Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Irische Musik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Irische Musik

    Hi,

    jemand mal Tipps zu irischer Volksmusik a la Lord of dance? Gruppen, CD´s etc. thanx

    McKay
    my props

  • #2
    Also populäre Künstler aus dem Bereich sind:

    - Clannad
    - Runrig
    - Loreena McKennitt
    "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
    -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

    Kommentar


    • #3
      Ich würde mir mal was von The Corrs anhöhren, sehr schöne Musik die sie machen

      http://www.thecorrswebsite.com/
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Moin,

        ...Whyme hat ja schon drei sehr bekannte genannt. Es gibt verschiedene "Richtungen": Fidle(Geige), Tin Whistle(Metall Flöte), Uillean Pipes(Irischer Duddelsack), traditioneler Irish Folk(nur Gesang, ohne Musik), Rell, Jig, Hornpipe, Slide, Celtic Harp(Harfe)....usw.

        ...mal schauen was ich spontan zusammenbekomme:

        Clannad,
        The Dubliners,
        The Drones and the Chanters, für Fans der Uillean Pipes
        Stockton's Wing,
        The Cranberies,
        The Chieftains,
        The Pogues,
        The Corrs,
        Cruachan, Rock und Metal gemischt mit traditionellem Folk
        um sie nicht zu vergessen U2 und Enya

        Gruß Night...
        "Unzählige Menschen haben Völker und Städte beherrscht, ganz wenige nur, sich selbst."(Lucius Annaeus Seneca)
        "Ich bin mit meinem bisschen Mensch sein derartig ausgelastet - zum Deutsch sein komm' ich ganz selten." (V. Pispers)

        Kommentar


        • #5
          Ist Michael Flatley von der Bühnenstepshow "Riverdance" auch ein Ire?

          Dann kann ich sowas noch empfehlen. Mir gefällt es zumindest.

          Kommentar


          • #6
            Also ich meine in er Tat das traditonelle ohne Gesang. Ja Riverdance ist auch was schönes.
            my props

            Kommentar


            • #7
              Die Droplick Murpheys spielen traditionelle Irische Musik in Punk-Rock.Versionen.
              Ziemlich geil.
              Ansonsten kann ich The Dubliners und The Drones empfehlen.
              If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
              - Paul Walker
              1973 - 2013

              Kommentar


              • #8
                In Würzburg gibt es ja ein irisch schottisches Pub namens "John Barleycorn". Dor gibt es auch relativ häufig auftritte von irischen oder schottischen Bands
                . Ist halt immer sehr sehr eng, wenn da live-Auftritte drin sind
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  The Corrs sind gut, auf jeden Fall mal denen ihr Album "Home" hören (irisch inspirierte Musik)...
                  have a nice day...

                  Kommentar


                  • #10
                    @spooky glaub ich! Hier war ja letztes Weekend celtic woche und dann ja auch noch St. Patricks Day. Alles grün

                    dann geh ich mal euren tipps suchen. thanx
                    my props

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Skymarshall
                      Ist Michael Flatley von der Bühnenstepshow "Riverdance" auch ein Ire?

                      Dann kann ich sowas noch empfehlen. Mir gefällt es zumindest.
                      Michael Flatley ist Amerikaner.
                      Neben "Riverdance" kann ich auch "Lord of the Dance" sehr empfehlen!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                        Also ich meine in er Tat das traditonelle ohne Gesang. Ja Riverdance ist auch was schönes.
                        Auch wenn Du ohne Gesang suchst.

                        Hör Dir doch mal Blackmore`s Night an. Wenn Dir irische Musik gefällt, dann könnte dir das auch sehr gut gefallen....

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
                          Also populäre Künstler aus dem Bereich sind:

                          - Clannad
                          - Runrig
                          - Loreena McKennitt
                          Wenn ich nicht falsch liege, sind Runrig doch eher Schotten.

                          Mein Geheimtipp wäre noch Desmond Sheehan and Friends. Die machen wirklich saugute Musik.

                          MfG
                          One of Four
                          Nullum est iam dictum, quod non sit dictum prius.
                          (Terenz)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von One of Four Beitrag anzeigen
                            Wenn ich nicht falsch liege, sind Runrig doch eher Schotten.
                            Ich wollte auch schon etwas sagen. Also Runrig sind definitiv Schotten (Um nicht zu sagen die schottische Band ) und die würde ich auch nicht unbedingt mit irischer Volksmusik oder Lord of Dance in Verbindung bringen.
                            Das würden die Schotten mit Sicherheit nicht so gerne hören.
                            "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                            "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                            Norman Mailer

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
                              Also ich meine in er Tat das traditonelle ohne Gesang.
                              Da könnte ich Dir das Album "Ceilidh", Celtic Dancing Music wärmstens empfehlen. Das ist sehr traditionell.

                              Slointe
                              One of Four
                              Nullum est iam dictum, quod non sit dictum prius.
                              (Terenz)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X