Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlechte Tage ...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlechte Tage ...

    Wird sicher jeder kennen und jeder irgendwann mal haben. Einen schlechten Tag an dem einfach nichts passt und nichts so läuft wie man gern möchte. Heute ist so ein Tag. Ich weiss es wird nicht viel helfen das jetzt hier kund zu tun, aber da ich gerade nix besseres zu tun habe poste ich das eben mal ...
    An einem solchen Tag habe ich absolut keine Lust auch nur mit irgendwem zu sprechen. Ich hab heut maximal vier vollständige Sätze gesprochen, der Rest beläuft sich einfach nur auf ja oder nein.

    Wie siehts bei euch aus wenn/falls ihr mal so einen Tag habt? Sprecht ihr viel oder nicht. Seid ihr freundlich oder nicht etc ...

    Tjo ...

  • #2
    Solche Tage gibt es immer, da kommt dann einfach alles zusammen was dafür sorgen kann dass man sich mies fühlt.
    Ich glaube, mir merkt man das nie an, ich geb mir eigtnlich immer Mühe dennoch freundlich zu sein und an keinem meine Laune auszulassen. Zudem versuche ich mich auch nach Möglichkeit irgendwie von der Laune abzulenken, ist zwar nicht leicht aber auf jeden Fal besser als den ganzen Tag griesgrämig zu sein...

    Kommentar


    • #3
      also, kennst du eine Mischung aus Terminator 1, Chubacca und eine packung C4 ? Das bin ich, könnte den ganzen Tag explodieren, wirklich wütend, Blutdruck 180minimun usw. da Starre ich nur meine Eltern mit so einem blick an, dass man meinen Könnte, dass Laserstrahlen rauskommen

      Können Blicke töten???? Hoffe nicht, oder?

      man hört von mir nicht ein Wort. Gehe in die Küche esse was. Sag nichts, oder geh jedem aus dem weg. Also, es gibt solche Tage, wo, man am liebsten die Welt nehmen würde und es mit einem schlag gegen die Wand werfen würde. Heute war solch einer. Verwandschaft war da und das Restaurant hat meinen gemischten Salat kurz nach Italien verfrachter (italinischer, was ich nicht essen will), der Brokolie war zerkocht und die Soße na ja Kalt! was will man mehr

      cya

      Kommentar


      • #4
        Oh ja, ich kenne das. Wegen irgendeiner Kleinigkeit fürchterlich gereizt. Will meine Ruhe haben und keine merkt es. Kriege dann gesagt, daß ich unausstehlich sei, werde aggressiv, deprimiert und fürchterlich rastlos.

        Früher führte das bei mir zu größerer Depression, dem Gefühl, jemand anders führe meinen Körper, völligem Rückzug und der "Erlösung" durch den Adrenalinstoß bei selbstverletztendem Verhalten.

        Heute bleibt es beim im ersten Absatz beschriebenen. Ist aber auch nicht angenehmer
        Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
        Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

        Kommentar


        • #5
          Ich muss euch enttäuschen, ich kenne solche Tage nicht. Naja, ich weiß wie sie sich anfühlen, aber ich kann sie erfolgreich bewältigen. Und zwar durch positives Denken. Das ist gar nicht schwer und kostet nichts. Versucht es einfach einmal.

          Was ändert sich für daran, wenn ihr euch selbst bemitleidet und euch immer wieder vorsagt, dass das "sooo ein schlechter Tag ist". Denkt positiv, denkt an morgen, denkt für EUCH nicht für die anderen. Wichtig ist, dass Ihr euch gut fühlt. Vergesst für einen Moment eure Umwelt...

          Liebe Grüße, Gene
          Live well. It is the greatest revenge.

          Kommentar


          • #6
            Tja, da hat mir jemand den Thread geklaut.

            Heute war einer meiner miesen Tage. Ich hatte meinen ersten Auftritt mit meinen Kleinen bei einem Gottesdienst. Eigentlich sind 10 Kinder in der Gruppe (vor einem Jahr noch 4) und da schon mal die Diskussion da war, dass man die Gruppe streichen sollte, war ich stolz darauf, dass ich ein paar mehr präsentieren konnte. Dann sagte mir eine Mitleiterin ab, die ihre 2 Kinder hätte mitbringen sollen, dass sie aus Familiären Gründen nicht kommen kann. Wenig später ruft mich eine Mutter an, ihr Kind habe die Grippe. Nur kurz darauf ruft mich eine Mutter an, sie hätte den Termin verwechselt und für heute Theaterkarten gekauft, die sie nicht mehr zurückgeben kann. Das waren dann nochmal 2 Kinder weniger. Da stand ich mit den 5 Kindern, die sich Mühe gegeben hatten, die Lieder zu lernen. 1 Davon sollte Blockflöte spielen, also hatte ich noch 4 zum singen und 3 Leiterinnen. Toll.

            Ich kam also zur Kirche um letzte Vorbereitungen zu treffen. Da hat doch wer leere Bierflaschen vor die Tür geworfen und darüber gekotzt. Langsam sank meine Stimmung auf den Tiefpunkt.

            Die Hauptprobe lief so schief, dass der Pfarrer und ich das Programm kurzerhand über Bord warfen und neu gestalteten. Ich war dementsprechend total nervös und dann kamen auch noch meine Vorgänger in dem Job und gaben mir lauter kleine Tips, was noch nicht ganz optimal war.

            Jetzt bin ich total geschafft. Aber am Schluss kam es doch an und das "Publikum" war mit der Leistung zufrieden. Nachher bei Kaffee und Kuchen lobten alle die Kinder und die Leiterinnen. Ich bin aber immer noch nicht ganz drüber weg.
            Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
            Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

            Kommentar


            • #7
              Nun, ich hab solche Tage auch, aber sehr selten. Ich bin eigentlich ein eher positiver Mensch. Aber es gibt ja auch Tage wie der von Gabriela beschriebene... Ich versuche mein Möglichstes, andere da raus zu halten. Klappt aber auch nicht immer, nur meistens.

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Phelia
                Oh ja, ich kenne das. Wegen irgendeiner Kleinigkeit fürchterlich gereizt. Will meine Ruhe haben und keine merkt es. Kriege dann gesagt, daß ich unausstehlich sei, werde aggressiv, deprimiert und fürchterlich rastlos.

                Früher führte das bei mir zu größerer Depression, dem Gefühl, jemand anders führe meinen Körper, völligem Rückzug und der "Erlösung" durch den Adrenalinstoß bei selbstverletztendem Verhalten.

                Heute bleibt es beim im ersten Absatz beschriebenen. Ist aber auch nicht angenehmer


                das kenne ich....

                Noch schlimmer ist es wenn man andauert gefragt wird, was mit einem Los sei und daher noch mehr wütender wird.

                Kommentar


                • #9
                  Auja, da kann ich bei meiner Mutter ein Liedchen davon singen! Die rafft es grundsätzlich einfach nicht, wenn ich schlechte Laune habe und nicht ausgefragt werden möchte...und wenn sie es doch rafft, ja dann wird erst recht nachgebohrt, warum die Laune so mies ist, und am Ende hab ich ne noch miesere Laune, und sie ist beleidigt und schmollt ebenso!

                  SOlche Tage gibt es einfach...ich hau mich dann entweder aufs Ohr; oder ich spiele Videospiele bis zum Ermüdungseinschlaf vor der Tastatur, oder betätige mich "zur Abwechslung" mal sportplich...

                  ...oder aber, ich suche Rat bei meiner besten Freundin, die mir immer zuhört...mache ich in letzter Zeit zwar eher selten; hilft mir persönlich aber auch immer, über solche Tage hinwegzukommen!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich kenne diese Tage sehr sehr gut.
                    Und leider kamen sie in den letzten Monaten auch sehr oft vor.
                    An solchen Tagen bin ich aber auch sehr mies gelaunt, sprich ich reagiere leicht gereizt, brülle auch mal wen an ... und genau deshalb meide ich dan an solchen Tagen Kontakt mit anderen. Naja irgendwie gehts mir an solchen Tagen dann auch gesundheitlich nicht so dolle, da kommen dann schon solche Sachen wie Kopfschmerzen, Durchfall etc.
                    Naja von den Geschehnissen an solchen Tagen sage ich lieber nichts, denn ich kann von niemanden verlangen das er sich jetzt hier 10 Seiten durchliest, und obendrein habe ich keine Lust jetzt diese 10 Seiten zu schreiben.

                    Übrigens heute ist nicht einer dieser Tage. Gott sei Dank.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Jaja, sowas kenne ich. Ist aber äußerst selten bei mir.

                      Wenn so ein Tag ist, hänge ich eventuell den ganzen Tag vorm PC oder mache einen langen ausgedehnten Lauf an der Saar (Fluss in Saarbrücken, Erdkunde lässt grüßen) entlang. Das hilft auch

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Gene
                        Denkt positiv, denkt an morgen [...]
                        Tjo, das Problem an der Sache ist, dass der morgige Tag genauso einer wird wie der heutige. Keine Besserung in Sicht. Ich möchte nur allzu gerne einmal alles rauslassen was sich in mir aufgestaut hat, weil langsam is es nicht mehr zu ertragen jeden Tag immer dunkler und lustloser zu erleben als den vorigen. Nur weiss ich leider nicht wie ich das anstellen soll ...

                        mfg. cmE

                        Kommentar


                        • #13
                          Ohja.... solche Tage kenne ich. Es gibt echt Tage da stehe ich auf und weiß der wird absolut beschissen und habe zu nix Bock.
                          Soweit die Theorie. Sobald ich dann aber in der Schule ankomme kann ich machen was ich will, egal wie schelcht es geht oder wie sauer ich bin... ich schaffe es einfach keine 15 min mal meine Gosch zu halten. Schrecklich...
                          Nur wenn's wirklich übel ist, dann bin ich so drauf, dass ich zwar immer noch rede, aber ein absolutes Ekel bin. Davon kann meine Nebensitzerin ein Liedchen singen. Aber zum Glück sind die da verständnisvoll.

                          Und über meine Eltern und kapieren, dass ich schlechte Laune habe und sie mich in Ruhe lassen sollen möchte cih erst gar nicht anfangen. Die merken das nie. Und immer dann wenn ich in Ruhe gelassen werden will nerven sie mich überdurchschnittlich oft, wobei sie mich hingegen völlig in Ruhe lassen, wenn es mir gar nix ausmachen würden, wenn sie mich nerven würden.
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Tag ist eigentlich immer "im Arsch", wenn ich morgens um 7.50 Uhr das Schulgebäude betrete! Da geht die Langeweile los! Nur meine Freundin und meine Freunde bewahren mich vor dem "Super-GAU". Deshalb ht noch niemand mich richtig wütend zu gesicht bekommen! Glück für sie! Nur meine eltern kennen das! Wenn ich wütend bin, und sie mit mir meckern, lach ich sie einfach aus, denn das hat den besten Effekt!

                            Kommentar


                            • #15
                              Wer mir zu einem schlechten Tag verhelfen will, braucht mich eigentlich nur in die Schule zu schicken... mehr ist gar nicht nötig. Ansonsten gibt es wohl kein Universalrezept, wie man mit solchen Tagen fertigwerden kann. Jedenfalls habe ich auch noch nichts gefunden, was für mich funktioniert. Wenn man andauernd versucht, optimistisch zu sein, kehrt sich das irgendwann auch ins Gegenteil um, wenn man trotzdem weiter enttäuscht ist wegen Sachen, die passieren. Auf die Dauer weiß ich also nicht, ob einem das weiterhilft.

                              Original geschrieben von Satanklaus
                              Wenn ich wütend bin, und sie mit mir meckern, lach ich sie einfach aus, denn das hat den besten Effekt!
                              Das ist eine sehr wirksame Methode.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X