Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufsatz über Todesstrafe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufsatz über Todesstrafe

    Ich bin gerade dabei, einen Aufsatz über die Todesstrafe in Politik zu schreiben. Alle möglichen Richtung....Todesstrafe damals, in den USA, in Deutschland usw.
    Ich dachte ich frage mal so in die Runde ob irgendwer noch ein paar interessante Fakten, Aufzeichnungen oder ähnliches hat.
    Ich wäre sehr dankbar, würdet ihr mir die hier zur Verfügung stellen.
    Mich interessiert jede Kleinigkeit, die ihr vielleicht über Todesstrafen wisst.

    Danke im Voraus....

  • #2
    Etwas habe ich gefunden:

    Aus dem österreichischen Strafrechtskodex:

    Nach Artikel 3 der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten ist eine Auslieferung zur Vollstreckung der Todesstrafe unzulässig.
    Liebe Grüße, Gene
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      Die Todestrafe wurde ursprünglich eingeführt um der Blutrache Einhalt zu gebieten,die in grauer Vorzeit zwischen den Sippen herrschte.
      Möp!

      Kommentar


      • #4
        hab dir eine PM gschickt

        wenn es was hilft

        Kommentar


        • #5
          Korrigiert mich wenn ich falsch liege. BITTE
          Aber ich habe mahl irgendwo gehört, das laut GG in Deutschland die Todesstrafe nicht Grundsätzlich ausgeschlossen ist, sondern nur nicht im SGB als Starfe benutzt wird.
          Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
          Alan Dean Foster: Flinx

          Kommentar


          • #6
            also

            teilweise stimmt es

            aber bundesrecht bricht landesrecht.

            laut landesrecht ist die Todestrafe erlaubt, aber im bundesrecht ist es verboten, daher ist es so was halbes.

            Kommentar


            • #7
              Stimmt, ich erinnere mich, dass die Todesstrafe erst vor ein paar Jahren durch einen Volksentscheid aus der bayerischen Verfassung gestrichen wurde.
              Sie stand zwar davor noch drin, aber das GG wiegt stärker (zum Glück)

              Hier noch ein paar interessanten Seiten zur Todesstrafe von amnesty:

              http://www2.amnesty.de/C1256AA2002AC...=2,todesstrafe
              http://www2.amnesty.de/C1256AA2002AC...=2,todesstrafe
              http://www2.amnesty.de/C1256AA2002AC...=2,todesstrafe
              http://www2.amnesty.de/C1256A380047F...=2,todesstrafe
              Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Admiral Ross

                aber bundesrecht bricht landesrecht.
                FALSCH!!! Dem Bundesrecht wird nicht durch Landesrecht derogiert. Die beiden Rechtsbereiche darf man sich nicht getrennt vorstellen. Es ist ein gegenseitiges Miteinander. Das einzige, was wirklich fest steht ist, dass Verfassungsrecht allen anderen derogiert, das tritt in der Realität aber nie ein, denn dann hätte der Verfassungsgerichtshof schlampig gearbeitet.

                Liebe Grüße, Gene
                Live well. It is the greatest revenge.

                Kommentar


                • #9
                  ja aber so einfach kann man es sagen anstatt da eine große ausführung übe die theorie der derogierung.

                  ich weiss nicht mal was derogieren ist!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Admiral Ross
                    ja aber so einfach kann man es sagen anstatt da eine große ausführung übe die theorie der derogierung.

                    ich weiss nicht mal was derogieren ist!
                    Was ich sagen wollte ist, dass Bundesrecht nur bedingt über Landesrecht steht. Und die Derogation spielt dabei eine wichtige Rolle.

                    Liebe Grüße, Gene
                    Live well. It is the greatest revenge.

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von Gene

                      die Derogation

                      was ist das?? ich kenne diese fremdwort nicht!

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Derogation ist ein juristischer Begriff und ist ein Mittel zu Änderung, bzw. Aufhebung von Gesetzen. Einem Gesetz wird derogiert (von lat derogare + Dativ; der bis heute im Deutschen noch so übersetzt wird).
                        Das heißt also, dass wenn einem Gesetz derogiert wird, es geändert oder aufgehoben wird.

                        Liebe Grüße, Gene
                        Live well. It is the greatest revenge.

                        Kommentar


                        • #13
                          aha danke und warum schreibst du das nicht gleich auf deutsch??

                          Kommentar


                          • #14
                            Derogation (lat.): Aufhebung eines Gesetzesabschnitts

                            Zur Todesstrafe: Art. 102 GG: "Die Todesstrafe ist abgeschafft."

                            Eine in Länderstrafrecht verankerte Todesstrafe wäre verfassungswidrig, eine Abschaffung eines solchen Artikels einklagbar.

                            OK, die Derogation hat sich inzwischen erledigt

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Admiral Ross
                              aha danke und warum schreibst du das nicht gleich auf deutsch??

                              ...genau...bloß kein sprachliches Niveau hier reinbringen, weil man ja als kleines Kind der Film-Ära und als chat-freak mit sowas nichts anfangen kann...und um ein Wörterbuch zu installieren, dafür ist mir der Festplattenspeicher zu wertvoll!

                              Also: Bloß kein Fremdwort, Herr Ross möchte schließlich auch mitreden...

                              btw: warte nur, bis endar mal wieder richtig Zeit fürs Forum hat...

                              Es gibt bereits einen "Todesstrafe" - Thread irgendwo in den Tiefen des Off-Topics...mit sehr sehr vielen Meinungen und "Anekdoten"...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X