Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Duffy

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Duffy

    Ich finde, es wird langsam mal Zeit, einen Thread über die blonde Waliserin zu eröffnen.

    Ich selber kaufe mir eigentlich selten CDs, aber nachdem mich "Mercy" und "Warwick Avenue" (und da vor allem das Video) gelinde gesagt beeindruckt hatten, habe ich mir gestern ihre aktuelle CD "Rockferry" zugelegt.

    ...tschuldigung für die kitschige Ausdrucksweise, aber das Ganze ist einfach zum dahinschmelzen. Ich habe selten so etwas ausgewogenes auf einer CD/LP gehört. Also, da wusste jemand ganz genau, wie man diese geniale Stimme umhüllen muss.

    Ich habe sie heute auch auf Arbeit gehört und mein Kollege, mit dem ich mir das Büro teile und mit dem ich mich für gewöhnlich nie auf irgendeine Musik einigen kann, war ebenfalls hin und weg.

    Auch als Person finde ich sie recht interessant, z.B. weil für sie als Waliserin Englisch tatsächlich auch eine Fremdsprache ist.
    Es ist auch mal schön zu sehen, dass es noch Ausnahme-Künstler gibt, die nicht versuchen ihre Hirnmasse in Koks aufzuwiegen.

    Hier mal was zum hören und zu kucken:

    YouTube - Duffy - Mercy - Official Music Video

    YouTube - Duffy - Warwick Avenue - Official Video (mein Lieblingssong)

    YouTube - Duffy - Rockferry

    YouTube - Duffy - Stepping Stone Official Video

    Das Letzte verwirrt mich aber etwas. "Stepping Stone" wird im Web als Ihre neueste Single gehandelt, aber hierzulande ist das ja eigentlich "Warwick Avenue". Womöglich unterscheiden sich ja die Veröffentlichungen von Land zu Land, aber egal...

    Nachdem ich junge weibliche Popkünstler immer mit gecasteten "Hupfdohlen" assoziiert habe, hat Duffy mir den Glauben an das Gute zurückgegeben.
    Wie ist es bei Euch?

    Eine offizielle und sehr gute Homepage gibt es natürlich auch.

    Duffy - Official Website

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    Ich muss sagen, dass ich mich eigentlich kaum für aktuelle Musik aus den Charts interessiere, weil ca. 99,9% mir nicht gefällt. Aber "Mercy" von Duffy ist wirklich ein Lied, bei dem ich wiedermal überrascht hingehört habe. Ich hab mir dann sogar die mp3 gekauft und schon rauf und runter gehört. Die Stimme ist einfach klasse und passt einfach super zu dieser Art Musik. In die restlichen Tracks vom aktuellen Album hab ich dann auch noch bei last.fm reingehört, die waren ebenfalls nicht schlecht. Die Sängerin selbst macht auch einen sympathischen und natürlichen Eindruck. Aus der könnte echt mal was ganz großes werden...hoffentlich geht sie nicht in die gleiche Richtung wie Amy Winehouse.
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Duffy find ich klasse! Allerdings ist etwas Zeit vergangen, bis ich mir "Rockferry" geholt hatte. Lag sicher auch an dem günstigen Angebot von Saturn, die das Album für 5€ verkauft hatten!
      "Mercy" macht richtig spass! Und mit "Warwick Avenue" hat sie ihre emotionale Seite gezeigt!
      Duffy ist eine klasse Sängerin! Mal sehen wie ihr nächstes Album wird!
      "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
      Homer J. Simpson

      Kommentar


      • #4
        Ich habe hier was sehr interessantes auf you tube gefunden.

        YouTube - taffi123's Channel

        Es ist der Channel eine Mitglieds namens taffi123. Hier findet Ihr einige frühe, unbekannte Songs von Duffy in ihre Muttersprache Walisisch. Ebenso ein Interview.

        Kennt sich hier jemand eigentlich mit dieser interessanten Sprache aus?

        Gruß, succo
        Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

        Kommentar


        • #5
          Schon eine klasse CD... mit einer interessanten Stimme...
          Die Musik erinnert mich ein wenig an die 50-er und 60-er Jahre...

          Ich hoffe, von der Dame hört man noch mehr...und zwar nicht nur miese Schlagzeilen...
          "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

          "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
            Ich hoffe, von der Dame hört man noch mehr...und zwar nicht nur miese Schlagzeilen...
            Ähm, ich glaube du meinst mit "miesen Schlagzeilen" eher Amy Winehouse, oder?
            Kann mich nicht erinnern, über Duffy was schlechtes gelesen zu haben!
            "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
            Homer J. Simpson

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mister Cavit Beitrag anzeigen
              Ähm, ich glaube du meinst mit "miesen Schlagzeilen" eher Amy Winehouse, oder?
              Kann mich nicht erinnern, über Duffy was schlechtes gelesen zu haben!
              Genau die meine ich... anfangs wurde sie ja auch sehr hoch gelobt...

              Ich hoffe eben, das es bei Duffy auch so bleibt...
              "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

              "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

              Kommentar


              • #8
                Zumindest fällt Duffy im Moment nur durch großen Erfolg und bescheidendes, freundliches Auftreten auf.

                Kann natürlich auch sein, dass man sie mit voller Absicht als braven Gegenentwurf zu Winehouse vermarkten will, aber ich denke schon, dass so ein abschreckendes Beispiel anderen Künstlern dabei hilft, sich etwas zusammen zu reißen.

                Gruß, succo
                Zuletzt geändert von succo; 13.09.2008, 18:32.
                Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                Kommentar


                • #9
                  Unter Umständen ist es auch das übliche Marketing, wie bei vielen anderen Künstlerinnen in letzter Zeit auch. Erst ein paar Jahre das brave Mädchen geben und dann später auf die härteren, sexy Nummern umsteigen, um noch einmal auf sich aufmerksam zu machen. Da gab es ja in den letzten Jahren oft genug.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Wobei ich aber schon glaube, dass sich dies bei Duffy noch in Grenzen hält. In Interviews hat sie selbst schon gesagt, dass sie wohl auch nicht gerade der bravste Teenager in Bezug auf Alkohol und Jungs war.
                    Das unterscheidet sie schon auf sympatische Weise etwas von so Pseudo-Jungfrauen wie Britney Spears und Co.

                    Angenehm ist auch, dass sie eine echte "Songwriterin" ist. Dass sie heute klingt wie sie klingt hat sicherlich auch etwas mit dem Erfolg von Winehouse und entsprechenden Produzenten-Einfluss zu tun, trotzdem vermute ich bei Duffy doch mehr Persönlichkeit als Kunstprodukt.

                    Gruß, succo
                    Zuletzt geändert von succo; 14.09.2008, 20:14.
                    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja Duffy ist schon echt toll. Aber wenn wir gerade in diese Richtung hören... Der Hammer ist doch einfach mal Gabriella Cilmi mit Sweet About Me. UND VORALLEM: Amy MacDonald, this is the life! Davon abgesehen ich bin verdammt verliebt in Amy Winehous. Ich hab die Live DVD rauf und runter geguckt/gehört. Einfach nur genial. Ein Genie von einer Künstlerin. Die Beste der Besten!!!!!!!!! Gott sei gedankt das ich zu dieser Zeit existieren darf!

                      Du musst Leben bleiben Amy!!!

                      (noch nichteinmal einen Thread hat Sie hier bei uns)
                      "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von The Guardian Beitrag anzeigen
                        Aber wenn wir gerade in diese Richtung hören... Der Hammer ist doch einfach mal Gabriella Cilmi mit Sweet About Me. (
                        Stimmt! Das Lied finde ich auch super. Richtig soulig und lässig, das Stück. Stilmäßig schlägt es genau in dieselbe Kerbe und es ist offensichtlich, dass man den momentanen "hype" um diese Art von Musik so gut wie möglich ausnutzen will, aber mir gefällts. Und das ist, wie gesagt, bei der momentanen Charts-Musik sehr selten. Deshalb freue ich mich echt, dass wiedermal was dabei ist, was mir gefällt.

                        Amy Winehouse...gefällt mir stilmäßig auch ganz gut. Wenn ich irgendwann mal Gelegenheit hätte, in das Album reinzuhören, würde ich es sicher tun, aber extra kaufen werde ich es mir nicht...
                        Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                        Meine Musik: Juleah

                        Kommentar


                        • #13
                          Ganz aktuell könnt Ihr Euch übrigens hier Duffys Konzert beim SWR3 New Pop Festival (20.09.08) anhören und sehen. Ebenso ein lustiges Interview.

                          http://www.swr3.de/specials/newpop2008/samstag/duffy/#

                          Die Gabriella und Amy MacDonald sind übrigens auch dabei.

                          http://www.swr3.de/specials/newpop2008/__videos/

                          Das Ganze wird am 27.09. auch noch mal im SWR-Fernsehen gezeigt.

                          Amy MacDonald würde ich aber in einer anderen Richtung ansiedeln als Duffy und Winehouse.

                          Zitat von Guardian
                          (noch nichteinmal einen Thread hat Sie hier bei uns)
                          Naja, dass habe ich mir bei Duffy auch gedacht und dann in einem ungeahnten Anfall von Spontanität einfach einen eröffnet.

                          Gruß, succo
                          Zuletzt geändert von succo; 21.09.2008, 04:21.
                          Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Man kann sich ab jetzt schon mal auf YouTube Duffys neues Video zur Single "Rain on Your Parade" ansehen.

                            YouTube - Duffy - Rain On Your Parade

                            Der Song wird Mitte November veröffentlicht (zumindest in UK) und ist nicht auf dem aktuellem Album "Rockferry" vertreten.
                            Er wird aber auf der "Rockferry-Deluxe-Edition" zusammen mit ein paar anderen neuen Songs zu finden sein, die ebenfalls im November erscheint.

                            Das Lied gefällt mir ganz gut, klingst irgendwie nach "Bond-Song".
                            Gerüchten zufolge war ja auch Duffy für das neue Bond-Thema im Gespräch, nachdem Winehouse es mal wieder vergeigt hatte.
                            Also wenn das hier womöglich ihr Beitrag war, muss ich sagen: schade eigentlich.
                            Ich finde nämlich den aktuellen Bond-Song eher etwas gewöhnungsbedürftig.

                            Gruß, succo
                            Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also Duffy ist echt eine Ausnahme, es gibt wirklich nur noch wenige SängerInnen die wirklich gut singen können und sie gehört eindeutig dazu und sie hat es bisher auch noch nicht nötig sich mit Drogen und anderen Exzessen abzutun und ich hoffe auch, dass das so bleibt, weil das ist echt toll wenn man daran denkt, was manch andere so machen..z.B. genannte Sängerin in succos letztem Beitrag...
                              Auch die beiden Lieder die ich von ihr kenne, Mercy und Warwick Avenue haben mir sehr gefallen, obwohl das ganz und gar nicht die Musik Richtung ist die ich normal höre...wenn ich wem den Erfolg gönne, dann im Moment auf jeden Fall ihr
                              Die 2 Seiten der Medaille
                              Alles hat zwei Seiten, wer seine Augen öffnet wird beide sehen, wird die Realität erkennen.
                              Doch wer seine Augen verschließt wird nur eine Seite sehen können, wird nur das Schlechte in allem sehen.
                              ein netter kleiner Sinnspruch.....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X