Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beste Mittel gegen Schnupfen !!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beste Mittel gegen Schnupfen !!!!

    Wie jedes Jahr um diese Zeit sind laufende und tropfend triefende Nasen wieder im Vormarsch. Da es mich jetzt auch selbst wieder getroffen hat (will ja kein Mitleid erheischen ) wüsste ich gerne mal was macht ihr für Alternativen zu Nasenspray und Co. Ich bin für jeden Tip dankbar, am besten sollen wohl die Rezepte aus Grossmutters Zeiten helfen, aber ich kenne keine solche Mittelchen.

    mfg zhardul
    Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

  • #2
    Nur gegen die laufende Nase? Nur ein Wort: Taschentücher!

    Kommentar


    • #3
      Koksen!

      Ist die Nase erstmal voll, kann nix mehr rauslaufen!

      Kommentar


      • #4
        ich bin da so.
        Wenn die Nase läuft gibt es nichts besseres als die Chemie. dH Nasensprays, nicht so Öko kram sonder richtiges....da ist die Nase FREI!

        Kommentar


        • #5
          Ich esse einfach scharfes Essen, das vertreibt jeden bösartigen Keim. Ach ja und warm anziehen nicht vergessen beim rausgehen .

          Kommentar


          • #6
            Bei dichter Nase hilft bei mir Jägermeister. Danach darf man bloss kein Auto mehr fahren. Oder ich bestell bei meiner Lieblingskellnerin ein "Baseball". Drin ist Cointreau und Sambuca. Aber nicht anzünden. Dann haut er die Nasennebenhöhle richtig frei.
            Pleace take the nature of the medical emergency

            Kommentar


            • #7
              Oder:

              Schlauch vom Kompressor in die Nebenhöhlen und mit 15bar durchpusten! Hilft garantiert, weil du dann keine Schleimhäute mehr zum Rotze produzieren hast!

              Kommentar


              • #8
                hmmm... entweder Alkoholiker oder Psychopatische Methoden anwenden, die schon fast an Selbstverstümmelung grenzen, klasse Vorschläge, aber nicht das an was ich gedacht hatte...
                Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

                Kommentar


                • #9
                  Es heißt, dass man Naturjoghurt essen solle mit lebenden Bakterienkulturen, weil die auch das Immunsystem stärken und irgendwelche Krankheitskeime vertreiben, siómit wird man garnicht infiziert.
                  Scheint zu klappen, obwohl ich eigentlich notorisch in kalten Räumen sitze oder mit dünner Jacke draußen bin, hatte ich diesen Winter noch keinen Schnupfen.

                  Ansonsten gibt es noch einige Medikamente auf pflanzlicher Basis, insbesondere "Sinupret" ist recht wirksam und hat praktisch keine Nebenwirkungen und verkürzt die Zeit bei einer Infektion auf rund einen Woche Krankheit.

                  Kommentar


                  • #10
                    Kamillentee inhalieren.
                    Nasespray nehemn
                    und natürlich:
                    Der schule für die zeit der Krankheit fern bleiben wgn. Ansteckungsgefahr
                    Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ihr seid doch alle ein Biiiischen schwächlich! Oder????
                      Ich war seid einigen Jahren nicht mehr krank, und Medizin nehme ich auch nicht!
                      Ach, wie ich diese Kinder liebe: "Nein, ich muss noch meine Antibiotika schlucken"!
                      Da könnte ich durchdrehen! Ich hab noch NIE Antibiotika direkt bekommen! Außer vielleicht übers Fleisch! Aber sonst, Medizin bringt nichts gegen Schnupfen, denn der kommt eh daher, dass der Körper die Krankheitskeime "rausrotzen" will!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also bitte, schwächlich hat nix damit zu tun das man krank wird.
                        Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                        Kommentar


                        • #13
                          Och wirklich? WARUM werden manche dauernd krank? WEIL SIE BEI JEDEM FURZ DIE DRÖHNUNG ANTIBIOTIKA BEKOMMEN!


                          das kleine Hascherl darf doch nicht niesen! oooooooohhhhh!......

                          Kommentar


                          • #14
                            Antibiotika sind schließlich auch extrem nützlich gegen Schnupfen....?

                            Dennoch gibt es eben Medikamente auf pflanzlicher Basis, die eine desinfizierende Wirkung haben und somit bei Schnupfen ganz einfach helfen können, indem das Immunsystem dadurch unterstützt wird.

                            Kommentar


                            • #15
                              da hast du wiederum recht.
                              Aber das ist eben nicht bei jedem so.

                              Abe rich kenn das:
                              Kind: Ich hab kopfschmer...
                              Mutter: <hysterisch>WAHHAA!! Sofort Notarzt! Schrecklcih! Vieleicht tot! Krankenhaus!!
                              Kind: Aber...
                              Mutter: <ganz aufgelöst> Leg dich hin du hast ja fieber und so! Schlimm!NOTARZT!!
                              Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X