Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Euro kommt .. oder "spiel Monopoly!"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Euro kommt .. oder "spiel Monopoly!"

    Hi,

    ich hab´s gerade gehört...

    Nicht, daß der Euro-Schein sich anfühlt wie Monopolygeld und eine persönliche Bindung aufbaut wie Klopapier.

    Nein, das stört nicht weiter...

    Gestern kam wohl bei Focus, daß man die "gerahmten" Münzen verbiegen kann und sogar die goldenen von den silbernen Teilen trennen kann.

    Hintergrund ist eine gestolperte Dame, die eine Rolle Münzen hat fallen lassen und diese sind verbogen und auseinandergesprungen.

    Langsam bin ich echt sauer.

    Überall hieß es, daß nichts teurer wird. Es ist teurer geworden.
    Es hieß, der Euro kommt. Er kam auch - uncharismatisch als Schein.
    Der Euro kommt - und zerfällt.

    Und da soll ich diese - unsere - Währung gut finden und nicht als "Fremdwährung betrachten.

    Wenn der Staat uns zu Plastikgeld drängen wollte... Bei mir hat ers geschafft...

    Gruß

    Draconian
    ------------------------------------------
    "Mr Worf, fire at will!"
    "Aye, sir!"
    (Riker) Aaaarg

  • #2
    Re: Der Euro kommt .. oder "spiel Monopoly!"

    Original geschrieben von Draconian
    Wenn der Staat uns zu Plastikgeld drängen wollte... Bei mir hat ers geschafft...

    Ich habe vorher schon gern meine "kärtchen" genommen und damit bezahlt... Ist einfacher kein Kleingeld rausbekommen...aber es dauert eben länger...

    Das Geld na ja ich habe eben mal mein Kleingeld angeschaut.. und na ja nichts angelaufen... die SCheine na ja nehmt es hin...

    Es ist eben jetzt so wir müssen mit dem Geld leben..

    die Preise.. Irgendwo war es logisch...

    Wenn einen laden was früher für 5,- verlauft hat, wäre es doch unsinnig jetzt auf 2,64 als Preis anzugeben und was wird passieren? Kleingeld! so erhöht man eben auf 3 € auf 2,5€ wäre doch wieder ein verlust.. den sich leider nur der Großhandel und Große Firmen leisten kann... Versandhandel bleiben die preise auch stabil, weil na ja das Geld geht auf dem Papier..

    Wie gesagt der Einzelhandel macht nur das, um eben den Leuten Kleingeld zu ersparen.. Sonst würden wir ín einer Münzflut untergehen.. okay teilweise auch Profit...

    btw: das Geld stinkt nach metal...

    Kommentar


    • #3
      Das mit den Credit-Karten hat aber einen Nachteil, was ist mit den Leuten die keinen Credit bei der Bank bekommen, wo mit sollen die bezahlen??

      Zu den Münzen kann ich nur sagen, dass ich eh nicht verstehe warum man heute noch Metallmünzen eingeführt hat?! Es gibt heutzutage Kunststoffe die stabieler und billiger als Metalle und einige Legierungen sind (erinnert mich irgendwie an "Deutschland in den Schatten")
      Ausserdem sind die Euros 3mal weicher als die DM und müssen daher aller 2Jahre oder früher aus dem Verkehr gezogen werden, dass wäre bei der DM undenkbar gewesen (eben deutsche Quallität).
      Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
      Alan Dean Foster: Flinx

      Kommentar


      • #4
        Was habt ihr gegen die Scheine in vielen Ländern der Welt sind die so bunt ist doch hübsch.

        @Wodan: Plastikgeld heißt nicht das es eine Kreditkarte wie Visa und American-Express sein musss, es gibt schließlich auch noch EC-Karten die nichts mit Kreditwürdigkeit zu tun haben.
        »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

        Läuft!
        Member der No - Connection

        Kommentar


        • #5
          @The Bastard
          Ob das Geld nun hübsch ist mit den Farben, das ist wohl eher eine Sache der Gewöhnung.
          Aber wenn man in Deutschland eben immer die gedeckteren Farben der DM-Scheine hatte, dann kommt einem das Euor-Geld doch schon irgendwie komisch vor.

          Wie ich finde, ist der Euro vom Design her irgendwie missraten und vor allem die Größen der Münzen sind wirklich schlecht, wenn man bedenkt, dass ein 5 Cent Stück fast so groß ist wie ein 1 Euro Stück z.B.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von The_Borg

            Wie ich finde, ist der Euro vom Design her irgendwie missraten und vor allem die Größen der Münzen sind wirklich schlecht, wenn man bedenkt, dass ein 5 Cent Stück fast so groß ist wie ein 1 Euro Stück z.B.
            man nur gemecker.. Ihr werdet euch dran gewöhnt haben. jeder meint was auszusetzen zu haben. Es ist geld.. Ich bezahle mit Karte. und ich mecker auch nicht über die blaue Farbe der EC-Karte.
            Wenn ihr mal länger damit bezahlt wird ihr schon die Farbe und auch die Form akzeptieren..

            Wie denken eigentlich die Östereicher über die Preishandling..

            t´bel, gene?

            Kommentar


            • #7
              Alle die unzufrieden mit dem Euro sind:

              Einfach alles mir schicken und ich befreie euch somit konstenlos von diesem Problem!
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                *alles Geld an Narbo überweis*

                Ich find das Geld zwar scheisse, die Scheine, wie das ganze komisch schwere Kleingeld... allerdings trag ich es doch immer wieder gerne mit mir rum

                Und dass sich Monopoly anpasst war ja wohl klar...
                "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                „And so the lion fell in love with the lamb“

                Kommentar


                • #9
                  Oje, jetzt zerspringt der Euro schon wenn er auf den Boden fällt. *lach* Da heissts "festhalten und nicht mehr loslassen".
                  Alle Fehler, die man hat, sind verzeihlicher als die Mittel, welche man anwendet, um sie zu verbergen.
                  (Francois de La Rochefoucauld)

                  Kommentar


                  • #10
                    Also wenn ihr euch über den Grafiker der die Scheine entworfen hat beschweren wollt, sein Sohn geht in meine Schule
                    Der Arme ist schon ganz fertig
                    »Tûlon nîn nara Lord Keldor, mâr nîn nara daw«
                    "Oh Imzadi...ich bin wieder Dein" Aus dem Roman "Imzadi"
                    "even the wise cannot see all ends!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Narbo
                      Alle die unzufrieden mit dem Euro sind:

                      Einfach alles mir schicken und ich befreie euch somit konstenlos von diesem Problem!
                      machst du nun eine Sekte auf?


                      Das Geld wird so bleiben dann könnt ihr nun meckern.... es wird bleiben

                      Eure Einwände.. Ihr meckter über sachen, da gewinnt man eher 2 mal mit 6 Richtigen im Lotte..
                      die SCheine mein gott monopoly halt für alle

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Admiral Ross


                        man nur gemecker.. Ihr werdet euch dran gewöhnt haben. jeder meint was auszusetzen zu haben. Es ist geld.. Ich bezahle mit Karte. und ich mecker auch nicht über die blaue Farbe der EC-Karte.
                        Wenn ihr mal länger damit bezahlt wird ihr schon die Farbe und auch die Form akzeptieren..
                        Aha, du gehörst also auch zu den Experten, die ein Päckchen Kaugummies mit der Karte bezahlen oder wie?

                        Also ich habe mein Geld lieber in bar, als irgendwie anders und daher ärgert mich das Design doch schon, weil man sich zumindest ansatzweise mal etwas an den Werten der Münzen hätte orientieren können um die etwas besser zu gestalten, aber stattdessen ist das einfach wild durcheinandergewürfelt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Der Euro kommt .. oder "spiel Monopoly!"

                          Original geschrieben von Draconian

                          Gestern kam wohl bei Focus, daß man die "gerahmten" Münzen verbiegen kann und sogar die goldenen von den silbernen Teilen trennen kann.

                          Hintergrund ist eine gestolperte Dame, die eine Rolle Münzen hat fallen lassen und diese sind verbogen und auseinandergesprungen.

                          Langsam bin ich echt sauer.

                          Na, wenn das bei Focus-TV kam...komisch, ich hab das ganze in einer Version gelesen, in des das Geld angeblich auseinanderfiel nachdem es nachts im Auto Frost ausgesetzt war - wird bestimt mal ne´schöne Urban Legend. Ein Nachfolgeversuch des Artikelautors in der heimischen Tiefkühltruhe brachte übrigens leider nicht das entsprechende Ergebniss. Mal im Ernst: schmeißt doch euer Geld mal auf den Boden oder legt es in´s Eisfach - ich bin überzeugt davon daß es ihm nicht schadet. Und nach welcher Zeit die Münzen aus dem Verkehr gezogen werden kann uns doch nun wirklich völligst egal sein, ihren Wert verlieren sie ja nicht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von The_Borg

                            Aha, du gehörst also auch zu den Experten, die ein Päckchen Kaugummies mit der Karte bezahlen oder wie?

                            nein nein.. 2 Päckchen

                            nein wenn ich zB abends mal weggehen sollte habe ich schon mal in der disco wo ich 25DM ausgeben hatte mit der karte bezahlt... hatte ja nur noch 60DM in der Tasche..

                            sonst einfach im Baumarkt mal eben was gehohlt für 13,76 Karte bezahlt. Tanken nur mit Karte...

                            Also wie immer eben...

                            Kommentar


                            • #15
                              Hi,

                              wenn ich das richtig verstanden habe, konnten die im Versuch nachweisen, dass beim Aufschlag die Münzen zerspringen.
                              Dann sind sie nach Frankfurt und haben da in der BZB vorgeführt. Die konnten sich´s nicht erklären, denn die Münzen halten unter "normalen" Umständen einen Druck von 200 Kilo aus.

                              Ich reg mich trotzdem auf!

                              Da wissen die schon seit - was wieß ich wie lange - daß der Euro kommt und vermurksen´s dann so. Bah!

                              Da bekommt die Angst vieler, der Euro wäre keine harte Währung, ganz andere Dimensionen...

                              Draconian
                              ------------------------------------------
                              "Mr Worf, fire at will!"
                              "Aye, sir!"
                              (Riker) Aaaarg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X