Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dover

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dover



    1993 von Cristina Llanos gegründet brachten sie 2 Jahre später die erste richtige Debüt-Single "Sister" heraus die allerdings auf ganzer Linie floppte. Kurz nach dieser ersten Niederlage präsentierten sie allerdings eine weitere Platte mit dem Titel "Devil Came To Me" die in Spanien ein großer Hit wurde.

    In den nächsten Jahren avancierten die 4 mit mehreren Alben zu nationalen Stars, schafften jedoch nicht den Sprung über die Landesgrenzen hinaus. Dies änderte sich erst mit der Single "The Flame" die etwas poppiger auch in deutschen Landen immer öfter gespielt wird. Aber auch die anderen älteren Songs sind durchaus hörenswert. So sind dies zB "King George", "Serenade", "The Fault", "Death Rocker", "Flashback", etc. die man problemlos hören kann ohne Schaden davonzutragen.

    Der Musikstil ist wie gesagt sehr unterschiedlich. Von recht popigen Titeln über Rock machen sie die ganze Palette ohne jedoch in die Mainstream-Schiene abzurutschen. Besonders erwähnenswert ist noch die Stimme der Sängerin Cristina Llanos die es auf einmalige Weise schafft einen Kontrast zu den Gitarrenklängen im Hintergrund zu erzeugen. Auf jeden Fall eine interessante eingängige Stimme die wirklich gut klingt.
    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17
Lädt...
X