Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Morgen 1. Mai - Krawalle befürchtet

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Morgen 1. Mai - Krawalle befürchtet

    Bereits Gestern kam es in manchen Städten zu Ausschreitungen für Morgen rechnet man mit Ausschreitungen vom wesenlich größerem Ausmaß

    Randale-Angst in unseren Städten: Wie gefährlich werden Walpurgisnacht und 1. Mai? - News Inland - Bild.de

    Warum erlaubt die Regierung dem Linken Mob jeden ersten Mai Deutschland zu verwüsten und einen Millionenschaden anzurichten??? Von den verletzen und Toten ganz zu schweigen!

    Eigentlich müsste man das streng Verbieten - die Regierung hat hier aber anscheinend längst kapituliert

  • #2
    Sehe ich genauso, Kriminalität sollte verboten werden

    Kommentar


    • #3
      Zitat von glommer Beitrag anzeigen
      Sehe ich genauso, Kriminalität sollte verboten werden

      made my day


      Klar, die Regierung erlaubt, dass die das jedes Jahr machen. Ich habs geahnt. Alles Absicht - von der Regierung.
      Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Perun17 Beitrag anzeigen
        Bereits Gestern kam es in manchen Städten zu Ausschreitungen für Morgen rechnet man mit Ausschreitungen vom wesenlich größerem Ausmaß

        Randale-Angst in unseren Städten: Wie gefährlich werden Walpurgisnacht und 1. Mai? - News Inland - Bild.de

        Warum erlaubt die Regierung dem Linken Mob jeden ersten Mai Deutschland zu verwüsten und einen Millionenschaden anzurichten??? Von den verletzen und Toten ganz zu schweigen!

        Eigentlich müsste man das streng Verbieten - die Regierung hat hier aber anscheinend längst kapituliert
        Du zitierst ausgerechnet die Bild? Wenn irgendwo 50 Leute randalieren, warens bei der BILD mindestens 500.

        Gabs schon mal Tote?

        Ausserdem dachte ich, es waere schon verboten, anderer Leute Sachen kaputt zu machen? Kann mich natuerlich auch irren.
        Zuletzt geändert von xanrof; 01.05.2012, 01:44.
        .

        Kommentar


        • #5
          Zitat von TimeGypsy Beitrag anzeigen
          made my day


          Klar, die Regierung erlaubt, dass die das jedes Jahr machen. Ich habs geahnt. Alles Absicht - von der Regierung.
          Ja diese Nasen, die sollten doch mal sowas wie ein Strafgesetzbuch erfinden in dem drin steht was man darf und was nicht
          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
            ... Strafgesetzbuch ...

            Aaahh, richtig! Ja, das war das Wort, dass neulich ein paar Mal in dem Brief stand, den ich von einem Herrn StA gekriegt hab. Ich kannte den Typen noch gar nicht, der will sich aber unbedingt mit mir treffen. Hat aber lauter wirres Zeug geschrieben, mit vielen Zahlen und so. Jetzt denke ich, dass der pervers ist! Soll ich hingehen? Vielleicht machen wir ja was Tolles - und ich komm auch in die Bild?
            .

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Perun17 Beitrag anzeigen
              (...) für Morgen rechnet man mit Ausschreitungen (...)
              Tjaja, woran erinnert mich das? Ach ja:

              "The same procedure as every year, James!"

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Perun17 Beitrag anzeigen
                Bereits Gestern kam es in manchen Städten zu Ausschreitungen für Morgen rechnet man mit Ausschreitungen vom wesenlich größerem Ausmaß

                Randale-Angst in unseren Städten: Wie gefährlich werden Walpurgisnacht und 1. Mai? - News Inland - Bild.de

                Warum erlaubt die Regierung dem Linken Mob jeden ersten Mai Deutschland zu verwüsten und einen Millionenschaden anzurichten??? Von den verletzen und Toten ganz zu schweigen!

                Eigentlich müsste man das streng Verbieten - die Regierung hat hier aber anscheinend längst kapituliert
                Unternimm doch einfach etwas dagegen: God Bless America - Official RED BAND Trailer (2012) - YouTube
                I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                - George Lucas

                Kommentar


                • #9
                  Für eine Sache zu demonstrieren ist das Eine, aber überall nur Verwüstungen anzurichten ist etwas ganz Anderes - egal, ob es von links, rechts, oder sonst woher kommt und es spielt auch keine Rolle, ob es in der "Mainacht", oder bei Fußballspielen passiert. Die Leute, die sowas machen, gehören so richtig bestraft und da würde ich aus tiefster Überzeugung mal so richtig durchgreifen. Diese Deppen haben IMO auch nicht viel Toleranz verdient. Manchmal finde ich es schade, dass man nicht Gleiches mit Gleichem vergelten darf, da solche ( in meinen Augen egoistischen ) Menschen mal sehen sollten, wie es ist, wenn einem selbst was Schlechtes widerfährt - habe ich das eben geschrieben ??? Leider ist es in unserer Welt nicht realisierbar sowas abzustellen, weil wir dazu viel zu liberal sind. In so manch anderen Ländern würde man so eine Art der Ausschreitungen nicht dulden - nicht, wenn der Grund dazu "Grundlosigkeit" ist, wobei man sich nun über die echten Gründe streiten könnte ......

                  .....wie auch immer. Ich komme aus dem Ländlichen und bei uns beschränkt sich die Walpurgisnacht Gott-sei-Dank auf mehr, oder weniger harmlose Streiche von Kindern und Jugendlichen, was oft sogar sehr lustig ist und die meisten Menschen freuen sich auf eine schöne Maiwanderung mit Familie und/oder Freunden. Es kann auch so laufen und an dieser Stelle ein kleiner Apell an alle kriminellen Idioten da draußen, auch wenn es wohl auf taube Ohren, oder zu wenig Hirnkapazität stoßen wird: " Ihr solltet es mal versuchen....... Einen Grill, oder eine Feuerstelle anzufeuern kann genauso viel Spaß machen, wie Autos anzuzünden - man kann dann sogar Bratwürste darauf grillen und wenn Ihr wandern wollt, müsst Ihr es nicht nachts und vermummt tun - es geht auch ganz offiziell tagsüber am 1. Mai und Ihr benötigt nicht mal Taschenlampen und Fackeln. Das spart Batterien "

                  makkie
                  Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                  ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                  Kommentar


                  • #10
                    Natürlich ist das krimineller Abschaum, aber wenn es so einfach wäre da etwas gegen zu unternehmen, würde man es wohl tun.
                    Und natürlich fände ich es auch interessant, mal zu sehen, was passiert, wenn man konsequent jeden Vermummten einfach mal aus den Demos raus zieht und bis zum 2. Mai einsperrt, aber wenn es dann Randale gibt, ist der böse Polizeistaat wieder an allem schuld und ob man dafür genug Leute hätte, ist sowieso fraglich.
                    I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                    - George Lucas

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
                      Natürlich ist das krimineller Abschaum, aber wenn es so einfach wäre da etwas gegen zu unternehmen, würde man es wohl tun.
                      Das meinte ich vorhin in etwa. Die "manpower" um etwas effektiv dagegen zu tun reicht halt nicht aus. Ich würde mir da trotzdem etwas mehr Durchgreifen wünschen - wird aber wohl beim Wunsch bleiben ....

                      Und natürlich fände ich es auch interessant, mal zu sehen, was passiert, wenn man konsequent jeden Vermummten einfach mal aus den Demos raus zieht und bis zum 2. Mai einsperrt,
                      ...gute Idee

                      aber wenn es dann Randale gibt, ist der böse Polizeistaat wieder an allem schuld
                      naja, Randale gibt es auch so schon, also was soll´s . Abgesehen davon denke ich, dass es dem Großteil der Bevölkerung sicher nichts ausmachen würde, wenn man gegen diese Typen etwas härter vorgehen würde.

                      und ob man dafür genug Leute hätte, ist sowieso fraglich.
                      Naja, ich hätte eine Idee ...... man könnte mal ein Exempel statuieren und aus den friedlicheren, ländlichen Gegenden die Sicherheitskräfte "einmalig" aufstocken und mal so richtig durchgreifen. Ich glaube, wenn diese Blödmänner nichts kaputt machen könnten, wäre es die Höchststrafe für sie und u.U. irgend wann nicht mehr interessant, aber es ist nur eine Theorie, die wohl nie aufgehen wird, weil es dann an anderer Stelle wieder entflammt .... wenn es nicht der 1. Mai, oder ein Fußballspiel ist, dann würde es was anderes werden . Egal, wie man es dreht, die friedlichen Bürger verlieren immer - leider

                      makkie
                      Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
                      ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                        Gabs schon mal Tote?
                        Wenn ja, dann hat die BILD sicherlich die ersten Interviews mit ihnen geführt.

                        Aber mal ohne jeden Scherz: die Krawalle am 1. Mai sind keine Neuigkeit. Auch nicht, dass sie verboten sind. Aber man kann sie nicht verhindern, man kann sich nur vorbereiten und auf sie reagieren.

                        LG
                        Whyme
                        "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                        -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
                          Und natürlich fände ich es auch interessant, mal zu sehen, was passiert, wenn man konsequent jeden Vermummten einfach mal aus den Demos raus zieht und bis zum 2. Mai einsperrt, aber wenn es dann Randale gibt, ist der böse Polizeistaat wieder an allem schuld und ob man dafür genug Leute hätte, ist sowieso fraglich.
                          Leute aus einer Masse zu ziehen ist etwas, das die Polizei sehr ungern tut, weil es dann idR. erst recht Krawall gibt. Häufig ist es auch garnicht erst möglich.
                          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                          - Florance Ambrose

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                            und ich komm auch in die Bild?
                            heißt es nicht DAS Bild?


                            Aber wenn Bild vor etlichen Jahren mal von grausligen Spinnen schrieb, die sich plötzlich irgendwo angesiedelt hätten, was die Tierchen schon 40.000 Jahre vor dem Bildbericht getan haben - vielleicht ist das mit den Krawallen ja jetzt auch neu für Bild?
                            Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei uns im "Kaff" war auch einiges los, die Schmierereien an Wänden wurden über Nacht mehr(auch wenn das schon seit Wochen ein Problem ist) und einige Mülltonnen wurden ausgeschüttet, teils mitten auf die Fahrbahn.
                              Gab auch lautes Getöse und Randale. Aber alles sicher nicht so schlimm wie in der Großstadt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X