der Ungenauigkeit der Schätzungen ist es schon albern, von DEM 7-milliardensten Menschen zu sprechen. Das ist ungefähr so, als würde man sich an Weihnachten freuen, weil Jesus heute seinen 2011. Geburtstag hat.

                            Was die Erdbevölkerung angeht... das *Gute* ist ja, dass man eh nichts machen und daher ganz fatalistisch abwarten kann, was passiert. Ich bin ziemlich sicher, dass die Erde auch 10 Milliarden Menschen tragen könnte. 10 Milliarden Menschen in einem auch nur leidlichen Wohlstand sind aber etwas anderes...
                            Allerdings kann die Erde nicht nachhaltig 10 Milliarden Menschen ertragen. Um so viele zu ernähren, muss intensive Landwirtschaft betrieben werden. Wir werden aber in nicht allzu ferner Zukunft Probleme mit den Phosphatlagerstätten bekommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Club of Rome sagt voraus, dass das Bevölkerungsmaximum schon bei 8,1Giga-Menschen 2040 sein wird:

                              Club of Rome: Bevölkerungswachstum stagniert ab 2040 | tagesschau.de
                              \\// Dup dor a´az Mubster
                              TWR www.labrador-lord.de
                              United Federation of Featherless
                              SFF The 6th Year - to be continued

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X