Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Polizei Ränge und ähnliches

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Polizei Ränge und ähnliches

    Hallo Team,

    Ich versuche mich am Schreiben von Kurzgeschichten im Sci-Fi Bereich. Derzeit sammle ich einige Infos für diese Geschichten, welche Real Bezogenen Hintergrund haben.

    In diesem Fall suche ich Ränge von Polizei Gruppen. Die normale Ortspolizei hat wohl am wenigsten zu sagen. Danach kommt wenn ich das weiß die Kreis Polizei und darüber die Landespolizei (LKA) und darüber dürfte das BKA stehen. Denen ist nur noch das Bundesministerium für Inneres Vorgesetzt.

    Ist das Bundesministerium für Inneres die Höchste Instanz in Sachen Polizei oder gibt es da noch andere Kräfte? Falls ja welche wären das?

    Beispiel aus meiner derzeit in der Pre-Produktion befindlichen Geschichte:
    Zwei Leute der Kriminal Polizei betreten ein Grundstück. Dort kommt ihnen ein Mann entgegen und hält einen Polizei Ausweis vor. Dieser ist jedoch nur von der Ortspolizei. Die beiden Kriminal Beamten zücken ihre Ausweise und der andere zieht quasi den Schwanz ein. Nun kommt ein weiterer auf diese Gruppe zu und fragt was die den alle auf diesem Grundstück machen. Dabei zeigt er seinen BMI Ausweis was die anderen als Rangniederirger ausweist.

    Die frage ist nun: Gibt es keine Gruppe, welche diesen BMI quasi noch Topen könnte?

    Gruß Netwalker

  • #2
    Schon mal dran gedacht, ins net zu walken und z. B. oder Wikipedia zu benutzen?

    Und es gibt keine "Kreis"polizei.
    Es gibt unterschiedliche Zuständigkeiten. Die Bundespolizei darf sich gar nicht in die Aufgaben dder normalen Polizei einmischen.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
      ....
      Es gibt unterschiedliche Zuständigkeiten. Die Bundespolizei darf sich gar nicht in die Aufgaben dder normalen Polizei einmischen.
      Und die Nachrichtendienste in Deutschland haben keinerlei polizeiliche Befugnis. Das gewünschte Szenario ist eher typisch amerikanisch, wo der "Dorf"-Sherrif den Schwanz einkneifen muss und der Typ vom FBI sich mit dem Typen von der NSA streiten darf, wer jetzt zuständig ist
      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

      "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

      Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
        Schon mal dran gedacht, ins net zu walken und z. B. oder Wikipedia zu benutzen?

        Und es gibt keine "Kreis"polizei.
        Es gibt unterschiedliche Zuständigkeiten. Die Bundespolizei darf sich gar nicht in die Aufgaben dder normalen Polizei einmischen.

        Naja,

        Kreispolizeibehörden gibt es schon. Zum Einen die jeweilige Organisationseinheit der Landespolizei, die für einen bestimmten Landkreis zuständig ist. Zum Anderen die Ordnungsämter - als kommunale Polizeibehörde. In Frankfurt / Main trägt das "Ordnungsamt" zum Beispiel die Bezeichnung "Stadtpolizei" und ist unter Anderem auch mit Schusswaffen ausgerüstet.

        Die kommunale Ebene hat in Deutschland schon Polizeibefugnisse, immerhin zählen die Ordnungsämter zu den Polizeibehörden. Das der Hauptteil - vorallem - der Strafverfolgung von der Landespolizei übernommen wird hat auch damit zu tun, dass das Land und nicht die Kommune die entsprechenden Kosten tragen. Polizei ist eine teure Angelegenheit.

        Die Bundespolizei hat - in ihrem Zuständigkeitsbereich (sachlich und örtlich) - im Großen und Ganzen die selben Aufgaben wie die Landespolizeien -> Gefahrenabwehr, Strafverfolgung, Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
          Schon mal dran gedacht, ins net zu walken und z. B. oder Wikipedia zu benutzen?

          Und es gibt keine "Kreis"polizei.
          Es gibt unterschiedliche Zuständigkeiten. Die Bundespolizei darf sich gar nicht in die Aufgaben dder normalen Polizei einmischen.
          Ja das habe ich. Allerdings wurden meine Fragen dort nur sehr unzureichend beantwortet. Siehst du. Du zum Beispiel sagst es gibt keine Kreispolizei. Ein anderer sagt das es sie schon gibt.
          So Unterschiedlich können also Meinungen sein wobei es eigentlich um rein Sachliche Grund Informationen geht.
          Und ich gebe zu, dass ich von der Struktur gar keine Ahnung habe. Jedoch möchte ich für meine Kurzgeschichten diese Strukturen so Real wie möglich beschreiben, damit der Leser sich denkt: He das ist ganz genau so.
          Ich möchte nicht das der Leser denkt: Oh man. Wikipedia nutzen und dieser Teil der Geschichte wäre Realer geworden.

          - - - Aktualisiert - - -

          Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
          Und die Nachrichtendienste in Deutschland haben keinerlei polizeiliche Befugnis. Das gewünschte Szenario ist eher typisch amerikanisch, wo der "Dorf"-Sherrif den Schwanz einkneifen muss und der Typ vom FBI sich mit dem Typen von der NSA streiten darf, wer jetzt zuständig ist
          Ja das ist wohl Richtig. Ich gebe zu, dass mich gerade das aus vielen US Serien bekannte Szenario Animiert hat. Jedoch war mir klar, dass man dieses natürlich nicht 1 zu 1 in eine Deutsche Umgebung übertragen darf, ohne dabei Sachliche Fehler zu machen.

          Daher ja auch meine Frage wie das ganze Organisiert ist. Wikipedia ist mir da viel zu Detailliert. Etwas weniger Info zu dieser Sache wäre mir eben lieber. Ich will ja keine Polizei Verwaltung Studieren bevor ich eine Kurzgeschichte verfasse.

          Kommentar

          Lädt...
          X