Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

William Shatner

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • William Shatner

    Die Tatsache das Mr. Shatner singt wurde ja sicher schon hier im STF durchdiskutiert und sollte den meisten inzwischen bekannt sein aber es gibt "Neuigkeiten":

    Vor ein paar Tagen als ich von der Arbeit nach Hause fuhr spielte es auf einmal das neueste Werk von Bill Shatner "Common People" im Radio. Nun, es ist zwar nicht verwunderlich das der Sender FM4 etwas eigenartige und randgruppenmäßige Titel bringt aber es hat mich doch sehr erstaunt Shatner zu hören.

    Nun zum Lied: Shatner singt zusammen mit einem gewissen Joe Jackson das gehörte Stück "Common People". Wenn ihr es anhört, der melodielose Sprechgesang ist Shatner, die Wortmelodie bringt Jackson. Aber hey, es ist nicht wirklich schlecht! Vielleicht würde es ohne die Stimme von Shatner auch gut klingen aber ich will ihm nicht unrecht tun, es passt alles und man kann sich's sogar anhören.

    Das Stück ist auf seiner neuesten CD "Has Been" enthalten und ist im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Reinhören kann nicht schaden wenn ihr es günstig bekommt.
    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

  • #2
    Als ich gelesen habe, dass Shatner ausgerechnet "Common People" von Pulp covern will, welches eines meiner Lieblingslieder ist, war ich schon sehr überrascht. Und ich dachte: "Wenn das mal nicht peinlich wird...."
    Als dann sein neues Album draußen war, hab ichs mir mal durchgehört. Das Cover von Common Peolple ist wirklich nicht übel. Kann man sich gut anhören. Einzig den Kinderchor am Schluss fand ich etwas unpassend.
    Ich war von dem Album ziemlich überrascht, da es ziemlich abwechslungsreich ist und im Gegensatz zu seinem letzten Album auch...wie soll ich sagen...einfach "leichter" anzuhören ist. Das Spektrum reicht von Rock über Gospel bis Nachtclubmusik. Also eigentlich für viele Geschmäcker was dabei. Das einzige, was das Album von "normalen" Alben unterscheidet, ist, dass Shatner eben Sprechgesang macht und keinen normalen Gesang. Und das beherrscht er meiner Meinung nach hervorragend. Mit seiner Stimme kann er wirklich Atmosphäre schaffen. Von den Texten her ists sehr intelligent und auch persönlich.
    Wie gesagt, ich habs mir einmal durchgehört. Hängen geblieben bin ich aber nur bei zwei, drei Songs. Wirklich meine Musik ist es nicht. Aber es freut mich, dass das Album fast überall gute Kritiken bekommen hat.

    Über sein letzes Album kann man das ja nicht gerade behaupten (The Transformed Man, 1968). Auf FM4 hab ich mal ne Sendung gehört, die sich "The Worst of the Worst" nannte, da war das Album auch dabei Also ich finde, wirklich schlecht sind davon nur die bekanntesten Lieder, nämlich die beiden Coverversionen "Mr. Tambourine Man" und "Lucy in the sky with diamonds". Als da fragt man sich echt, ob da vorher irgendwelche Drogen konsumiert wurden Der Rest ist...naja schon gewöhnungsbedürftig, aber immerhin anhörbar. Ich mag seine Stimme von damals, deshalb fand ichs gut.
    Und wenn man mal bei Amazon.com guckt, gibts auch massig Leute, die das Album für ein Meisterwerk halten...vielleicht trifft ja hier der Satz "so schlecht, dass es schon wieder gut ist" zu...
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Ich kenne noch einen anderen Song, wo William Shatner singt bzw. spricht: "'64 aka Go" von Lemon Jelly. Der Song ist gar nicht mal so schlecht. Geht zwar in Richtung BigBeat-Electronica, aber es gibt auch E-Gitarren im Finale zu hören.
      Mein Profil bei Last-FM:
      http://www.last.fm/user/LARG0/

      Kommentar


      • #4
        Ich habe das Album Has Been und muss sagen, das ist sooo furchtbar, dass es schon wieder genial ist. Irgendwie ist diese einschläfernde Stimme und dieses ewig langsamsingende schon eine Klasse für sich.
        Aber da gibt es noch ein paar ältere Lieder, mir fällt jetzt leider der Titel nicht ein, ist irgendso ein altes Countrylied, Mr. Tambourin oder Tambourin-Man, weiss jetzt nicht genau, ist für mich der absolute Hammer.

        Ich finde auch die eine Futurama Folge genial, wo er irgendwo etwas singen muss, das war absolut zum totlachen.
        Textemitter, powered by C8H10N4O2

        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

        Kommentar

        Lädt...
        X