Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was kommt danach...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was kommt danach...

    Ich frage mich was nach der Göttlichkeit kommt!!!

    Eigentlich sieht man das göttliche immer als das höchste... aber irgendwas muss es doch noch darüber geben, oder?
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    interessante frage.
    ich würde sagen, über diesen göttern kommen deren götter.
    irgend jemand muss ja auch die götter erschaffen haben.

    doch ist dies wieder eine glaubensfrage und wir sind an dem punkt, wie so oft, und müssen gott und glaube definieren.

    ganz einfach:
    gott ist das, was uns erschaffen hat.
    und das, was über uns wacht.

    daher sind wir menschen auch, götter, denn wir haben auch schon lebewesen erschaffen und werden wohl in zukunft eine neue generation von leben erschaffen. die künstliche intelligenz.
    obwohl diese schon vor sehr langer zeit existierte. gar uns erschaffen hat.
    Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
    Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

    Kommentar


    • #3
      Was kommt dann? Vielleicht ein Dasein als Stein?

      Man weiss es nicht, aber was ich weiss ist, dass dieser Thread binnen kürzester Zeit im Friseursalon liegt.

      Kommentar


      • #4
        Oh, eine kleine Philosphiestunde. Ich bin dabei!

        Die Frage nach der Göttlichkeit... hmmm.
        Vorausgesetzt den Fall es gibt eine göttliche Instanz, kann man wohl davon ausgehen, dass Gott alles übertrifft.
        Doch wer hat Gott erschaffen? Ist Gott überhaupt in unserer Sicht der Dinge "erschaffbar"? Wohl kaum, wo wir doch nicht einmal begreifen, ja nicht einmal erahnen können, wer oder was Gott tatsächlich ist.
        Unser Gehirn hat einfach nicht die nötigen Kapazitäten um derart komplexe Gedankengänge logisch nachzuvollziehen. Genauso wie die intelligentesten Tiere ihre Umwelt nicht begreifen können. So wird ein Wal nie erfahren, dass die Erde rund ist. Und ein Schimpanse wird nie dahinterkommen, was die diese seltsame helle Scheibe am Himmel ist.

        Liebe Grüße, Gene
        Zuletzt geändert von Gene; 25.12.2001, 23:53.
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


        • #5
          Re: Was kommt danach...

          Originalnachricht erstellt von QueenSpecialK
          Ich frage mich was nach der Göttlichkeit kommt!!!

          Eigentlich sieht man das göttliche immer als das höchste... aber irgendwas muss es doch noch darüber geben, oder?
          Eben nicht - "das Göttliche" IST eben die höchstmögliche Instanz. Und diese kann prinzipiell nicht unserer Logik ( erschaffen etc.) entsprechen - Omnipotenz im wortsinne ist mit unserem Verstand nicht erfassbar.

          Kommentar


          • #6
            Ich denke, Crow hat recht. Das "Göttliche" soll eben diese höchste Instanz sein.

            Ansonsten könnten man immer fragen "und was kommt danach? und dann? und dann?"

            Da ich nicht an Gott und auch in keinster Weise an eine höhere Instanz als den Zufall glaube, ist diese Frage aber für mich hinfällig
            Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
            Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

            Kommentar


            • #7
              Stellt sich die Frage, ob es überhaupt eine Hierachie dieser Art gibt. Was ist den eine Stufe "unter" der Göttlichkeit? Die Menscheit vielleicht? Also ich weiß ja nicht.
              Mir gefällt die Vorstellung besser, das jeder "Krümel" der existiert ein gleichberechtigter Teil eines riesen Puzzels ist.
              Weil sie staunten, begannen die Menschen zu philosophieren.

              Kommentar


              • #8
                Re: Was kommt danach...

                Originalnachricht erstellt von QueenSpecialK
                Ich frage mich was nach der Göttlichkeit kommt!!!

                Eigentlich sieht man das göttliche immer als das höchste... aber irgendwas muss es doch noch darüber geben, oder?

                Data und The_Sisko, noch Fragen?


                das geht so Mensch, Halbgott, Gott, Admins

                Kommentar


                • #9
                  Die Götter sind zwar die höchste Instanz, aber es gibt mächtige und nicht so mächtige Götter (siehe Zeus und Co).

                  das geht so Mensch, Halbgott, Gott, Admins
                  Nicht ganz richtig: Menschen, Halbgott, Gott, Mod, Admins
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Hugh
                    Die Götter sind zwar die höchste Instanz, aber es gibt mächtige und nicht so mächtige Götter (siehe Zeus und Co).



                    Nicht ganz richtig: Menschen, Halbgott, Gott, Mod, Admins
                    Mods und Admins sind das gleiche...

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich sehe die Welt buddhistisch: Alles und jeder ist Teil des Grossen Ganzen (tm), das die höchste und niedrigeste Lebensform in einem ist. So umgeht man diese Frage geschickt, da es nur eine Ebene gibt. Nebenbei ist die Frage ein guter Logikfehler für mich als Atheisten!
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Narbo
                        Ich sehe die Welt buddhistisch: Alles und jeder ist Teil des Grossen Ganzen (tm), das die höchste und niedrigeste Lebensform in einem ist. So umgeht man diese Frage geschickt, da es nur eine Ebene gibt. Nebenbei ist die Frage ein guter Logikfehler für mich als Atheisten!

                        jetzt mal logisch und bedacht..

                        Es gibt keinen Beweis für Götter, sowie ein Beweis, das es Götter gibt. Also, ist das eine nicht beantwortbare Frage. Wenn es Götter gibt, dann gibt es einen Obergott, wenn es keine Gibt, dann exestiert du nicht Queen

                        also noch fragen du bist so oder so nicht der Boss

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Buddhismus ist aber keine Religion, sondern eine Philosophie und genau deshalb wird das Problem umgangen. Weil über dem Brahman nichts sein kann. Brahman ist der Begriff für das Universum, das Unednlich, für alles was lebt und gelebt hat. Es gibt keine Grenzen und auch keine verschiedenen Niveaus. Alles ist gleich und somit gibt es gar kein "höher" und "tiefer".
                          Recht darf nie Unrecht weichen.

                          Kommentar


                          • #14
                            @Narbo
                            Du bringst da was durcheinander:

                            Im Buddhismus gibt es sehr wohl Götter,und zwar ne ganze Menge!Sie haben nur ein anderen Stellenwert.Das höchste des Buddhismus ist auch nicht das grenzenlose Universum,sondern das Nirvana!Und verschiedene Niveaus gibt es auch:

                            Nirvana
                            Engel(heißt orginal anders)
                            Mensch,Flusstritt(mind.7 Wiedergeburten als Mensch)
                            Mensch
                            Tier
                            Möp!

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: Was kommt danach...

                              Originalnachricht erstellt von QueenSpecialK
                              Ich frage mich was nach der Göttlichkeit kommt!!!

                              Eigentlich sieht man das göttliche immer als das höchste... aber irgendwas muss es doch noch darüber geben, oder?
                              Ach hast du auch Ethik?

                              Also was kommt nach dem Göttlichen?
                              Das Nichts!
                              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X