Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tool

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tool

    Mich würde jetzt mal interessieren wer von euch schon mal was von der Band TOOL gehört hat. Sie zählt zu meinen absoluten Favoriten und macht sehr geile progressive Musik (metallastig), die Videos sind echt abgefahren und genießen Kult-Status. Ich freu mich schon riesig, wenn sie dieses Jahr ihr neues Album veröffentlichen und ich die Möglichkeit haben werde, sie live zu sehen. Bestimmt postet jetzt keiner...
    "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

  • #2
    Klar, Tool kenne ich. Sicher kein Easy Listening, aber auf alle Fälle hörenswert. Das "Lateralus"-Album war sehr interessant!

    Wann soll denn die neue Platte erscheinen?
    Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
    -Peter Ustinov

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sandswind
      Klar, Tool kenne ich. Sicher kein Easy Listening, aber auf alle Fälle hörenswert. Das "Lateralus"-Album war sehr interessant!

      Wann soll denn die neue Platte erscheinen?
      Hoffe du bleibst nicht der Einzige der Tool kennt.

      Das neue Tool Album erscheint am 28. April 2006 und heißt "10.000 Days"!
      Hast du schon mal die Vorgängeralben Undertow und Aenima gehört? Absolut empfehlenswert. Welche Videos kennst du? Mich hat vor allem das Video zu Schism, damals (d. h. 2001) ziemlich erschrocken.
      "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

      Kommentar


      • #4
        Ja, ich kenne auch die beiden anderen Alben, habe aber im eigenen CD-Regal nur "Lateralus" stehen. Ich fand das auch am besten, die anderen wirken auf mich ein konventioneller, eher rockig.

        Das Video zu "Shism" kenne ich, das ist im Stil älterer Tool-Videos gehalten. Ist halt ein bißchen eklig gehalten, paßt aber irgendwie zur Musik. Die Band sieht man nie, die wollen das anscheinend nicht.
        Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
        -Peter Ustinov

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Sandswind
          Ja, ich kenne auch die beiden anderen Alben, habe aber im eigenen CD-Regal nur "Lateralus" stehen. Ich fand das auch am besten, die anderen wirken auf mich ein konventioneller, eher rockig.

          Das Video zu "Shism" kenne ich, das ist im Stil älterer Tool-Videos gehalten. Ist halt ein bißchen eklig gehalten, paßt aber irgendwie zur Musik. Die Band sieht man nie, die wollen das anscheinend nicht.
          Ja genau. Die Intention von Tool ist eben ihre Musik und deswegen wollen sie sich nicht unnötig zur "Schau" stellen. Auch gegenüber den Medien sind sie sehr verhalten, geben kaum Interviews und treten so gut wie nie im Fernsehen auf. Brauchen sie anscheinend aber auch nicht, ihre Platten verkaufen sich sehr gut ("Lateralus" wurde meines Wissens fast 8 Mio. Mal verkauft).

          Interessante Links zu Tool sind:
          www.toolband.com
          www.toolband.de
          http://toolshed.down.net/ (daraufkann man sich sogar alle Videos anschauen, wenn auch in schlecht digitalisierter Qualität, Tool wäre ja blöd ihre Videos in DVD-Qualität freizugeben)

          Welche Musik hörst du eigentlich sonst? So jetzt halt ich mal meine Klappe!
          "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

          Kommentar


          • #6
            Jeah Tool ist schon geil. Ich werd sie übrigens dieses Jahr bei Rock im Park live sehen. *Vorfreude*
            Doctor aka The_Doktor
            Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
            Meine Homepage
            Die Macht vom Niederrhein

            Kommentar


            • #7
              Zitat von TheMarsToolVolta
              Welche Musik hörst du eigentlich sonst?
              Alles mögliche. Von Ska über Metal höre ich je nach Laune auch Depeche Mode und 2Raumwohnung, also ziemlich weit gestreut. Im Moment läuft zB The Police (absoluter Klassiker!).
              Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
              -Peter Ustinov

              Kommentar


              • #8
                Oh, ein Tool-Thema. Also, ... *nachschau* ich besitze Aenima, Lateralus und Undertow und das komische dabei ist, dass ich wochenlang kein Tool hören kann, es mich aber dann auf einmal packt und ich nichts anderes höre. Mir ist keine Band bekannt, die vergleichbare Musik macht und der Sound ist meiner Meinung nach einfach einmalig. Wie ist eigentlich die Bezeichnung dieser Musik, 'progressive rock'? Meine Favoriten sind im Moment die ersten drei Lieder von Aenima.

                Die Videos sieht man ja kaum noch in den hiesigen "Musik"-Sendern, was sehr schade ist. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass die künstlerisch wertvoll waren und sich was dabei gedacht haben.

                Von der neuen Platte hab ich allerdings noch nichts gehört. Da muss ich wohl mal den Links folgen...
                Forum verlassen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Sandswind
                  Alles mögliche. Von Ska über Metal höre ich je nach Laune auch Depeche Mode und 2Raumwohnung, also ziemlich weit gestreut. Im Moment läuft zB The Police (absoluter Klassiker!).
                  So ein Zufall, hab mir letzten Freitag ein ziemlich günstiges "The Police"-Best of im Media Markt geschnappt. Da sind alle Klassiker drauf, bei mir rotiert momentan deshalb auch ziemlich viel von "The Police".


                  Zitat von Doctor
                  Jeah Tool ist schon geil. Ich werd sie übrigens dieses Jahr bei Rock im Park live sehen. *Vorfreude*

                  Werd wahrscheinlich auch zu Rock im Park fahren, oder vielleicht sogar nach Prag oder Hamburg. Schau mer mal.
                  Zuletzt geändert von TheMarsToolVolta; 03.04.2006, 20:01.
                  "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von maestro
                    Oh, ein Tool-Thema. Also, ... *nachschau* ich besitze Aenima, Lateralus und Undertow und das komische dabei ist, dass ich wochenlang kein Tool hören kann, es mich aber dann auf einmal packt und ich nichts anderes höre. Mir ist keine Band bekannt, die vergleichbare Musik macht und der Sound ist meiner Meinung nach einfach einmalig. Wie ist eigentlich die Bezeichnung dieser Musik, 'progressive rock'? Meine Favoriten sind im Moment die ersten drei Lieder von Aenima.

                    Die Videos sieht man ja kaum noch in den hiesigen "Musik"-Sendern, was sehr schade ist. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass die künstlerisch wertvoll waren und sich was dabei gedacht haben.

                    Von der neuen Platte hab ich allerdings noch nichts gehört. Da muss ich wohl mal den Links folgen...
                    Ja, alle Tool-Alben sind klasse. Du hast völlig recht, die Band ist einfach unvergleichlich. Wie mein Nick schon sagt, sind eben "Tool" und "The Mars Volta" meine absoluten Favs. Bei der Nachhausefahrt hörte ich mir gerade die Tracks Nr. 2 und 3 von "Undertow" im Auto an, also "Prison Sex" und das geniale "Sober". Ja, die Links sind es echt wert. Was ganz nett ist, auf http://toolshed.down.net/ kann man sich sogar alle Tool-Videos reinziehen. Leider ist die Qualität nicht besonders, aber besser als gar nichts. Ich glaube ihre Musik kann man nur schwer kategorisieren. Die häufigsten Bezeichnungen, die ich gelesen oder gehört hab, waren: "Progressive Rock/Metal" und einfach "Metal".
                    Zuletzt geändert von TheMarsToolVolta; 04.04.2006, 21:08.
                    "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                    Kommentar


                    • #11
                      Tool

                      Ja natürlich, Tool sind die Götter des Avantgarde-Metals

                      Ich kenne die Band seit Jahren, aber es hat auch Jahre gedauert, bis es bei mir den Durchbruch gegeben hat. Ist eben ein nicht gerade eingängiger Sound, aber hat man sich erstmal eingehört, kriegt man den Sound so schnell nicht mehr aus seinem Kopf heraus. Ich möchte z.B. auf das geniale Bass-Solo aus dem Lateralus-Titelsong hinweisen, oder auf die mitreißende Steigerung in Tricks & Leeches.
                      Ich bin sehr gespannt auf das neue Album. Man erwartet schließlich nicht nur, dass sie an die Perfektion von Lateralus anknüpfen können, sondern auch, dass sie sich wieder erneuern, sonst wären sie nicht Tool

                      Etwa genau so gut, wie Lateralus empfinde ich übrigens das Debutalbum "Effloresce" von Oceansize. Sehr komplex, sehr abwechslungsreich, tolle Melodien. Außerdem mag ich einige Sachen von Aereogramme, Amplifier etc und "13th step" von A Perfect Circle, der Zweitband vom Tool-Sänger Keenan.

                      Hoffe, nicht zu weit ausgeholt zu haben, aber ich bin gerade sehr mitteilsam

                      Kommentar


                      • #12
                        Du sprichst mir absolut aus dem Herzen. Ich möchte gern mal Ticks & Leeches live hören, soweit ich weiß wurde es von Tool noch nie auf der Bühne performt, weil MJK`s Stimmbänder nicht mitmachen. Ich bin auf den neuen Longplayer auch schon mehr als gespannt, allerdings schraube ich meine Erwartungen etwas zurück. Eine Steigerung nach den genialen Vorgängeralben scheint mir mehr als schwierig zu sein, aber es handelt sich ja um Tool, man kann also nie wissen.

                        Nee, da hast du nicht zu weit ausgeholt. Du triffst damit sehr gut meinen Musikgeschmack. Wenn du sie noch nicht kennst, würde ich dir die genialen THE MARS VOLTA empfehlen. Sie machen auch total abgefahrene Musik. Eine Mischung der unterschiedlichsten Stil-Richtungen etwa Salsa, Progressive Rock, Punk, Jazz und Krautrock. Sicher auch keine leichte Kost, aber dafür wird man umso mehr belohnt.
                        "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                        Kommentar


                        • #13
                          So, am 28.04. ist nun endlich das langerwartete, neue "Tool"-Album "10,000 Days" erschienen. Beim Auspacken fällt zunächst das hochwertige Artwork, das dem von "Lateralus" in nichts nachsteht, auf. In die Verpackung ist eine Lupe eingearbeitet, mit der kleine Kunstwerke zu 3D-Bildern verschmelzen. Das Werk ist (wieder mal) sehr komplex geworden, aber nach mehreren Hördurchgängen kommt man nicht mehr so schnell von "10,000 Days" los. Zu den "eingängigsten" Songs zählen, wie ich finde, die famose erste Single "Vicarious" und "The Pot". Wer insbesondere an den Vorgängeralben "Undertow", "Aenima" und "Lateralus" Gefallen fand, wird "10,000 Days" sicher sofort in sein Herz schließen. All denen, die vor anspruchsvoller und vielschichtiger Musik zurückschrecken, kann dieses Meisterwerk von Maynard James Keenan, Danny Carey, Adam Jones und Justin Chancellor nicht empfohlen werden.

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tool1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 528,4 KB
ID: 4177201 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tool2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 898,9 KB
ID: 4177202
                          "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                          Kommentar


                          • #14
                            "10.000 Days" läuft bei mir schon seit Tagen hoch und runter - jeder Durchgang lohnt sich, bei den komplexen Songs findet sich immer wieder was neues. Wer wie Tool im fünjahrestakt solche Kracher fabriziert, hat den Status als Kultband absolut verdient.

                            Für mich bisher das Album des Jahres!
                            Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
                            -Peter Ustinov

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sandswind
                              "10.000 Days" läuft bei mir schon seit Tagen hoch und runter - jeder Durchgang lohnt sich, bei den komplexen Songs findet sich immer wieder was neues. Wer wie Tool im fünjahrestakt solche Kracher fabriziert, hat den Status als Kultband absolut verdient.

                              Für mich bisher das Album des Jahres!
                              Das kann ich nur unterschreiben, Sandswind. Ich habe mir "10,000 Days" am 28.04. geholt, höre mir das Album so gut wie jeden Tag komplett an und ich muss sagen es ist einfach gigantisch. "Tool" ist eine echte Ausnahmeband, die ohne wirkliche Konkurrenz dasteht. In den letzten Jahren hat mich nur eine Band ähnlich begeistert und zwar "The Mars Volta". Riesig freue ich mich schon auf Rock im Park, wo "Tool" endlich wieder in Deutschland auftreten werden.

                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tool3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 75,1 KB
ID: 4177206
                              Zuletzt geändert von TheMarsToolVolta; 26.05.2006, 16:11.
                              "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X