Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wäre ein Gefängnisausbruch aus einem Hochsicherheitstrakt möglich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wäre ein Gefängnisausbruch aus einem Hochsicherheitstrakt möglich?

    Ich schaue mir gerade wieder die Serie Prison Break an und ich denke, dass ein Gefängnisausbruch wie in der Serie auch in Wirklichkeit möglich wäre wenn man gut im voraus plant und das Gefängnis kennt und auch eine Portion Glück hat oder was sagt ihr dazu?
    ████████████████ ████████████████
    ████████████████ ████████████████
    ████████████████ ████████████████

  • #2
    Zitat von Knörf Beitrag anzeigen
    Ich schaue mir gerade wieder die Serie Prison Break an und ich denke, dass ein Gefängnisausbruch wie in der Serie auch in Wirklichkeit möglich wäre wenn man gut im voraus plant und das Gefängnis kennt und auch eine Portion Glück hat oder was sagt ihr dazu?
    Aus der Tatsache, dass in der Realität Menschen aus Gefängnissen ausbrechen folgt zwingend, dass Gefängnisausbrüche möglich sind.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Knörf Beitrag anzeigen
      Ich schaue mir gerade wieder die Serie Prison Break an und ich denke, dass ein Gefängnisausbruch wie in der Serie auch in Wirklichkeit möglich wäre wenn man gut im voraus plant und das Gefängnis kennt und auch eine Portion Glück hat oder was sagt ihr dazu?
      Gibs zu, du hast doch Dreck am Stecken und machst grad n Plan.

      Naja sein wir ehrlich, an Prison Break ist vieles Gebogen und zurecht geschrieben damit dieser Ausbruch klappt.

      Schluss Endlich wird auch keine Funktionierende Bürokratie jemanden in ein Gefängnis sperren zu deren Plänen er Zugang hat.
      You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
      Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

      Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
      >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

      Kommentar


      • #4
        Zum Tode verurteilte Häftlinge werden von den anderen Insassen isoliert. Das ganze Fernsehszenario ist folglich unrealistisch, selbst wenn man von den 100 glücklichen Zufällen, von denen der Ausbruch abhängt, absieht.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Grundsätzlich muss man sagen,das Ausbrüche immer möglich sind und sein werden. Vor einiger Zeit kam mal ne Doku über so nen neuen Hochsicherheitsknast in den USA und der Direktor hat auf die Frage,ob sein Gefängniss ausbruchsicher wäre geantwortet: " Wir haben hier Menschen,die den Rest ihres Lebens den ganzen tag Zeit und nichts anderes zu tun haben,darüber nachzugrübeln wie sie wieder raus kommen,wir werden das niemals ganz verhindern können"
          .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

          Kommentar


          • #6
            2000 gelang es den "Texas-seven", sieben Schwerverbrecher, den Ausbruch aus dem Hochsicherheitsgefängnis Conally. Es dauerte 6 Wochen, sie wieder einzufangen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
              2000 gelang es den "Texas-seven", sieben Schwerverbrecher, den Ausbruch aus dem Hochsicherheitsgefängnis Conally. Es dauerte 6 Wochen, sie wieder einzufangen.

              Aber mal ehrlich, Ich hoffe dass sowas nicht passiert.....

              Man baut nähmlich jetzt in "Bremervörde" eine JVA...


              BAM Deutschland | Justizvollzugsanstalt Bremervörde

              Startschuss Justizvollzugsanstalt BRV
              "Zukunft, Vergangenheit, Gegenwart, Ich bekomme davon Kopfschmerzen!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Deepspace98 Beitrag anzeigen
                Aber mal ehrlich, Ich hoffe dass sowas nicht passiert.....

                Man baut nähmlich jetzt in "Bremervörde" eine JVA...
                Hehe und meine Stadt hat sich gerade auf eine Ausschreibung für eine neue Sachsische JVA beworben. Die soll auf das noch-Gelände eines ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerkes.
                You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                Kommentar


                • #9
                  Auch wenn alle Sicherheitsfanatiker - und besonders die, die immer nach noch mehr Überwachung schreien - das nie zugeben werden: Es gibt keine 100% Sicherheit. Sicherheit basiert fast immer auf für die Masse eingeschränkt zugreifbaren Informationen. Je mehr Informationen zugänglich sind, desto höher die Chance, daß eine Schwachstelle gefunden wird. Das ist bei 'nem Knast nicht anders als bei einer Verschlüsselung im Internet oder bei Lücken in Betriebssystemen oder bei der Sicherheit von Geldautomaten/EC-Karten usw.

                  Die häufigste Sicherheitslücke ist dabei der Mensch: bestochene Wärter, Unkonzentriertheit durch zu viele Arbeitsstunden oder auch die "da ist noch nie was passiert"-Routine begünstigen "wirkliche" Ausbrüche; schlechte Justizsysteme begünstigen das "sich rausmogeln" - Beispiel hierfür die Situation in Italien mit dem Hinweis auf das Dusiburger Pizzaria-Massaker: die meisten der Auftraggeber und Täter sind inzwischen wieder auf freiem Fuß ("gezielte" Verfahrensfehler), nur noch im Hausarrest statt im gesicherten Trakt ("medizinische" Richtlinien ausgenutzt) oder auf der Flucht und untergetaucht (als Folge der Umwandlung der Unterbringung auf Hausarrest). "Hochsicherheitsgefängnis" ist also obendrein noch je nach Staat anders definiert
                  Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                    Hehe und meine Stadt hat sich gerade auf eine Ausschreibung für eine neue Sachsische JVA beworben. Die soll auf das noch-Gelände eines ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerkes.
                    Da war auf einem alten Militärgelände.
                    Man hat die Zäune zur alten Kaserne nebenan abgerissen und baut jetzt.

                    "Zukunft, Vergangenheit, Gegenwart, Ich bekomme davon Kopfschmerzen!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
                      " Wir haben hier Menschen,die den Rest ihres Lebens den ganzen tag Zeit und nichts anderes zu tun haben, darüber nachzugrübeln wie sie wieder raus kommen, wir werden das niemals ganz verhindern können"
                      Genau so isses. Die machen sich Pläne wie sie an Waffen kommen ( basteln) und sie überlegen sich sie aus dem Loch kommen. Die haben ja lange genug Zeit. Und manchmal klappt es.

                      Zitat von Deepspace98 Beitrag anzeigen
                      Da war auf einem alten Militärgelände.
                      Man hat die Zäune zur alten Kaserne nebenan abgerissen und baut jetzt.

                      Geiler Smiley !!!
                      An alle Individuen..... " Nobody is Perfekt...und schon gar nicht ICH....!!! " wer das nicht verstehen will kann Blumen pflücken gehen...
                      Wer sein Fahrrad liebt schiebt, wer sein Fahrrad Ehrt, Fährt.
                      Ich bin der Wahn des Obi.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Pyromancer Beitrag anzeigen
                        Aus der Tatsache, dass in der Realität Menschen aus Gefängnissen ausbrechen folgt zwingend, dass Gefängnisausbrüche möglich sind.

                        Ich würde mal sagen, aus jedem Gefängnis ist ein Ausbruch möglich. Dauert manchmal halt etwas länger, aber raus kommt man überall.

                        Sirella
                        Very funny, Scotty. And now beam down my clothes.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Sirella Beitrag anzeigen

                          Ich würde mal sagen, aus jedem Gefängnis ist ein Ausbruch möglich. Dauert manchmal halt etwas länger, aber raus kommt man überall.

                          Sirella
                          Soviel dazu

                          Deutsche Afghanistan-Strategie - Ein Kommentar von Gernot Hassknecht, BR | heute show ZDF - YouTube
                          "Zukunft, Vergangenheit, Gegenwart, Ich bekomme davon Kopfschmerzen!

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn mal man davon absieht, dass für Gefängnisse nur eine endliche Menge Ressourcen zur Verfügung stehen, dann kann man natürlich ein absolut ausbruchsicheres Gefängnis bauen: Man muss ja im Prinzip nur soviel Platz zwischen Gefangenen und der Freiheit schaffen, dass die es im Leben nicht mehr rausschaffen.

                            Ansonsten findet sich natürlich immer eine Lücke im System. Insbesondere, wenn Hilfe von aussen dazu kommt.
                            können wir nicht?

                            macht nix! wir tun einfach so als ob!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von blueflash Beitrag anzeigen
                              Wenn mal man davon absieht, dass für Gefängnisse nur eine endliche Menge Ressourcen zur Verfügung stehen, dann kann man natürlich ein absolut ausbruchsicheres Gefängnis bauen: Man muss ja im Prinzip nur soviel Platz zwischen Gefangenen und der Freiheit schaffen, dass die es im Leben nicht mehr rausschaffen.
                              Das war früher das Prinzip der Gefängnissinseln,wobei Alcatraz ja noch nicht weit genug weg war vom festland
                              .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X