Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Facharbeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Facharbeit

    Im nächsten Jahr werde ich anstelle einer Klausur eine Facharbeit über ein bestimmtes Thema in einem Fach meiner Wahl einreichen müssen. Ich mach das aller Wahrscheinlichkeit nach im Sozialwissenschaften LK oder im Deutsch GK.

    Ich bin sicher irgendwer hat hier sicherlich mal eine Facherbeit in einem der Fächer geschrieben oder macht dies noch.
    Da ich nämlich eigentlich keine guten Ideen für ein Thema habe, wäre ich euch sehr dankbar für gute Vorschläge.

    Natürlich können wir in diesem Thread auch über Facharbeiten allgemein reden...

  • #2
    Jaja, "I was there at the dawn...", im "Probejahrgang"
    Haben die inzwischen wieder einige Sachen geändert oder liegt da an den Bundesländern - wir mussten auf jedem Fall in einem LK schreiben, und Themen wurden eigentlich immer vorgegeben, nur mit unterschiedlicher Intensität: in Politik gab´s ne Liste und jedr suchte sich was aus, in Physik wurden zeitgleich versiegelte Briefumschläge geöffnet... Ich hab damals meine im Politik LK über "Gentechnik - Schlüsseltechnologie oder Fluch?" geschrieben (15 Pkte.).
    Ich halt die Facharbeit allgemein für eine hervorragende Idee, da sie selbständiges Arbeiten fördert und einen auch aufs Studium vorbereitet - außer bei der FA habe ich in der Schule so gut wie nichts über Zitierregeln, Literaturrecherche usw. gelernt.

    Kommentar


    • #3
      In welcher Stufe wird das gemacht? Ich würde lieber das ganze Jahr Facharbeiten schreiben, wenn ich dafür keinen Klausuren-Stress hätte...

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von 3of5
        Ich würde lieber das ganze Jahr Facharbeiten schreiben, wenn ich dafür keinen Klausuren-Stress hätte...
        ...wenn du jeden Tag 60 Minuten einfach in irgend ein Fach deiner Wahl investierst, hast du keinen prüfungsstress...

        Ich schreibe prinzipiell viel lieber Arbeiten, als dass ich Hausaufgaben machen muss oder gar Referate...

        Kommentar


        • #5
          Ich sehe das wie Zefram.
          Ich musste für Geschichte eine Hausarbeit schreiben. Die hat mich viele Stunden Arbeit gekostet. Und am Ende sind mikrige 8 Punkte rausgekommen. Und da war ich noch gar nicht mal der schlechteste. Für eine Arbeit lernst du wenn du einigermaßen gut bist vielleicht drei Stunden für ein Referat mit Materialsuche eingeschlossen werden es mindestens 10 Stunden! ...

          Aber allgemein zu Facharbeiten empfehle ich dir, mach dir erstmal eine Gliederung klar, den da ohn Konzept ranzgehen ist beinahe unmöglich. Solltest vorher schon genau wissen, wie deine Arbeit strukturiert ist und dem entsprechend würde ich das dann auch ausarbeiten. ...
          Ansonsten gebe ich dir lieber keine Tips denn wie schon gesagt ich hatte nur 8 Punkte.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Also bei uns werden die Facharbeitsthemen nach einer groben Wunschliste dann vom Lehrer verteilt, um Betrugsversuche Marke "Die Facharbeit vonner anderen Schule" zu verhindern. Die Arbeit selbst war sehr interessant und hat mir auch sonst viele Vorteile in dem Fach, Geschichte, eingebracht. Vorteilhaft war auch, dass ich eine Dissertation zu dem Thema gefunden habe und im Rahmen dieser natürlich auch schon viele Quellenhinweise Insgesamt ist der aufwand aber dennoch extrem hoch und eine Klausur bedeutend einfacher - vier Stunden hinsetzen und dann 8 Seiten abgeben ist zwar mit kaputten Fingern verbunden, aber dann wenigstens zeitlich fest verankert und überschaubar.
            Recht darf nie Unrecht weichen.

            Kommentar


            • #7
              Such dir ein Thema über den Bereich den du kennst, oder der dir gefällt.

              zu Hausarbeite, wir hatten mal in Deutsch eine Hausarbeit auf über ein paar Fragen.
              na ja vergesse weder daran gedacht usw. montags morgen wo ist die Hausarbeit. Ausrede nummer eins Daheim liegen gelassen..

              Na ja Montag hingesetzt 5 Stunden Arbeit und fertig waren die 11 Punkte..

              ich war fertig!!

              Kommentar


              • #8
                @ Mr Vulkanier

                Ich würde dir raten, dich mal mit deinen jeweiligen Lehrern zu besprechen. Die haben ja öfter damit zu tun und können dir auch mit Stoff weiterhelfen.

                Sind Sozialwissenschaften Gemeinschaftskunde? Ich meine, Wirtschaftslehre? Da gibt es sicherlich ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten als in Deutsch. Da fällt mir spontan nur Kreatives Schreiben ein. Dazu kann man Seiten zu Papier bringen wenn man die richtigen Sachbücher kennt

                Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß und viel Glück
                Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                Kommentar


                • #9
                  Re: Facharbeit

                  Originalnachricht erstellt von Mr.Vulkanier
                  Im nächsten Jahr werde ich anstelle einer Klausur eine Facharbeit über ein bestimmtes Thema in einem Fach meiner Wahl einreichen müssen. Ich mach das aller Wahrscheinlichkeit nach im Sozialwissenschaften LK oder im Deutsch GK.
                  Ja, das ist klasse, das haben wir auch gemacht.

                  Ich bin sicher irgendwer hat hier sicherlich mal eine Facherbeit in einem der Fächer geschrieben oder macht dies noch.
                  Da ich nämlich eigentlich keine guten Ideen für ein Thema habe, wäre ich euch sehr dankbar für gute Vorschläge.
                  Ja, hast du denn gar keine Interessen? (;
                  Besser ist es ja, wenn du dich selbst für etwas interessierst, denn sonst wird es doch recht schnell sehr fad. Ich würde mich erstmal für das Fach entscheiden und dann genauer eingrenzen. Wenn du irgendeinen Bereich hast, grenzt sich das Thema oftmals ganz von selbst ein. Außerdem sollte es doch etwas für dich selbst bringen. (zitier aus der Lehrverordnung... )

                  Ich kann aber auch ein paar Vorschläge machen.
                  Sozialkunde... hhhm, schreib doch über die Parteienfinanzierung.
                  Oder über das israelische Parteiensystem.
                  Interessiert dich wahrscheinlich nicht, aber dir fällt bestimmt was ein.

                  endar
                  When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist halt die Frage, ob er überhaupt über ein selbstgewähltes Thema schreiben darf. Bei uns wurde es vorgegeben und selbst das Fach durfte man sich nur wünschen und dann nach einem glorreichen Verteilsystem zugeteilt. Der eigene Themenvorschlag sollte zwar mitentscheidend sein (der Lehrer sollte jeden Vorschlag nach der Güte beurteilen), aber durch das System war dies oft nicht möglich.

                    Beispiel: Ich hätte am liebsten in Geschichte geschrieben, war mir aber relativ sicher dies dort nicht zu dürfen und so schrieb ich auf den Vorschlagszettel "Das Leben des Fidel Castro" - etwas was mit unserem Unterricht absichtlich überhaupt nicht zusammenpasste. Folglich wurde das Ganze auch als "Beschiessen" von meinem Geschichtslehrer beurteilt und an den "Verteiler" weitergegeben, das sich mein Vorschlag in Geschichte nicht eignet, was ich ja auch beabsichtigt hatte. Nun konnte meine Zweit- und Drittwahl aber dummerweise auch nicht zustandekommen und ich durfte trotz meiner absichtlichen Sabotage in Geschichte schreiben Das Thema hab ich dann angesichts von Fidel C. vom Lehrer gestellt bekommen.
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wir müssen uns schon eigene Themen überlegen und sie dem Lehrer unterbreiten, der dann entscheidet ob das geeignet ist oder nicht. Vorschläge von Seiten der Lehrer kamen in beiden Fächern leider nicht.

                      Ist zwar irgendwie armselig, aber mir fällt im Moment wirklich nichts ein. Aber schonmal danke euch allen für die Hilfe.

                      Ich denke ich werde aber auch eher zu SoWi tendieren (irgendwer fragte: Ja, ist im Moment Wirtschaftslehre)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich mach grad meinen Fachvortrag in Religion. grausam sag ich euch. Nicht wegen des Themas, sondern wegen meiner Lehrerin. Ich empfehle allen, die sowas machen müssen, macht das bei einem lehrer, auf dem verlass ist und der fair ist. ansonsten gute nacht.
                        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Mr.Vulkanier

                          Ich denke ich werde aber auch eher zu SoWi tendieren (irgendwer fragte: Ja, ist im Moment Wirtschaftslehre)
                          Da gibt es doch zahlreiche aktuelle Themen. Der Euro. Die Osterweiterung der EU. Da kann man bis zum Erbrechen Vor- und Nachteile diskutieren. Was fällt mir noch ein; wirtschaftspolitisches Verhalten der USA nach dem 11.9., Alternativen usw. (hab ich gerade ne Arbeit darüber geschrieben). Die eventuell bevorstehende Abschaffung der Handelskammern. Solche Sachen.

                          Wenn ich dran denke, frage ich morgen mal meinen alten Herrn über gute Themen aus. Der hat das studiert, vielleicht fällt ihm ja was ein.
                          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                          Kommentar


                          • #14
                            Beim Euro ist nur etwas schwerig das Thema einzugrenzen, aber ich denke da lässt sich bestimmt ein guter Ansatzpunkt finden.
                            An die Wirtschaftspolitik der USA nach den Anschlägen habe ich auch schon gedacht, wobei ich mir da mal konkretere Gedanken machen müsste was ich mit einbeziehen würde.

                            Das ist eigentlich wirklich das wesentliche Problem, auch in den anderen Fächern, das Thema so zu gestalten, dass es im Rahmen der ca. 12 Seiten bleibt, die wir einreichen sollen...

                            Kommentar


                            • #15
                              Je enger du das Thema wählst, desto besser ist es.
                              Über die Wirtschaftspolitik der USA werden ja Bände gefüllt, aber wenn du dir einen ganz speziellen Teilaspekt heraussuchst, dann wird es leichter für dich.
                              Denn den kannst du dann umfassend beleuchten, während du dich bei einem breiten Thema auf 12 Seiten übernimmst.
                              When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X