Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

dredg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dredg



    dredg - eine großartige Band mit genialer Musik. Wahrscheinlich wird die hier eh keiner kennen aber ich kann euch ja etwas mit ihr bekannt machen!

    Die Band in irgendein Genre einzuordnen ist fast unmöglich. Ich persönlich würde sagen, dass sie dem Alternative bzw. Progressive sehr nahe kommen. musikbase.de beschreibt die Band IMO passend:
    Falls Du zu lang überlegst, in welche Riege Du eine Gruppe wie Dredg einordnest, könntest du ihre zwischenzeitliche musikalische Weiterentwicklung glatt versäumen. Auf diese Truppe passt keine Art von Terminus. Sie stammen zwar aus der Bay Area, jedoch gibt es für ihre Formation keine wirkliche Szene oder Ort. Was soll man also mit einer Band anfangen, die hart, wunderschön, experimentell und melodiös zugleich ist- manchmal alles in einem Song? Du magst also frustriert darüber sein, daß Dredg nicht mit einem Schlagwort kategorisiert werden kann. Aber mit offenem Ohr und offenem Verstand kannst du Catch Without Arms grenzenlos genießen.

    Im Gegensatz zum eher mysteriösen, oft experimentierfreudigen Vorgänger El Cielo (2002) ist der neue Longplayer Catch Without Arms wahrhaftig geradlinig und einfach zu verdauen. Lieder wie “Matroshka”, “Bug Eyes” und “Spitshine” scheuen nicht vor einer mitreißenden Melodie zurück, sie stecken voller Ideen, die jedoch viel direkter vermittelt werden.
    Quelle: http://www.musikbase.de/
    Das Album „Catch Without Arms“ (erschienen 2005) ist auf jedenfall sein Geld wert.
    Hier mal ein Link zu ihrer Website: http://www.dredg.com/

    PS: Unter dem Punkt Video könnt ihr 3 Musikvideos von dredg finden! Das erste "Bug Eyes" stammt vom oben genannten Album „Catch Without Arms“. Zu meinen Lieblingsliedern gehört es zwar nicht, aber egal!
    "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
    [Albert Schweitzer]

  • #2
    Natürlich kenne ich "Dredg". Ich besitze "Catch Without Arms", eine echt empfehlenswerte Platte. Allerdings sehe ich die erste Singleauskopplung "Bug Eyes" schon als Highlight des Albums an. Die Band um Gavin Hayes kommt ja heuer auch zu Rock im Park und wenn es der Spielplan zulässt, werde ich mir ihren Auftritt auf keinen Fall entgehen lassen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: catch1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 25,8 KB
ID: 4177228
    "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

    Kommentar

    Lädt...
    X