Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heute geht wirklich alles schief...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heute geht wirklich alles schief...

    Tage gibt es, die möchte man am liebsten im hintersten Teil seines Gedächtnisses zurücklassen. Doch es gelingt einfach nicht aufgrund der weitreichenden Konsequenzen.
    Lasst mich euch kurz erzählen, was mir heute alles passiert ist:
    Montag, 12.30 Uhr Nachts:
    Prometheus NX sitzt vor seinem PC und Layoutet seine Folie, die er an diesem Tag in der Schule für sein Referat braucht.
    1.00 Uhr: Folie ist fertig. Schnell noch eine von meiner Mutter geschnappt und ab damit in den Laserdrucker...
    FEHLER 1: Die Folie war nicht Hitzefest und floß in meinem Printer gemütlich vor sich hin. Dass das ganze Haus nach verbrantem Plastik roch war nur das kleinste übel. Natürlich ist der Drucker von meinem Vater im Arsch. Und er ist erst 2 Wochen alt. Das heißt, Prometheus NX ist ab heute um 900 DM ärmer.
    7.30 Uhr: Nach viel zu wenig Schlaf in der Schule. Erste Stunde Mathe Ex. Nicht damit gerechnet und nix gekonnt.
    10.30: Rechtslehre Ex. Damit gerechnet, und auch fast alles gekonnt.
    13.00: Mein Referat: Der Lehrer sagt Okay, ich sage es war schlecht.
    - 16.00: Zu allem Überfluss auch noch Förderunterricht. Dann komme ich Heim und darf erstmal 3/4 Stunde laufen.
    Zuhause setzte ich mich an den oben genannten Drucker und versuche ihn zu richten. Keine Chance!
    Jetzt ist all mein Mühsam erspartes Geld wieder weg + einen gewaltigen Anschiss von meinem Daddy.

    Ein Tag, der mich noch einige Zeit verfolgen wird...

    Prometheus NX
    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

  • #2
    Du Armer
    Wärste bloss im Bett geblieben
    _______________________________
    ich habe schon öfters geschrien und mir gedacht "Wär ich doch bloss einmal um den Block gerannt als auf meinen PC zu hauen"
    dann wär mir mancher Ärger erspart geblieben
    _______________________________
    aber das wird schon...Sei Froh das es dir und deiner Familie gut geht...
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

    Kommentar


    • #3
      Prometheus, das tut mir leid für dich.
      So viel Pech auf einem Fleck. Und da glaubt man immer das passiert einem nie. Falsch gedacht. Dafür kannst du jetzt mal hoffen, ein paar Tage Ruhe vor dem Pech zu haben.
      So gehts mir jedenfalls immer, wenn ich Mist gebaut hab.

      Naja, halt die Ohren steif, das wird schon wieder.
      Live well. It is the greatest revenge.

      Kommentar


      • #4
        Solche Tage kenne ich wie Sand am Meer. Bei mir gingen solche harten Pechstenen manchmal über Tage hinweg.
        Wichtig ist aber immer, das einfach durchzustehen. Denn es kommen immer wieder bessere Zeiten.
        So habe ich nach fast 2 Monaten schlechter Ereignisse jetzt endlich wieder mal das Gefühl Glück zu haben.
        Ich hoffe es hält an.
        Die Tür ist jedenfalls fest verschlossen, damit das Glück nicht so schnell fliehen kann.
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Ich schätze ,das sind solche Tage ,an denen man sich am liebsten unter der Bettdecke verkriechen möchte.
          "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

          -Tribun

          Kommentar


          • #6
            eine vorschlag schicke den Drucker mal ein vielleicht ist die reperatur billiger als eine neuen zu kaufen.


            PS: sag du willst einen Kosten-Voranschlag der Rep.


            Tja gegen Pech kann man nichts machen, es passiert einfach zu viel, wenn man dann es änderen könnte, wäre es einfach scheiss aus fehlern lernt man.

            Kommentar


            • #7
              das kenn ich, das geht wieder vorbei


              so teure misgeschicke sind mir noch net passiert.....
              aber den großen ehen anhauen ist fast genauso schlimm
              Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
              Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

              Kommentar

              Lädt...
              X