Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Blutspenden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutspenden

    Also mich würde es mal interessieren, ob ihr schon einmal Blut gespendet habt ...

    Da man nach dem Blut spenden beim Bundesheer Dienstfrei bekommt für den restlichen Tag, habe ich das natürlich gemacht . Das war aber nicht mein einziger Beweggrund. Man stelle sich doch mal vor, jemand, der gerade einen Unfall hatte und am verbluten ist, durch mein Blut gerettet wird. Es ist finde ich ein gutes Gefühl und ich würde wirklich jedem empfehlen auch einmal Blut spenden zu gehen. Es tut nicht sonderlich weh und schädlich ist es auch nicht. Außerdem bekommt man danach unmengen an Schokolade . Man kann dadurch Leben retten und das Blut wird auch gleich untersucht. Außerdem hab ich dadurch endlich meine Blutgruppe erfahren: A Positiv.

    So das wars was ich eigentlich schon vor einiger Zeit posten wollte, ich es aber immer vergessen habe ...
    162
    ja!
    40.12%
    65
    nein ...
    59.88%
    97

  • #2
    Blutspenden frewillig beim roten kreuz
    schon 4 mal

    Blutgruppe: 0 pos


    na ja ich mach es freiwillig, da ich sonst nichts besseres abends zu tun habe

    das schlimmste war mal ich war blutsepnden (vorletzte woche) ein tag also 55 anstatt 56 dazwischen wo ich gespendet habe und was war ich wurde als spender abgelehnt! nun der halbe liter hät bei meiner statur nichts ausgemacht

    Kommentar


    • #3
      Ich spende, seit ich 18 bin fast regelmäßig. Ich hab 2 Jahre Pause gemacht und ein paar mal dazwischen ausgelassen, aber ich bin jetzt immerhin auf 25 Spenden gekommen.

      CU

      Oh, ach so: 0 neg, Wasser quasi...

      Kommentar


      • #4
        Hier sind ja schon zwei Idealspender

        Ich gestehe, ich hab noch nie gespendet, ob wohls ja eigentlich angebracht wäre...
        Und, ich hab nicht mal eine gute Entschuldigung dafür, da ich kein Nadelphobiker oder so bin, ich bin wohl einfach zu faul, um mich dazu aufzuraffen...

        Mein Blutgruppe weis ich allerdings: B- (selten?)

        Mein Vater hat die ideale Spenderblutgruppe 0- und spendet auch regelmäßig Trombozyten.
        Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

        Kommentar


        • #5
          0 kann doch jeder bekommen?

          und ab kann alles bekommen

          juchhu braucht wer blut???

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Admiral Ross
            0 kann doch jeder bekommen?

            und AB kann alles bekommen
            Ja, allerdings sollte auch der Rhesusfaktor übereinstimmen.
            (AFAIK zählen inzwischen auch ein paar andere Faktoren, die ich aber nicht genau weis)
            Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

            Kommentar


            • #7
              Ich darf leider noch nicht spenden,werde das aber ab 18 tun.Meine Blutgruppe ist 0 negativ.Des Roten Kreuz liebster Spendertyp
              Möp!

              Kommentar


              • #8
                positiv

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe noch nie Blut gespendet. Aber nicht weil ich asozial bin - nein. Um ehrlich zu sein, zog ich es noch gar nicht in Betracht. Und zu glauben, es wäre unnötig, wäre falsch.

                  Danke für diese indirekte Aufforderung. Ich werde sie demnächst wahrnehmen.

                  Liebe Grüße, Gene
                  Live well. It is the greatest revenge.

                  Kommentar


                  • #10
                    aslo wenn man da so höt das manchmal kein but da ist bei Ops wäre ich doch schon froh wenn mal nen liter blut da ist wenn ich ne OP habe!

                    gott bewahre das ich jetzt nen unfall bau.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Ross
                      -Warum der Smilie,Positiv ist doch gut?
                      Möp!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich war noch nicht blutspenden.
                        Ich würde es sehr gerne tun. Aber ich habe ohnehin ein ehr anfälligen Kreislauf. Und einmal im Krankenhaus, als sie ne Menge Blut von mir brauchten ( ich glaub es warn 6 Ampullen) da bin ich nachher auch kollabiert.
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          ja schon aber neg ist noch besser deswegen

                          Kommentar


                          • #14
                            ich erachte es als eine ganz normale Tat Blut zu spenden,
                            da ich Null positiv habe, bin ich für alle *positven* Universalspenderin,

                            zur Zeit war ich 33 Mal

                            ich denke, dies ist eine minimal Hilfe, die ich tun kann,
                            und Blut ist *lebenswichtig*

                            t´bel

                            Kommentar


                            • #15
                              @Ross
                              Positiv ist für dich besser,Negativ wenn du spenden willst.Blutgespendet habe ich auch schon,allerdings nicht für gute Zwecke,sondern für die alljährliche Sportleruntersuchung des Landeskaders.Da haben sie mir 8 Ampullen abgenommen.
                              Möp!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X