Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schule als Staat

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schule als Staat

    Hi!
    Ich sprech mit diesem Thread erstmal nur die Schüler an, indem ich frage, ob jemand dieses Projekt schon "durchgemacht" hat (und wenn ja, dann ob in aktiver oder passiver Teilnahme) und wie es euch gefallen hat.
    Dann sprech ich natürlich auch die anderen an (auch die nicht-Schüler). "Schule als Staat" ist bei uns z.Zt. das Projekt schlechthin. Es geht im Prinzip darum (und das kann sich jeder denken, der den Titel mit etwas Verstand betrachtet) die jeweilige Schule zu einem eigenen Staat wird (so wie in Monaco, nur ohne F1 ). Also: Eigene Verfassung, eigene Regierung, eigene Bundesgesetze, eigene Steuern, eigene Währung, eigenes Wirtschaftssystem mit eigenen Betrieben für Schüler die einen eröffnen wollen. Das ganze Projekt wird bei uns über dieses Schuljahr von der SMV und ganz speziel vom OKG (Oberstes Kontroll Gremium) durchgeplant und in drei Tagen am Ende des Schuljahres durchgezogen (Wahlen, etc. finden während der Schulzeit statt und in den drei Tagen "läuft" der Staat)...

    Eine URL, von einer anderen Schule: http://www.schule-als-staat.de

    Was haltet ihr davon, bzw. wie fandet ihr's wenn ihr's schon gemacht habt?

    EarMaster
    Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

  • #2
    In meiner Schulzeit haben wir mal sowas ähnliches gemacht. Das war ein Projekt, das ging über einige Tage lang und hieß Ökonomia. Da wurde die Klasse in drei Gruppen eingeteilt (Regierung, Konsumenten und Industrielle) und es wurde die Wirtschaft/der Staat simuliert. Das war wirklich interessant, vor allem wie die Wechselwirkkungen von Wirtschaft und Staat alles beeinflusst.

    Tolles Projekt!
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      Hört sich alles ganz gut an nur leider geht die URL nicht?

      GloriousWarrior
      --

      Kommentar


      • #4
        Klingt interessant, aber bei uns hat es sowas bisher nicht gegeben und wird in meinem letzten Jahr dort auch wohl nicht mehr laufen.
        Wäre bei uns sicher lustig, besonders wenn wir mit unseren ganzen Linken einen kapitalistischen Staat simulieren würden .
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Damals - als ich noch Schüler und SV war (), haben wir so ein Ding auch mal organisiert. Die Schule war eigenes Hoheitsgebiet, hatte eigenes Geld, musste wirtschaftlich arbeiten und es sollte eine parteienlandschaft entstehen.... das mit den Parteien hat dann nicht so richtig geklappt, aber ansonsten war das ganz schön. Vor allem unser staatsbankett (mit kaltem Buffet etc..) bei dem sich Schüler, Eltern und Lehrer trafen undder damalighe SV - Lehrer, mit dem wir das zusammen organisiert hatten, so die Rübe abgeschraubt hatte, dass ich ihn in ein Taxi setzen musste. witzig, gell??


          Gruß Sebastian
          "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

          Kommentar


          • #6
            Direkt so etwas haben wir noch nicht gemacht, aber in Gemeinschaftskunde werden wir gerade in ein Rollenspiel gezwungen, in dem sich Gewerktschaften und Arbeitnehmer(geber? )verbände und die EZ und die Regierung gegenseitig zerfetzen sollen. Das Problem ist, wir kriegen keine akutellen Informationen sondern nur Arbeitsblätter von 1999 als Vorlagen und haben im Grunde genommen auch alle keine Ahnung von Wirtschaft.
            Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
            Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von GloriousWarrior
              Hört sich alles ganz gut an nur leider geht die URL nicht?
              Also bei mir geht's...
              Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

              Kommentar

              Lädt...
              X