Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Metalmusik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Metalmusik

    Hi ihr,

    Mich würde mal interessieren, welche Art von Metal die Fans hier bevorzugen und welche Bands bevorzugt werden.
    Ich fang dann mal an. Also ich höre gerne Hammerfall, Blind Guardian, Nightwish und (auch wenn einige sagen, es wäre kein Metal ) Lordi






    PS: Wenns den Thread schon gibt, Sorry.
    Männer sind in der Schöpfung einzigartig - aber das sind Quallen auch.

  • #2
    Also:
    • Death Metal
    • Black Metal
    • Doom Metal
    • Heavy Metal
    • Nu Metal
    • (New Metal)
    • Metal (das normale)

    Und Bands:
    • Sepultura
    • Cales
    • KoRn
    • Fear Factory
    • Venom
    • Children of Bodom
    • Amon Amarth
    • System of a Down
    • Cradle of Filth
    • Godsmack
    • Sulphur
    • Fall of Serenity
    • Axxis
    • Mudvayne
    • Kittie
    • Mushroomhead
    • Roadrunner United
    • Slipknot
    • Soil
    • (White Stripes)

    Irgendwen vergessen?

    Kommentar


    • #3
      also ich glaube, ich bin großer metalfan und ich höre:

      - deathmetal
      - blackmetal
      - vikingmetal
      - pagan bzw. heathenmetal


      bands:

      - satyricon
      - dimmu borgir
      - behemoth
      - vader
      - carpathian forest
      - menhir
      - VIX dark centuries
      - equilibrium
      - skyforger
      - amon amarth
      - die apokalyptischen reiter
      - nile
      - windir
      - vreid
      - children of bodom
      - aeba
      - blood red throne
      - bloodbath
      - finntroll
      - apocalyptica
      - graveworm
      - kataklysm
      - haggard

      usw. halt(und jetzt grad astarte...die mädels haben es drauf...hätte ich nicht gedacht)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von joe
        also ich glaube, ich bin großer metalfan und ich höre:

        - deathmetal
        - blackmetal
        - vikingmetal
        - pagan bzw. heathenmetal

        Was ist pagan bzw. heathenmetal?

        das sagt mir jetzt mal gar nix

        Männer sind in der Schöpfung einzigartig - aber das sind Quallen auch.

        Kommentar


        • #5
          @nania: das ist stiltechnisch mit vikingmetal zuvergleichen. nur das die themen andere sind mit denen sich die bands beschäftigen. es geht in den texten meistens um vorchristliche göttermythologien. meistens nordische.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Interpid
            [*]Roadrunner United
            Ähm, Roadrunner United ist eigentlich keine Band. Das ist ein Sampler vo halt verschiedene Künstler zum ich glaub 25jähirgen Bestehen des Labels Roadrunner ein "Ständchen" gesgungen haben.
            Musst dir halt deine gekaufte Original-CD mal näher ansehen
            Aber die Cd ist wirklich hammergeil, und darf in keiner Sammlung fehlen.

            Ich höre auch ganz gerne Metal, aber viel verschiedenes.
            Besonders erwähnen möchte ich Godsmack, ne total gute Band die noch nicht ganz so bekannt ist.
            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


            das geht aber auch so

            Kommentar


            • #7
              Ich hör:

              Death Metal
              Black Metal
              Pagan Metal
              Viking Metal
              Folk Metal
              Symphonic Metal
              Trash Metal
              Heavy Metal

              Bands:

              In Flames
              Nightwish
              Equilibrium
              Moonsorrow
              Cradle of Filth
              Children of Bodom
              Lordi
              Hammerfall
              Manowar
              Agathodaimon
              Apocalyptica

              Kommentar


              • #8
                Naja ich höre gerne Metallica, AC/DC, Iron Maiden, von den neueren her, Nightwish, Finntroll, Turisas,

                Ansonstens Crematory, Deine Lakeien, Ensiferum, Borgir, Blind Guradian, Iced Earth, Kann da noch soviele aufzählen.
                Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                Profiler-Liste

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Mr.Viola
                  Ähm, Roadrunner United ist eigentlich keine Band. Das ist ein Sampler vo halt verschiedene Künstler zum ich glaub 25jähirgen Bestehen des Labels Roadrunner ein "Ständchen" gesgungen haben.
                  Musst dir halt deine gekaufte Original-CD mal näher ansehen
                  Aber die Cd ist wirklich hammergeil, und darf in keiner Sammlung fehlen.

                  Ich höre auch ganz gerne Metal, aber viel verschiedenes.
                  Besonders erwähnen möchte ich Godsmack, ne total gute Band die noch nicht ganz so bekannt ist.
                  Ich weiß, aber die nenenn sich in dem punkt halt Roadrunner United. Und haben ja das Album Allstar Sessions^^
                  Und ich meine ja nur, soll ich jetz ne extra kategorie aufmachen für die?

                  Wenns sein muss^^

                  Lego-Metal-Baukastensortiment:
                  • Roadrunner United

                  Ansonsten: Ja, godsmack is wirklich hammergeiL!

                  Kommentar


                  • #10
                    ich mag eigentlich alles an musik in dem eine gitarre vertreten ist und ansonsten die sachen die ich mag
                    an bands aus dem metalgenre mag ich:
                    - souls at zero,
                    - black sabbath,
                    - slayer,
                    - die alten sachen von machine head,
                    - anthrax,
                    - crowbar,
                    - saint vitus.. eigentlich alles was wino macht....,
                    - motörhead,
                    - godsmack,
                    - sepultura,
                    - morbid angel,
                    - suicidal tendencies
                    und noch viele andere die mir jetzt nicht einfallen, die ich aber bei gelegenheit nachtragen werde.
                    was ist eigentlich mit hardcore-bands, die metal spielen, aber textlich mehr dieses hardcorezeugs thematisieren? von denen könnte ich noch
                    - stompin' ground,
                    - merauder,
                    - dv8 bzw. deviate
                    - body count,
                    - pro-pain,
                    - nailbomb und
                    - hatebreed
                    anbieten....
                    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                    Yossarian Lives!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Nania
                      Hi
                      Ich fang dann mal an. Also ich höre gerne Hammerfall, Blind Guardian, Nightwish und (auch wenn einige sagen, es wäre kein Metal ) Lordi
                      BG und Nightwish höre ich auch gerne , aber Nightwish kann man wirklich nur mit viel gutem Willen als Metal im engeren Sinne bezeichnen.

                      Ich für meinen Teil bin da nicht so sehr auf einen Stil fest gelegt: meine Lieblingsbands aus dem Metal-Bereich sind Cradle of Filth, Arch Enemy, Blind Guardian, Battlelore, Helloween, Tristania und Finntroll.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Nicolas Hazen
                        BG und Nightwish höre ich auch gerne , aber Nightwish kann man wirklich nur mit viel gutem Willen als Metal im engeren Sinne bezeichnen.
                        Warum nur mit gutem Willen? Für mich spielen Nightwish klassischen symphonischen Metal mit ein wenig Gothic angehaucht. Wüsste nicht in welche Sparte man das sonst packen soll. Für Gothic Rock ist es imo ein wenig zu hart.

                        In diesem Bereich, Metal verbunden mit Klassik, gefallen mir Therion und Haggard noch sehr gut. Ansonsten höre ich meistens eher Progressiven Metal (Dream Theater, Ayeron), Gothic (Tristania, Sirenia) und diese Pagan/Viking Schiene (Ensiferum, (ein wenig düsterer) Moonsorrow). Ab und an ein wenig Death oder Doom darf auch mal sein, aber da habe ich eher nur einen Favoriten von dem ich mir Alben kaufen. Bei Death ist das Arch Enemy, bei Doom die britischen My Dying Bride.
                        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich höre eigentlich alles. Aber die Gruppen die ich früher zu meiner Metal Zeit gerne gehört habe und teilweise immer noch höre sind:


                          - Metallica

                          - Megadeth

                          - Overkill

                          - Iron Maiden

                          - Skyclad

                          - Judas Priest

                          - Dio

                          - Halloween


                          Die Death Metal Sachen höre ich nicht mehr. Ist für mich nur noch Krach.


                          Edit: Möchte noch "Manowar" anfügen.
                          Zuletzt geändert von Skymarshal; 03.06.2006, 10:35.

                          Kommentar


                          • #14
                            Atrocity, Cradle of Filth, Rhapsody, Type o Negative, Nightwish, Theatre of Tragedy (die alten), The sins of the beloved, Iron Maiden, Blind Guardian, Running Wild, Helloween (immer wieder einen Besuch wert), Paradise Lost (Songs wie "As I die" sind einfach zeitlos), Grave Digger ("Heavy Metal Breakdown" - live einfach der Oberhammer), In Flames, Opeth, Catamenia, Finntroll, Turisas, My Dying Bride, Dimmu Borgir... das dürften in etwa meine Faves gewesen sein.

                            Mag aber auch viel aus der Pagan- und Goth-Rock Sparte wie The 69 Eyes, The Cult, Fields of the Nephilim, The Cure, Sisters of Mercy, Nick Cave & the bad seeds...

                            Mit Deth Metal habe ichs heute kaum noch. Allenfalls meine alten Klassiker wie Unleashed ("Victory" war seinerzeit das Death-Metal-Album des Jahres) oder Morgoth.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich höre generell die etwas "melodischeren" Formen des Metals, also so Dinge wie Power, True, Progressive, Melodic - Metal. Ansonsten noch so etwas aus der Gothsparte oder halt den klassischen Heavy Metal bzw. die NWBHM.
                              Solange man noch Melodie und Vocals verstehen kann ohne einen Entzerrer benutzen zu müssen ist eigentlich alles in Ordnung.

                              In meiner Playlist wären dann gerade unter anderem After Forever, Altaria, Avantasia, Blind Guardian, Bloudbound, Darkwell, Doro, Dragenforce, Edenbridge, Edguy, Epica, Evanescence, Falconer, Hammerfall, Iron Maiden, Kamelot, Lacuna Coil, Nightwish, Platitude, Pyramaze, Rhapsody, Saxon, Schandmaul, Sonata Arctica, Stratovarius, The 69 Eyes, Visions of Atlantis, Within Temptation, u.v.m.

                              Aber vor allem Kamelot, Edguy, Stratovarius und Schandmaul sind da meine absoluten Lieblingsbands. Verallgemeinern kann man es kaum. Manche Bands aus einer Richtung mag ich - wie z.B. Schandmaul - andere Bands aus der selben Richtung - wie z.B. Subway to Sally - gehen mir total auf die Nerven.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X