Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Zukunft der tabs im Internet

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Zukunft der tabs im Internet

    http://news.bbc.co.uk/1/hi/entertainment/4508158.stm
    die MPA will Tab-anbietern an den Kragen ...
    so haben manche Seiten bereits Ihr Angebot vorläufig zurück gezogen;


    es hat sich bereits eine Initiative gebildet die dies verhindern möchte und hat eine "Unterschriftenaktion" ins Leben gerufen
    wer also für die freie musikalische Interpretation im Internet ist und diese unterstützen will, der möge die Petition unterschreiben
    http://www.petitiononline.com/mioti/petition.html
    In our hands we hold the future, carry on!
    In our hearts, eternally, we keep the flame...
    burning deep inside forever, shining on!
    And in our hearts for all eternity we keep the flame burning!

  • #2
    So eine Scheisse. Da werd ich mich sofort eintragen...soviele Songs, die ich mir da schon angelacht habe weil ich zu faul war das rauszuhören...also wenn man sowas verbieten will weiß ich ja auch nicht mehr
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von notschefix
      soviele Songs, die ich mir da schon angelacht habe weil ich zu faul war das rauszuhören...
      Genau deshalb ist die Erweiterung des Urheberrechts und der Verbot von tabs-Anbietern meiner Meinung nach Unfug und ein Einschnitt in die künstlerische Freiheit. Eben weil es keine große Schwierigkeit oder gar ein Ding der Unmöglichkeit, sondern lediglich eine nervige Arbeit ist, die Akkorde rauszuhören. Was kommt als nächstes? Wollen die ganze Tonarten sperren?

      Daher habe auch ich mich in die Petition eingetragen.
      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Spooky Mulder
        Genau deshalb ist die Erweiterung des Urheberrechts und der Verbot von tabs-Anbietern meiner Meinung nach Unfug und ein Einschnitt in die künstlerische Freiheit. Eben weil es keine große Schwierigkeit oder gar ein Ding der Unmöglichkeit, sondern lediglich eine nervige Arbeit ist, die Akkorde rauszuhören. Was kommt als nächstes? Wollen die ganze Tonarten sperren?
        http://www.scoopthis.com/411/met_uf/stc_met_uf_mtv.htm
        Ist natürlich eine Ente.

        Ich könnte es noch nachvollziehen wenn die Seiten Abschriften aus den offiziellen Songbooks veröffentlichen würden, aber das ist ja nicht der Fall.

        Kommentar


        • #5
          meine güte ein glück! ein verbot von tabs wäre ja auch mal wieder die krönung alles blödens gewesen!
          This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
          "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
          Yossarian Lives!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Zocktan
            meine güte ein glück! ein verbot von tabs wäre ja auch mal wieder die krönung alles blödens gewesen!
            Wie? Was? Mein Link (Metallica verbietet Akkorde E und F) war eine Ente, die Tab-Nachricht ist leider echt.

            Kommentar


            • #7
              Wäre musikalisch gesehen auch unlogisch, denn E-Dur und F-Dur stehen afaik in keinem harmonischen Zusammenhang.

              Aber ehrlich gesagt würde mich auch etwas in der Art über kurz und lang nicht wundern, denn es gibt schon jetzt einen ordentlichen Batzen Trivialpatente, vor allem in dem USA.
              "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
              ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

              Kommentar


              • #8
                die Ami spinnen halt, zumindest einige ...
                In our hands we hold the future, carry on!
                In our hearts, eternally, we keep the flame...
                burning deep inside forever, shining on!
                And in our hearts for all eternity we keep the flame burning!

                Kommentar


                • #9
                  Bei solchen debilen Aktionen braucht sich wirklich keine Plattenfirma der Welt mehr zu wundern, wenn Leute zur Raubkopiererei wechseln... Man tut dort ja auch scheinbar nichts mehr, außer sich im Monatsabstand neue Kundenschikanen auszudenken oder in Zusammenhang mit der örtlichen Hacker-Industrie ein paar CD-Trojaner zu entwickeln.

                  Ich gehe ehrlich mittlerweile davon aus, dass diese Möchtegern-Musikfreunde erst dann zufrieden sein werden, wenn man noch nicht mal mehr unter der Dusche schräg singen darf, ohne dafür Gebühren an die GEMA zu zahlen.

                  P.S.: Muss dann wohl mal schnell meine Signatur ändern gehen, weil ich ansonsten damit zu rechnen habe, dass morgen die Staatsanwaltschaft bei mir auftaucht. Das ist doch nichts weiter als ein ganz großer Witz, was da abläuft, Leute.

                  Kommentar


                  • #10
                    ich sehe das schon kommen: ich höre einen song, spiele ihn nach, die polizei klingelt, ich komme ins gefängnis.

                    als ich noch aktiv war, kam mal auf eine gema-tussi (mit dienstausweis usw.)zu unserer show. die wollte nicht glauben, dass alle künstler die an diesem abend spielten eigenkompositionen darboten.
                    das war ein eines der blödesten der gespräche die ich in meinem leben führen musste.

                    ein anderer genialer plan für die musik-industrie: musik wird verboten und jeder muss einer plattenfirma seiner wahl im monat einen betrag überweisen, ohne gegenleistung! (wer hat da eben krankenkasse gesagt? )
                    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                    Yossarian Lives!

                    Kommentar


                    • #11
                      tabs zu verbieten ist, gelinde gesagt, völliger Blödsinn.
                      Das trifft doch vorallem die Anfänger. Ich spreche da aus eigener erfahrung. Mir hat es am Anfang sehr geholfen, Songs die ich spielen wollte, einfach als Tabulatur aus dem Internet zu holen. Seien es jetzt Guitar Pro, Powertabs, oder ganz normale Tabs aus dem Netz. Und gerade als Anfänger hat man nicht immer die Erfahrung, Songs 100%ig herauszuhören, da ist die Hilfestellung Tab richtig nützlich.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X