Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klassische Musik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klassische Musik

    Was ist eigentlich euer Lied der Klassischen Musik (sofern ihr eins habt)??? Also meins ist von Johann Pachelbel - der Canon in D.

    Und eine Frage noch:

    Wie heißt eigentlich dieses klassiche Lied aus dem Film "Sieben" das in der Bibilothek gespielt wird???
    "... um Chaos in die Ordnung zu bringen!"

    No - Webmaster of StarTrekArchiv.com
    -> die Seite ist echt sehenswert!!!

  • #2
    Soweit ich mal gehört habe, wird dort das Air aus der Ouvertüre/OrchesterSuite Nr. 3 BWV 1068 gespielt.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Momentan nur Sonata facile (1. und 2.Satz) von Mozart.
      Aber generell die Mondscheinsonate (kommt in TNG "lessons" vor) und viele andere Beethoven- und Mozart-Sonaten.
      Aber auch die Kinderszenen Op15,1 von Schumann gefallen mir besonders gut (wird von Seven in einer VOY-Episode gespielt, angeblich spielt sie es zu mechanisch, meint Chakotey)
      Canon in D find ich auch super

      Kommentar


      • #4
        @Tucker: Eigentlich sagt in der Klassik nicht "Lied", sondern "Stück".

        Zu meinen Lieblingswerken gehören die Symphonie C-dur KV 551 von Mozart, die h-moll-Messe von Bach, das "Deutsche Requiem" von Brahms und noch ein ganzer Haufen.
        Das wechselt aber auch mal von Zeit zu Zeit, dass ich das eine mehr und das andere weniger.
        Was ich besonders gern mag ist das Rule Britannia von Arne.
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Wenn jemand übrigens mal schnell ein klassisches Stück anhören will und nicht weiß woher er es bekommt, kann ich folgende Seite empfehlen, die so ziemlich ALLE Klassikstücke und Werke anderer Komponisten als MIDI-Dateien enthält.

          http://www.classicalarchives.com/

          Kommentar


          • #6
            Beethovens 5.Symphonie find ich net schlecht.
            Und von Richard Strauss ist das Stück "Also sprach Zarathrustra" sehr gut.

            Ansonsten höre ich allerdings eher wenige klassische Stücke.
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Ah, klassische Musik!

              Meine Favoriten sind O Fortuna aus dem Herbstzyklus(keine Klassik), das Thema "in der Halle des Bergkönigs", Beethovens 9te, und Mozarts Rondo al Turca. Danach kommt Haydn´s Feuerwerksmusik und Preussens Gloria, allerdings keine Klassik.
              Möp!

              Kommentar


              • #8
                Meine großen, immer wieder hörbaren Favoriten sind die Mozart-Variationen über den Canon in D von Pachelbel, "Mars" aus "Planets" von Holst (5/4.tel Takt ist geil ), die Symphonie Fantastique von Berlioz (besonders cool der Gang zum Richtplatz) und "Lagrima" von Tarrega (programmmusikalisches Stück für Gitarre).

                Baba

                die Phelia
                Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                Kommentar


                • #9
                  Was mich interessiert: Wenn ihr Beethovens 9. oder 5. Symphonie sagt, meint ihr dann die gesamte Symphonie oder die berühmten Sätze/Teile?

                  Bei der 5. Symphonie mag ich ja persönlich die dritten und vierten Sätze am Liebsten - das ist für mich, ähnlich wie der letzte Satz der letzten Symphonie von Mozart, musikgewordene Aufklärung.

                  @Cu: Preußens Gloria? Ich find "Alte Kameraden" aber viel spritziger.
                  Du solltest mal losgehen und dir "Pomp und Circumstance" von Edward Elgar besorgen, das wird dir bestimmt gefallen. Aber alle fünf Märsche.
                  Die Feuerwerksmusik stammt allerdings von Händel.

                  gruß, endar
                  Zuletzt geändert von endar; 24.10.2002, 22:34.
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin im Moment auf dem Vivaldi-Trip . Besonders klasse finde "Winter" und "Sommer" aus den 4 Jahreszeiten und das Concerto Grosso in D.

                    Auch hervorragend ist übrigens Mozarts Symphonie Nr. 40...

                    Was ich besonders gern mag ist das Rule Britannia von Arne.
                    Ja.. ich glaube das sagtest du schon mal.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von 3of5
                      Ich bin im Moment auf dem Vivaldi-Trip . Besonders klasse finde "Winter" und "Sommer" aus den 4 Jahreszeiten und das Concerto Grosso in D.

                      Auch hervorragend ist übrigens Mozarts Symphonie Nr. 40...

                      Ja.. ich glaube das sagtest du schon mal.
                      So, sagte ich das? Das ist auch ein echter "Evergreen" Rule B stammt übrigens aus der Oper Alfred von Thomas Arne und ist dort das Schlussstück. In der Version, in der es bekannt ist, ist es noch einmal aufgepeppt, im Original (von 17xx, müsst ich nachgucken) stringenter und ein Duett.

                      Vivaldi? Bei den vier Jahreszeiten gibt es ganz preiswert eine Aufnahme von Il Giardino Armonico, die spielen auf Originalinstrumenten. Also nicht mit dem modernen Orchester (von 1920), sondern in einer Zusammensetzung und mit den Instrumenten, wie sie zu Lebzeiten Vivaldis verwendet wurden. Im Vergleich zu traditionellen Aufführungen ein Unterschied wie Tag und Nacht.
                      Besonders umwerfend ist die Einspielung von Vivaldi-Arien mit Cecilia Baroli (allerdings zum Normalpreis von mittlerweile 16 bis 19 Euro), da sind Arien teilweise zum ersten Mal eingespielt. Der Beginn des Winters der Vier Jahreszeiten findet sich dort als Arie einer Mutter, die den toten Körper ihres Sohnes betrauert. Die CD habe ich wirklich rauf und runtergehört und sie ist jeden Cent wert.

                      endar
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von endar


                        @Cu: Preußens Gloria? Ich find "Alte Kameraden" aber viel spritziger.
                        Du solltest mal losgehen und dir "Pomp und Circumstance" von Edward Elgar besorgen, das wird dir bestimmt gefallen. Aber alle fünf Märsche.
                        Die Feuerwerksmusik stammt allerdings von Händel.

                        gruß, endar
                        Stimmt, aber durch Preussens Gloria musste ich irgendwie an Gott erhalte Franz den Kaiser denken, das brachte mich irgendwie zu Haydn.

                        Zu Preussens Gloria: Tja, ich bin ein unverbesserlicher Preussen-Fan

                        Ich finde den Zyklus vier Jahreszeiten von Chopin auch sehr schön.
                        Möp!

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja, an klassischer Musik besitze ich nichts , wennngleich mir einige Filmsoundtracks klassischer Art, vornehmlich von John Williams schon recht gut gefallen. Aber nicht so gut dass ich sie privat auch hören würde.
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Hm also ich bin ja ein Fan von Smetana, vor allem "ma Vlast"
                            Aber auch Mussorsky`s Bilder einer Ausstellung haben es mir angetan.
                            LANG LEBE DER ARCHON

                            Kommentar


                            • #15
                              Kommt meistens auf mein Stimmung an.
                              Aber meine Favoriten sind schon immer Beethovens 3. und 5. Sinfonie (komplett).
                              Diverse Stücke von Mozart, Händel, Bach ...... u.s.w.
                              Mir gefällt da einiges, solange nicht dabei gesungen wird.
                              Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                              "Die Rückkehr"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X