Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Führerscheinklassen ALT (mit den Nummern) und NEU (Buchstaben/ Zahlenkombi)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Führerscheinklassen ALT (mit den Nummern) und NEU (Buchstaben/ Zahlenkombi)

    Hallo Leute!Mich interessiert einfach so aus Daffke die Akzeptanz der "neuen "Führerscheine.Im Radio kam kürzlich, dass 66 % der FS-Inhaber noch die alten Klassen besitzen. Das deckt sich 100 Pro mit meiner Freundes,- Be4kannten ,-und Kollegen Umgebung.Jetzt will ich vo Euch wissen(und würde daraus gern ne Umfrage machen, wenn ich wüßt wie) :
    1. Wer von Euch hat noch die alten Klassen (1- 5) Bitte mit~ Altersanagabe Egal welche "Berechtigungen " dabei sind und wie er aussieht(Grau- Pink -Scheckkarte)
    28-35
    35-50
    50-65
    über 65
    1.a) Wer würde/will diese umschreiben lassen.Ohne es beruflich zu müssen .

    2.)Wer hat die neue(n)Klassen?Ebenfallls mit ungefährer Altersangabe pls
    18-28
    28-35(Spätstarter)
    über 35
    2a) WerWILL bzw.würde l mehr als (Achtung :Ohne es beruflich zu müssen ! )machen?
    Bitte auch mit Alter
    18-25
    25-35
    35-50
    über 50
    Danke sehr fürs mitmachen
    Zuletzt geändert von TheDoc; 19.08.2014, 22:57.
    From the far Antares Nebula to the moons of Kherex 3
    We fight our klingon battles as on Space on Air and See. First to fight for right and freedom then to keep our honour clean. We are proud to claim the Tilte of Imperial Marine! TD

  • #2
    Ich hab noch den alten rosa Schein, und beabsichtige nicht, einen neuen zu beantragen.

    Warum sollte ich (bzw. man) auch, wenn man es nicht muss. Schließlich hat man dadurch keine Nachteile, und sie werden EU-weit anerkannt.
    www.novum-somnium.com
    future • dreams • imagination• science• fiction
    >> blog, essays, short stories, cgi, art <<

    Kommentar


    • #3
      Zitat von TheDoc Beitrag anzeigen
      Hallo Leute!Mich interessiert einfach so aus Daffke die Akzeptanz der "neuen "Führerscheine.Im Radio kam kürzlich, dass 66 % der FS-Inhaber noch die alten Klassen besitzen. Das deckt sich 100 Pro mit meiner Freundes,- Be4kannten ,-und Kollegen Umgebung.Jetzt will ich vo Euch wissen(und würde daraus gern ne Umfrage machen, wenn ich wüßt wie) :
      1. Wer von Euch hat noch die alten Klassen (1- 5) Bitte mit~ Altersanagabe Egal welche "Berechtigungen " dabei sind und wie er aussieht(Grau- Pink -Scheckkarte)
      28-35
      35-50
      50-65
      über 65
      1.a) Wer würde/will diese umschreiben lassen.Ohne es beruflich zu müssen .

      2.)Wer hat die neue(n)Klassen?Ebenfallls mit ungefährer Altersangabe pls
      18-28
      28-35(Spätstarter)
      über 35
      2a) WerWILL bzw.würde l mehr als (Achtung :Ohne es beruflich zu müssen ! )machen?
      Bitte auch mit Alter
      18-25
      25-35
      35-50
      über 50
      Danke sehr fürs mitmachen
      Also meines Wissens gibt es die "Scheckkarte" nur mit den neuen Klassen und die alten Klassen nur auf der grauen und pinkfarbenen Pappe. Oder gab's das ganz am Anfang der "Scheckkarten"-Ära? Die sind doch gleichzeitig eingeführt worden, oder?

      Ansonsten stellt sich für mich deine Frage nicht mehr: Ich mußte meine Pappe zu Zeiten der "Scheckkarte" neu ausstellen lassen, weil mir in einer Verkehrskontrolle mal eine Mängelkarte zu meinem Führerschein ausgestellt wurde - da war nicht mehr genug drauf zu erkennen
      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

      Kommentar


      • #4
        Als ich meinen Motorradführerschein gemacht habe bekam ich den neuen Führerschein. Da konnte ich nichts gegen machen
        Vorher war er rosa.
        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe den rosa Schein mit Klasse 2. Da ich den LKW-Führerschein gerne nach Vollendung meines 50. Lebensjahres behalten möchte, werde ich wohl oder übel in der Zukunft meine rosa Pappe gegen die Scheckkarte tauschen müssen.
          Für mich ist Gleichberechtigung dann erreicht, wenn es genauso viele weibliche wie männliche Idioten gibt.

          Mission accomplished.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Nurara McCabe Beitrag anzeigen
            Ich habe den rosa Schein mit Klasse 2. Da ich den LKW-Führerschein gerne nach Vollendung meines 50. Lebensjahres behalten möchte, werde ich wohl oder übel in der Zukunft meine rosa Pappe gegen die Scheckkarte tauschen müssen.
            Verfällt Klasse 2 mit 50?
            www.novum-somnium.com
            future • dreams • imagination• science• fiction
            >> blog, essays, short stories, cgi, art <<

            Kommentar


            • #7
              rosa, klasse 2

              mit 50 verfällt die Klasse C/CE des rosa Scheins.
              Wenn man eine Verlängerung beantragt (mit ärzlichem attest) wird automatisch der neue erteilt.
              Wenn man mit CE1 zufrieden ist gilt der rosa bis man den Löffel abgibt

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Schatten7 Beitrag anzeigen
                mit 50 verfällt die Klasse C/CE des rosa Scheins.
                Wenn man eine Verlängerung beantragt (mit ärzlichem attest) wird automatisch der neue erteilt.
                Wenn man mit CE1 zufrieden ist gilt der rosa bis man den Löffel abgibt
                Danke.

                Dennoch bin ich jetzt leicht verwirrt: Was ist der "rosa Lappen"? Das ist doch der flexible, papierne, 3-fach ausfaltbare Schein (also nicht die kleine Karte)?
                Den hab ich, und dort stehen die Klassen als 1, 2, 3, ..., aber nicht nach der neuen Bezeichnung (A, B, C, ...).
                Oder gibt es den "Lappen" auch mit den neuen Bezeichnungen?

                Andere Frage: Ich hab alles außer 2, d.h. ich darf LKW bis 7,5t fahren.
                Entsprechend deines Kommentars darf ich das (mit dem alten Lappen) auch bis zur offiziellen Löffelabgabe, richtig?

                Was, wenn ich nun (freiwillig) die Karte haben möchte (internationale Akzeptanz, etc)?
                Würde dann Klasse 3 automatisch in B und C1 umgewandelt?
                Oder müßte ich für C1 speziell etwas beantragen?

                Es wäre mir wichtig, daß ich auch weiterhin bis 7,5t fahren darf.
                Bei Wikipedia steht jedoch, daß der C1 nur befristet gültig sei
                www.novum-somnium.com
                future • dreams • imagination• science• fiction
                >> blog, essays, short stories, cgi, art <<

                Kommentar


                • #9
                  Da ich erst 2006 meinen Führerscheint (Klasse B) gemacht habe (oh mein Gott, das sind ja schon wieder acht Jahre ), habe ich von vornherein eine Scheckkarte und kein labbriges Papierzeugs, das nach spätestens drei Jahren wie benutztes Klopapier aussieht.
                  Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                  "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                  Kommentar


                  • #10
                    mit rosa lappen mein ich den da

                    imgur: the simple image sharer

                    Um ehrlich zu sein weiss ich nicht genau wie das mit alt 7.5t Klasse 3 Führerscheinen ist wenn man sie umwandelt.
                    Rührst du deinen Führerschein nicht an gelten die 7.5t bis zum *Ende*, das hat man damals wohl als *Besitzstandswahrung* eingeführt bei denen die den alten 3er hatten mit 7.5t


                    BMVI - Führerschein-Besitzstand und Übergangsregelungen

                    Soweit Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse 3 keine Fahrzeugkombinationen führen wollen, die nach neuem Recht in die Klasse CE fallen, brauchen sie sich keinen ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen. Bei einem Umtausch ihrer Fahrerlaubnis erhalten sie neben den Klassen B und BE auch die Klassen C1 und C1E ohne Befristung.
                    also wohl auch bei Umtausch ändert sich nix, die C1 befristung die bei den neuen gilt kommt hier nicht vor.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                      Würde dann Klasse 3 automatisch in B und C1 umgewandelt?
                      Oder müßte ich für C1 speziell etwas beantragen?
                      Die alte Klasse 3 wäre neu B, BE, C1, C1E, CE (Zug mit 3 Achsen über 12t, befristet), M, L, T.

                      Kommentar


                      • #12
                        Da ich LKW Fahrer bin, bekomme ich eh regelmäßig einen neuen Führerschein!
                        Ansonsten hätte ich wohl noch den alten rosa Lappen!
                        Ich finde es ganz gut das man mit einem PKW Führerschein nicht mehr LKW (also bis 7,5t) fahren darf, ich fand es auch gut das man eine Zeit lang für den PKW Anhänger eine extra Prüfung machen musste.
                        Das wurde, glaube ich, leider wieder geändert!

                        Es gibt zuviele von diesen, ich sage mal, Hobby LKW bzw. Anhänger Fahrern die das vielleicht 1 - 2 mal im Jahr machen & eigentlich keine Ahnung haben wie das geht & auch keine Gefühl für die Größe eines solchen Fahrzeuges haben und es halt fahren weil Ihr alter Führerschein es Ihnen erlaubt!

                        Solche Fahrer stellen in meinen Augen eine Gefährdung des Straßenverkehres da!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mr. Roboto Beitrag anzeigen
                          Ich finde es ganz gut das man mit einem PKW Führerschein nicht mehr LKW (also bis 7,5t) fahren darf, ich fand es auch gut das man eine Zeit lang für den PKW Anhänger eine extra Prüfung machen musste.
                          Das wurde, glaube ich, leider wieder geändert!
                          Nur bis zu einem bestimmten Gesamtgewicht darf man mit dem Normalen B-Führerschein einen Anhänger ziehen: Führerschein-Klassen | TÜV SÜD GRUPPE

                          Ansonsten ist weiterhin ein extra Schein notwendig.
                          Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                          "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                            Nur bis zu einem bestimmten Gesamtgewicht darf man mit dem Normalen B-Führerschein einen Anhänger ziehen: Führerschein-Klassen | TÜV SÜD GRUPPE

                            Ansonsten ist weiterhin ein extra Schein notwendig.
                            ...und da wurde nichts groß geändert, das ist schon seit Einführung der neuen Klassen so. Ein paar Detailregelungen zum Gewichtsverhältnis zwischen Zugfahrzeug und Anhänger sind nur letztes Jahr weggefallen wenn ich mich richtig erinnere.

                            @xanrof: Die Befristung gilt nur bei Neuerteilung. Wenn man einen bestehenden Klasse 3-Schein umtauscht bekommt man die C1/C1E unbefristet, siehe z.B. Befristungen & ärztliche Untersuchungen

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                              Nur bis zu einem bestimmten Gesamtgewicht darf man mit dem Normalen B-Führerschein einen Anhänger ziehen: Führerschein-Klassen | TÜV SÜD GRUPPE

                              Ansonsten ist weiterhin ein extra Schein notwendig.
                              Ich weiß, nur eine Zeit lang musste man generell einen Hängerschein machen wenn man mit einem PKW einen Anhänger ziehen wollte!
                              So viel ich weiß!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X