Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Black Rebel Motorcycle Club

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Black Rebel Motorcycle Club

    Nun ist ja endlich das neue Album raus.

    Und ich liebe es. Ich glaube fast es ist ihr bestes. Aber erst mal ne Zeit abwarten.....

    "Howl" fand ich ja jetzt nicht soooo prickelnd. Das neue hat da schon mehr Ähnlichkeit mit TTO,OYO, dem zweiten Album. Aber es enthält auch Elemente vom Debut und auch einen partiell folkigen Howl-Touch....

    Sind da auch Fans hier? Wenn's Oasisfans gibt...

    Fave Songs vom neuen Album:

    All You Do Is Talk
    American X
    Not What You Wanted
    Need Some Air
    Mein Review zu Star Trek XI im Kino

  • #2
    Zitat von Trip Tucker Beitrag anzeigen
    Sind da auch Fans hier? Wenn's Oasisfans gibt...
    Ja, hier.. Ich bin ein großer Fan von denen, genau wie von Oasis Super, dass du diesen Thread aufgemacht hast.
    Ich bin zur Zeit im totalen BRMC-Fieber wegen dem neuen Album. Ich finde es einfach unglaublich gut. Es ist kein einziger Song drauf, der mir nicht gefällt, nur der letze "Am I Only" ist nicht so ganz der Hammer wie die anderen, aber auch noch gut.

    Favoriten auszuwählen ist sehr schwierig, aber ich entscheide mich mal für "Weapon of Choice" (super Wahl als Single), "Need Some Air" (dermaßen geile Gitarren...dafür find ich keine Worte ), und "American X" (super Aufbau, erinnert in der Mitte sehr an die Doors, und grandioses Finale).

    Die Alben würde ich im Moment so ordnen:

    Baby 81
    Take Them On, On Your Own / Howl
    Black Rebel Motorcycle Club

    Dass alle das Debüt so super finden, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Klar sind ein paar Hammersongs drauf, aber im Gegenzug auch einige, die mir nicht so gefallen.

    Aber eins steht fest: Black Rebel Motorcycle Club ist die coolste Band auf diesem Planeten und ich hoffe echt, dass ich mal auf ein Konzert gehen kann.
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Zitat von supernova Beitrag anzeigen
      Ich bin zur Zeit im totalen BRMC-Fieber wegen dem neuen Album. Ich finde es einfach unglaublich gut. Es ist kein einziger Song drauf, der mir nicht gefällt, nur der letze "Am I Only" ist nicht so ganz der Hammer wie die anderen, aber auch noch gut.
      Ja das geht mir auch so. Wobei ich "Am I Only" auch super finde, nur "Killing The Light" find ich nicht so toll.

      Zitat von supernova Beitrag anzeigen
      Favoriten auszuwählen ist sehr schwierig, aber ich entscheide mich mal für "Weapon of Choice" (super Wahl als Single), "Need Some Air" (dermaßen geile Gitarren...dafür find ich keine Worte ), und "American X" (super Aufbau, erinnert in der Mitte sehr an die Doors, und grandioses Finale).
      Ja!! Genau!!! Das mit den Doors hab ich auch schon gedacht!! Da mußte ich sofort an "The End" denken, diese verspulte Instrumentalteil in der Mitte. Absolut großartig.

      "Weapon Of Choice" ist ne tolle Single. Bin mal gespannt was noch Single wird. "Not What You Wanted" kann ich mir gut vorstellen, oder "Windows" oder einen der ersten beiden Tracks..... "Berlin" ist ja auch so genial wie es simpel ist!

      Zitat von supernova Beitrag anzeigen
      Die Alben würde ich im Moment so ordnen:

      Baby 81
      Take Them On, On Your Own / Howl
      Black Rebel Motorcycle Club

      Dass alle das Debüt so super finden, kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Klar sind ein paar Hammersongs drauf, aber im Gegenzug auch einige, die mir nicht so gefallen.

      Aber eins steht fest: Black Rebel Motorcycle Club ist die coolste Band auf diesem Planeten und ich hoffe echt, dass ich mal auf ein Konzert gehen kann.
      Hm also ich bin mit dem Debut Fan geworden. Ich liebe diesen verspulten, sphärischen Gitarrensound, da hab ich mich gleich an The Jesus & Mary Chain erinnert gefühlt. "Rifles" ist immer noch einer der absoluten BRMC-Übersongs für mich. Oder "Love Burns", Hammersingle, der erste Song den ich von BRMC gehört hab ..... den hab ich dann glaub ich erst mal 20mal am Stück oder so gehört.

      Im Moment bin ich auch im totalen BRMC-Fieber, n Konzert wär echt großartig....
      Mein Review zu Star Trek XI im Kino

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Trip Tucker Beitrag anzeigen
        Ja das geht mir auch so. Wobei ich "Am I Only" auch super finde, nur "Killing The Light" find ich nicht so toll.
        "Killing The Light" finde ich echt super...der hat aber ein bisschen gebraucht, bis er bei mir gezündet hat.
        Aber es können ja nicht jedem alle Lieder gleich gut gefallen

        "Weapon Of Choice" ist ne tolle Single. Bin mal gespannt was noch Single wird. "Not What You Wanted" kann ich mir gut vorstellen, oder "Windows" oder einen der ersten beiden Tracks..... "Berlin" ist ja auch so genial wie es simpel ist!
        Ja, "Not What You Wanted" könnte ich mir auch vorstellen, das ist etwas Mainstream-mäßiger, "Berlin" wäre auch nicht schlecht. Nur leider glaube ich dass es mit hohen Chartplatzierungen leider schlecht aussieht.
        Aber gut, eigentlich ist es ja eh besser, wenn die Band nicht jeder kennt, sondern nur die Insider

        Hm also ich bin mit dem Debut Fan geworden. Ich liebe diesen verspulten, sphärischen Gitarrensound, da hab ich mich gleich an The Jesus & Mary Chain erinnert gefühlt. "Rifles" ist immer noch einer der absoluten BRMC-Übersongs für mich. Oder "Love Burns", Hammersingle, der erste Song den ich von BRMC gehört hab ..... den hab ich dann glaub ich erst mal 20mal am Stück oder so gehört.
        Fan geworden bin ich mit "Whatever Happened To My Rock 'n' Roll", das Lied hat mich absolut umgehauen, "Love Burns" hat mich aber auch ganz schön gepackt.
        Hab jetzt nochmal nachgesehen, auf dem Debut gefallen mir die Songs 5, 8, 10 und 11 nicht so gut, der Rest ist aber klasse.
        Das mit dem "20 Mal hintereinander hören" kenne ich auch, wobei ich mich da manchmal aber auch selber richtig zurückhalten muss, weil ich nicht will, dass sich der Song zu schnell "abnutzt"

        Im Moment bin ich auch im totalen BRMC-Fieber, n Konzert wär echt großartig....
        Ich wollte schon zweimal auf ein Konzert von ihnen gehen, nur leider kenn ich keinen, der mit will...das alte Problem
        Ich denke aber schon, dass noch ein paar Konzerte in Deutschland angekündigt werden.
        Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
        Meine Musik: Juleah

        Kommentar


        • #5
          Ich höre mir diese Band auch gerne an, obwohl ich keine Ahnung von denen hab! Ich habe auch keine CD's von Black Rebel Motorcycle Club ! Eines Tages hat sie mir mein Bruder mal zum Hören gegeben und da fand ich die Mucke schon sehr gut! Könnt ihr mir vlt ein paar Tipps geben, welche Tonträger man sich am besten kauft?

          EDIT: Danke schön supernova
          Zuletzt geändert von UncleAndy47 aka AndyFo4rSe7eN; 08.05.2007, 14:54. Grund: Will keinen Einzeiler produziern!
          Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
          Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
          There's a Rainbow inside my Mind
          Trippin' on Sunshine

          Kommentar


          • #6
            Ich denke, dass das neue Album, "Baby 81" als Einstieg bestimmt nicht schlecht wäre. Da drauf sind eigentlich alle Stile vereint, die der BRMC auf den vorhergehenden Alben hatte.
            Das dritte Album, "Howl", weicht am stärksten von allen anderen Alben ab, da es eher akustisch und folkig gesprägt ist...damit konnten nicht alle Fans etwas anfangen. Und ich würde den Stil jetzt auch nicht als "typisch" für BRMC bezeichnen, daher würde ich eher mit einem der anderen Alben anfangen.
            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
            Meine Musik: Juleah

            Kommentar


            • #7
              Ein bisschen verrückt, aber trotzdem genial: Eine Ukulele-Version von "Whatever Happened To Rock 'n' Roll": YouTube - Ukulele - Whatever Happened to My Rock and Roll. Es gibt bei Youtube zwar auch tonnenweise ziemlich peinlicher Fan-Coverversionen, aber ab und an entdeckt man doch mal richtige Perlen

              Ich habe BRMC übrigens in Zürich live gesehen, vor ziemlich genau einem Jahr. Es war wirklich sehr gut, obwohl die Soundabmischung leider nicht so gut war...der Bass war viel zu laut eingestellt für meinen Geschmack. Aber es war trotzdem definitiv sehenswert.
              Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
              Meine Musik: Juleah

              Kommentar

              Lädt...
              X