Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Renten sind NICHT sicher

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Renten sind NICHT sicher

    Jedem älteren hier klingen wahrscheinlich noch die Worte von Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm in den Ohren "Die Renten sind sicher"

    Nun, das sind sie eben nicht mehr.

    Ohne Migranten bricht unser Rentensystem zusammen:
    Ökonom Hans-Werner Sinn: Rentenkassen brechen ohne Migranten zusammen - Deutschland - Politik - Handelsblatt

    Das sind ja schöne Aussichten
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
    Ohne Migranten bricht unser Rentensystem zusammen:
    Alternativ hätte der Herr Professor auch vorrechnen können, wie viele Kinder noch geboren werden müssten, um das System stabil zu halten.
    "En trollmand! Den har en trollmand!"

    Kommentar


    • #3
      Die Kinder brauchen dann aber auch Arbeit um etwas in die Kasse einzahlen zu können.
      Aber dafür gibt es ja inzwischen immer mer Maschinen damit billige Produkte auf dem Markt alles zerlegen.

      Gut das ich zukünftig gut abgesichert bin. Ein eigendes Haus das auch mit wenig Geld gehalten werden kann. Selbst wenn meine Rente ( Staatliche Rente / Bäckerrente / Riester ) zusammengenommen gering ausfallen sollte ^-^

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Liopleurodon Beitrag anzeigen
        Alternativ hätte der Herr Professor auch vorrechnen können, wie viele Kinder noch geboren werden müssten, um das System stabil zu halten.
        Oder wie viele Rentenbezieher sterben müssten.

        Kommentar


        • #5
          Hans-Werner Sinn

          ich mach mir irgendwann mal die Mühe ein Best of seiner "Prognosen" zu posten
          http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

          https://www.campact.de/ttip/

          Kommentar


          • #6
            Oder man handelt im Sinne von Volker Pispers. https://www.youtube.com/watch?v=to_3ZykGIEk
            (Kann leider die relevanten Aussagen nicht zusammenschnibbeln :-/, aber ich kann die Sendung sowieso in ihrer Gänze empfehlen. Guter Mann, der Pispers!)
            Pluto for Planet!

            Kommentar


            • #7
              Keine Angst um die Renten.
              Schon in wenigen Jahren wird es sowenige Pflegekräfte geben, dass die Pflegebedürftigen sehr viel schneller sterben werden und auf diese Weise die sozialen Kassen wieder entlastet werden.
              \\// Dup dor a´az Mubster
              TWR www.labrador-lord.de
              United Federation of Featherless
              SFF The 6th Year - to be continued

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Bakkad Baran Beitrag anzeigen
                Die Kinder brauchen dann aber auch Arbeit um etwas in die Kasse einzahlen zu können.
                Aber dafür gibt es ja inzwischen immer mer Maschinen damit billige Produkte auf dem Markt alles zerlegen.
                Wenn es mehr Menschen gibt, dann gibt es auch automatisch mehr Jobs. Darin sehe ich das geringere Problem.

                Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                Oder wie viele Rentenbezieher sterben müssten.
                Oder selbst migrieren

                Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
                Hans-Werner Sinn

                ich mach mir irgendwann mal die Mühe ein Best of seiner "Prognosen" zu posten


                Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                Keine Angst um die Renten.
                Schon in wenigen Jahren wird es sowenige Pflegekräfte geben, dass die Pflegebedürftigen sehr viel schneller sterben werden und auf diese Weise die sozialen Kassen wieder entlastet werden.
                Es sei denn, die dann bessere medizinische Versorgung und vor allem die Vorsorge vermag das dann wieder zu kompensieren.
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  Wenn Sinn das sagt, kann man im Umkehrschluss also feststellen, dass die Renten doch wieder sicher sind.
                  Wie schön!
                  I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
                    Keine Angst um die Renten.
                    Schon in wenigen Jahren wird es sowenige Pflegekräfte geben, dass die Pflegebedürftigen sehr viel schneller sterben werden und auf diese Weise die sozialen Kassen wieder entlastet werden.
                    Das hat bei uns im Kölner Raum schon angefangen!
                    Hier wurde ein großes Haus nach groben Mängeln geschlossen!

                    Ich bin immer noch wütend auf Herrn Blüm Spocky, weil ich mir denke, hätte man damals schon angefangen, das System ein klitzekleines bisschen umzustellen, dann hätten wir sichere Renten und unser Nachwuchs nicht diese schwere Last zu tragen!

                    Unsere Kinder tun mir echt leid!

                    Und selbst vorsorgen ist ja auch nicht mehr so einfach, weil die Zinsen so abgestürzt sind!!!
                    Als Sparer bekommst Du nichts mehr an Zinsen!

                    Also doch das gute kleine Häuschen und die eigenen Kids jetzt gut pflegen, damit sie sich später auch nett um uns kümmern.
                    Ein Glück, wenn man Kinder hat, in jeder Beziehung!
                    Entgegen der um sich greifenden Legendenbildung habe ich mein "altes" Forum nicht freiwillig verlassen, sondern ich wurde von den neuen "Betreibern" vor die Tür gesetzt, um den "echten" Fans den Anblick meiner Geschichten zu ersparen!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von earthquake Beitrag anzeigen
                      Ich bin immer noch wütend auf Herrn Blüm Spocky, weil ich mir denke, hätte man damals schon angefangen, das System ein klitzekleines bisschen umzustellen, dann hätten wir sichere Renten und unser Nachwuchs nicht diese schwere Last zu tragen!

                      Unsere Kinder tun mir echt leid!
                      Das Problem soll ja schon Adenauer bekannt gewesen sein, aber er erfuhr, dass das noch mindestens 40 Jahre gut gehe, soll er nur abgewunken haben.
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        man sollte auch nicht Vergessen das, sollte die Rente zu niedrig sein, die selbe Sozialhilfe greift wie bei nicht Rentnern.

                        Verhungern oder unter der Brücke enden dürfte eigentlich niemand.
                        Auch wenn das System trotzdem immer mehr nicht funktioniert.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Schatten7 Beitrag anzeigen
                          man sollte auch nicht Vergessen das, sollte die Rente zu niedrig sein, die selbe Sozialhilfe greift wie bei nicht Rentnern.

                          Verhungern oder unter der Brücke enden dürfte eigentlich niemand.
                          Auch wenn das System trotzdem immer mehr nicht funktioniert.
                          Naja, lass da mal sowas wie betreutes Wohnen oder dergleichen notwendig werden, ohne das eine Pfelgestufe zugestanden wird (da gibt's genug Szenarien, in denen das tagtäglich passiert), dann ist ganz schnell Schicht im Schacht, auch wenn man noch alles mögliche andere beantragt und bewilligt bekommt.
                          Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

                          Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wer sich über seinen Lebensstandard im Alter Sorgen macht, kann sich immer noch eine sechsschüssige Rente beim sympathischen Russen, meist in der Bahnhofsgegend, besorgen. Die ist todsicher.
                            Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                            "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                            Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                              Wer sich über seinen Lebensstandard im Alter Sorgen macht, kann sich immer noch eine sechsschüssige Rente beim sympathischen Russen, meist in der Bahnhofsgegend, besorgen. Die ist todsicher.
                              Um den Bäcker auszurauben oder um sich in den endgültigen Ruhestand zu versetzen?


                              Naja, man muss halt privat vorsorgen. Gut, dass ich so genügsam bin.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X