Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die 5 bedeutendsten Künstler/Gruppen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die 5 bedeutendsten Künstler/Gruppen

    Welche Künstler/Gruppen haben eurer Meinung nach die Musik-Geschichte des 20. Jahrhunderts am Entscheidentsten geprägt, gut wäre es, wenn Ihr euren persönlichen Musikgeschmack außen vor lassen würdet.
    Ich schlage eine Top 5 vor.
    Hier meine Top 5:

    1. Frank Sinatra
    1800 Songaufnahmen, eine fast 60-jährige Karriere, setzte Maßsäbe in Technik und Phrasierung.
    2. Elvis Presley
    Neben den Beatles und Sinatra wohl der kommerziell erfolgreichste Künstler des 20 Jahrhunderts.
    3. Beatles
    Was Sinatra in den 40ern und Presley in den 50ern war, das waren die Beatles in den 60ern.
    4. Abba
    Besonders in Europa, aber auch international prägend
    5. Bob Dylan
    Eine großartige Karriere, hat viele andere Künstler inspiriert!

  • #2
    hmm... ist schwer zu sagen... ohne zweifel aber auf

    Platz 1: Die Beatles
    IMO haben die Beatles die neue Klassik gemacht. Beatles sind genau so zeitlos wie Mozart oder Bach.

    Platz 2: Queen
    Rock der neue Maßstäbe setze

    Platz 3: Black Sabbath
    Zwar nicht mein Fall die Musik, aber die Gruppe hat eindeutig eine ganze Stilrichtung erfunden.

    Platz 4: Abba
    Brauch man wohl nicht viel zu sagen

    Platz 5: Elvis Presley
    Er ist der King man!

    Gibt sicherlich noch einige Künstler / Gruppen, die im 20.Jhr. sehr erfolgreich waren. Aber am prägensten waren wohl diese.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Es ist gar nicht so einfach die bedeutendsten Künstler aufzuzählen, besonders wenn man seinen persönlichen Geschmack außen vor lassen soll. Als Erstes müsste man bei den großen musikalischen Einflüssen im 20 Jahrhundert wahrscheinlich irgendwelche Jazzmusiker (Louis Armstrong, Duke Ellington oder so) nennen, aber hier fehlt mir echt das Wissen, die einzuordnen. Wie auch immer ich versuche mich mal an einer Top 5.

      1. The Beatles
      Für mich eindeutig, die wichtigste Band der 2. Hälfte des letzten Jahrhunderts. Bis heute die erfolgreichste Gruppe aller Zeiten, obwohl sie nur 8 Jahre gemeinsam Musik produzierten. Weit über ihre Schaffenszeit hinaus werden sie immer noch, auch von Angehörigen späterer Generationen, die weit nach 1960 geboren wurden, als beste Band der Welt angesehen. (obwohl natürlich jeder weiß, dass dies „Die Ärzte“ sind)

      2. Kraftwerk
      The Godfathers of Electronic Popmusik. Neben CAN waren Kraftwerk sicherlich der bedeutendste Einfluss u.a. für die ganzen Synthiepopbands der 80er, von Depeche Mode bis OMD. Auch davor und danach gab und gibt es insgesamt sicherlich nur wenige Künstler der elektronische Musik, die ihre Wurzeln nicht irgendwie bei Ralf Hütter, Florian Schneider-Esleben und Co. sehen. Allein ihren Einfluss aufs weltweite Musikgeschehen betrachtet, sind Kraftwerk sicherlich die bedeutendste Deutsche Band des 20. Jahrhunderts.

      3. Nirvana
      The light that burns twice as bright burns half as long, and you have burned so very very brightly, Kurt.
      Als die Rockmusik Anfang der 90er an einem toten Punkt angekommen schien und Weichspülgruppen a la Scorpions den Hard Rock bestimmten, betrat Kurt Cobain die weltweite Showbühne. Der einfache, harte, punkige Grunge Nirvanas lies die Musikindustrie aus ihrem Schlaf erwachen und man gab jungen Rockbands wieder eine Chance. Der Alternative Rock war geboren. Am 18. März 1994 begeht Kurt Cobain Selbstmord und besiegelt damit seinen Status als Popikone.

      4. Black Sabbath
      Jetzt muss ich doch mal meine persönliche Vorliebe für den Metal Raum einräumen. Es gab in den 70er viele Bands die sehr guten, harten Rock gespielt haben, aber als am 13. Februar 1970 Black Sabbaths erstes Album erschien, wurde von einem englischen Journalisten zur Beschreibung deren Schaffens erstmalig der Begriff „Heavy Metal“ verwendet. Die Geburtsstunde einer neuen Musikrichtung

      5. Run DMC
      Schlichtweg die wichtigste HipHop/Rap Kombo aller Zeiten. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

      Kommentar


      • #4
        1. Jimmi Hendrix

        2. BB King und Konsorten

        3. Elvis

        4. Bob Marley

        5. Black Sabbath
        "Was auch immer geschieht; nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

        B5 Fan? Dann zieh dir A Dark, Distorted Mirror rein, die genialste B5 FanFic aller Zeiten!

        Kommentar


        • #5
          Ganz werde ich meinen persönlichen Musikgeschmack nicht aussen vor lassen können. Ganz einfach weil Musik mir sehr wichtig ist.
          Die Reihenfolge ist beliebig.

          1. NIRVANA
          Dazu brauche ich wohl nicht mehr viel zu sagen. Ausser das Cobain ermordet wurde. Und das sie auch eine neue Ära des Rock einleiteten und der aufkommenden Welle von Elektro-Musik etwas entgegensetzten.

          2. Metallica
          Führten das was Black Sabbath begonnen hatte weiter und brachten es auf eine neue Stufe. Ich sag nur: S&M.

          3. Black Sabbath
          Die Väter des Metal. Wie schon erwähnt wurde die erste Band die wirklich konsequent harten, wilden Rock spielte.
          Endlich eine Band die dieser soften Musik wie Presley und Beatles den Rang ablief.

          4. Marilyn Manson
          Der Schock-Rocker brachte den Rock auch wieder auf eine neue Stufe. Ein wirklicher Künstler der mit seiner Musik die Massen polarisiert.

          5. Und jetzt noch meine persönlichen Titanen der Musik:
          Die BÖHSEN ONKELZ.
          Von den meisten gehasst, von mir verehrt.
          Einfach wahre Musik von konsequenten Männern gegen alle Widrigkeiten durchgesetzt und es bis ganz nach obern geschafft.

          Und jetzt bitte keine Onkelz-Diskussion hier, dafür haben wir einen eigenen Threat.


          Wie gesgt: Das ist miene persönliche Meinung. Mit Musik von den Beatles, ABBA, Presley oder Bob Daylan kann ich absolut nichts anfangen und finde die Musik einfach langweilig.
          Jedem das seine.
          Wenn aber eibflussreich=kommerziell erfolgreich ist, dann werdewn diese Namen warscheinlich immer wieder auftauchen.
          If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
          - Paul Walker
          1973 - 2013

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Tom Parker
            Ausser das Cobain ermordet wurde.
            Was erstmal zu beweisen wäre. Es spricht imo sehr wenig dafür. Kurt war einfach mal völlig fertig, weil er sein Drogenproblem schlichtweg nicht in den Griff bekommen konnte. Sämtliche Spekulationen um einen angeblichen Auftragskiller den Courtney auf ihn angesetzt hat sind eben genau dies, wilde Spekulationen. Er hatte zuvor oft genug versucht sich selbst das Leben zu nehmen und schlussendlich hat er es eben geschafft.
            "it's better to burn out than to fade away."

            Zitat von Tom Parker
            5. Und jetzt noch meine persönlichen Titanen der Musik:
            Die BÖHSEN ONKELZ.
            Die waren auch so wahnsinnig prägend für die Musik im 20. Jahrhundert...
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

            Kommentar


            • #7
              Wenn man nur 5 Musiker oder Gruppen zur Auswahl hat kann man das nicht beantworten.

              Wo sind die Rolling Stones?
              Wo ist Metallica?
              Wo ist Jimmy Cliff?
              Wo sind die Sex Pistols?

              Die Liste könnte man undendlich fortsetzen.

              cu, Spaceball

              Kommentar


              • #8
                1. Miles Davis
                Der große Jazz-Trompeter hat, in den ca. vier Jahrzehnten seines Schaffens, mehrere "Jahrhundert-Alben" (z.B. "Bitches Brew", "Kind Of Blue") veröffentlicht und die Grenzen zu anderen Genres z.B. Rock, Funk, elektronische Musik oder Hip-Hop überschritten. Davis hat mit den wohl besten Musikern seiner Zeit zusammengespielt (z.B. Shorter, Corea, Zawinul, Holland) und seinen Sound ständig weiterentwickelt.

                2. Herbie Hancock
                Ähnlich wie Miles Davis hat auch der Jazz-Pianist Hancock verschiedene Musikstile miteinander verbunden und gilt als einer der Pioniere der elektronischen Musik.

                3. Massive Attack
                Das Trio aus Bristol hat Anfang der 90'er den Musikstil "Trip-Hop" entwickelt und einige bahnbrechende Scheiben (z.B. "Mezzanine", "Protection") hervorgebracht.

                4. Björk
                Björk spaltet. Den Sound finden viele Leute als zu schräg. Trotzdem (oder gerade deshalb) hat sie das Genre der elektronischen Musik auf eine Weise weiterentwickelt, wie man es weder der Frau noch dem Genre zugetraut hätte.

                5. The Doors
                Zum Abschluss noch eine der wenigen Rockbands, die ich wirklich mag. "Soul Kitchen", "When The Music's Over", "The End" und natürlich "Light My Fire" gehören wohl zu den ganz großen Stücken der populären Musik des 20.Jahrhunderts.


                5. Und jetzt noch meine persönlichen Titanen der Musik:
                Die BÖHSEN ONKELZ.
                Von den meisten gehasst, von mir verehrt.
                Einfach wahre Musik von konsequenten Männern gegen alle Widrigkeiten durchgesetzt und es bis ganz nach obern geschafft.
                Was die hier machen, frage auch ich mich.
                Zuletzt geändert von Largo; 17.04.2005, 10:54.
                Mein Profil bei Last-FM:
                http://www.last.fm/user/LARG0/

                Kommentar


                • #9
                  Nun, ich denke hier eine wirklich "richtige" Antwort zu finden ist schwer:
                  Ich persönlich würde folgende Bands und Musiker als die bedeutendsten des 20 Jahrhunderts nennen:

                  - The Beatles
                  - Elvis Presley
                  - Nirvana
                  - The Sex Pistols
                  - Judas Priest
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde auch das es schwer ist das so einzuschränken. Aber probiere es mal:

                    - Elvis Presley (King of Rock´n Roll)
                    - Rolling Stones (Mitbegründer der modernen Rockmusik)
                    - Kraftwerk (Schöpfer der elektronischen Musik)
                    - Grandmaster Flash (Vater des Hip-Hop)
                    - Ray Charles (R´n´B Urvater)


                    @Ford Prefect: Run DMC höre ich zwar gerne aber sie hatten auf den heutigen Rap nur bedingt Einfluss. Und sie sind nicht die wichtigste Rap Gruppe.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn Ihr dies wünscht, dürft Ihr von mir aus auch eine Top 10 auswählen, ich gebe zu, dass eine Top 5 schon sehr schwer zu einzugrenzen ist, also steht euch dies frei!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Skymarshall
                        @Ford Prefect: Run DMC höre ich zwar gerne aber sie hatten auf den heutigen Rap nur bedingt Einfluss. Und sie sind nicht die wichtigste Rap Gruppe.
                        Sie waren aber die erste Rap Gruppe die tatsächlich große (Chart)erfolge einfahren konnte und damit diese Musikrichtung auch den Massen schmackhaft machte. Sie waren die erste Hip Hop Kombo die ein Goldene Schallplatte erhielt, deren Album Platin Status erreiche, deren Video bei MTV gespeilt wurde und so weiter. Sie haben den Hip Hop in den Mainstream geführt.
                        Ich gebe aber durchaus zu, dass sie den Musikstil an sich nicht wirklich prägten, im Gegensatz zu beispielsweise Grandmaster Flash, den du ja nanntest.
                        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                        Kommentar


                        • #13
                          Im Bezug auf "Böhse Onkelz"
                          Die waren auch so wahnsinnig prägend für die Musik im 20. Jahrhundert...
                          Ich kann dazu nur sagen, dass doch jeder seine eigene Meinung zu so einem Thema haben darf und wenn ich ehrlich bin, ich würde die Onkelz auch als bedeutenste und beste Musikgruppe bezeichnen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Dr.Arridor
                            Im Bezug auf "Böhse Onkelz"
                            Zitat von Ford Prefect
                            Die waren auch so wahnsinnig prägend für die Musik im 20. Jahrhundert...
                            Ich kann dazu nur sagen, dass doch jeder seine eigene Meinung zu so einem Thema haben darf und wenn ich ehrlich bin, ich würde die Onkelz auch als bedeutenste und beste Musikgruppe bezeichnen.
                            Es sollte hier aber nicht nur um rein subjektive Bewertungen von Bands gehen, sondern um die Frage welche Künstler andere Musiker durch ihr Schaffen inspiriert haben. Du kannst die Onkelz so toll finden wie du willst und sie gerne als beste Gruppe darstellen, aber du kannst doch niemanden erzählen, dass sie irgendeine großartige Bedeutung für das musikalische Schaffen Anderer hatten.
                            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                            Kommentar


                            • #15
                              Es gibt eine vielzahl von Musikrichtungen und daher auch viele Künstler, die diese geprägt haben.
                              Die von euch genannten Künstler sind ja eher dem Pop, bzw. dem kommerziell erfolgreichen Genres zuzuschreiben.

                              Folgende Musiker halte ich für wichtig:


                              Vor allem Breeze & Styles und Scott Brown haben den Happy Hardcore wieder aufleben lassen , nachdem diese Stilrichtung 1997 offiziell für Tod erklärt wurde.

                              Weiterhin finde ich folgende Bands noch wichtig:
                              Blind Guardian : Mit-Gründer des Power/Melodic Metal
                              Morbid Angel : Mit-Gründer des Death Metal

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X