Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

www.last.fm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • www.last.fm

    Hallo,
    trotz Suche hier nichts passendes gefunden, deshalb die Frage:
    kennt/nutzt von euch jemand last.fm ?!
    Ich darf wiki zitieren:
    Last.fm ist ein Internetradio auf Basis von sozialer Software („personalised online radio station“), das entwickelt wurde, um Nutzern auf Basis ihrer Hörgewohnheiten neue Musik, Menschen mit ähnlichem Musikgeschmack und Konzerte in ihrer Umgebung empfehlen zu können. Es ist eine ehemalige Schwesterseite von Audioscrobbler, mit dem es sich früher eine Musikdatenbank teilte. Plattenlabel und Musiker werden ermuntert, Last.fm Lizenzen zum Abspielen ihrer Musik zu erteilen. Last.fm hat derzeit ein Verzeichnis von über 80 Millionen einzelner Songs und davon über eine Million für sein Internetradio zum Streaming vorrätig, sowie 150.000 kostenlose MP3-Downloads.
    Interessierte User / Mitglieder könnten ja in ihre Signatur - sofern erlaubt - einen last.fm Link zu ihrem Profil setzen. Damit würde die Frage "was hörst Du gerade für Musik" hinfällig

    Last.fm ? The Social Music Revolution
    And now, from forth the gloom their plumes immense
    Rose, one by one, till all outspreaded were;
    While still the dazzling globe maintain’d eclipse,
    Awaiting for Hyperion’s command.

  • #2
    Ich nutze das nicht und habe auch kein Bedürfnis an diesem Dienst. Ist zwar vielleicht eine gute Idee, aber wenn Lizenzen erteilt werden müssen, so lehne ich das kategorisch ab. Da lobe ich mir eher die Portalseite MP3.com, bei der Bands gratis Hörproben zur Verfügung stellen und man sich auch untereinander austauschen kann.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Ich nutze last.fm und finde es absolut klasse. Für Leute, die gerne viel Musik hören ist das wirklich eine tolle Sache. Ich finde es total interessant, meine eigenen "Charts" beobachten zu können. Auch die Möglichkeit, neues kennen zu lernen, ist ein großer Vorteil. Früher musste man sich stundenlang mühsam durch den Plattenladen hören, um vielleicht mal zufällig auf was neues zu stoßen, was einem gefällt. Mit last.fm kann man ganz problemlos das Radio starten und entdeckt dort ganz automatisch neue Sachen, die anhand des eigenen Geschmacks berechnet und von der Seite ausgesucht werden.
      Toll finde ich auch, dass automatisch die Geschmackskompabilität angezeigt wird, wenn man auf das Profil eines anderen Users geht. So kann man echt leicht Gleichgesinnte finden.
      Wens interessiert, hier mein Profil: kula_novas Musikprofil Benutzer bei Last.fm
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        Last.fm nutze ich selbst so gut wie garnicht um damit/darauf Musik zu hören, sondern ich verwende vielmehr das Winamp-Plugin der Seite, welche meine von Winamp gespielten Songs auf mein last.fm Profil hochlädt. Das ist einfach zu installieren und funktioniert problemlos, ohne Performance zu schmälern.

        Mein Profil ist übrigens hier zu finden: www.hexenhammer.eu
        "Deine musikalische Übereinstimmung mit kula_nova ist Sehr niedrig"

        @ayin: Deinem Avatar nach müsstest Du eigentlich Fan von Vratyas Vakyas (Falkenbach) sein
        And now, from forth the gloom their plumes immense
        Rose, one by one, till all outspreaded were;
        While still the dazzling globe maintain’d eclipse,
        Awaiting for Hyperion’s command.

        Kommentar


        • #5
          Leider nein, mein Avatar hat damit nicht das geringste zu tun. Und diese Band kenne ich gar nicht, dürfte aber dem Namen nach eventuell interessant sein.
          Was macht dieser für Musik? Dann würde ich mal probehören, auf den ersten Blick schaut es nach ´mittelalterlicher Musik aus.
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar


          • #6
            @John Keats: Schade, aber selbst wenns niedrig ist, ein paar gemeinsamte Interpreten finden sich fast immer...das ist das schöne daran
            Radio hören mit last.fm mach ich auch eher selten...meistens hör ich meine Musik von der Festplatte (mit Windows Media Player), die dann auf mein Profil übertragen wird.
            Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
            Meine Musik: Juleah

            Kommentar


            • #7
              Bin auch dabei: LARG0s Musikprofil ? Benutzer bei Last.fm
              Finde es auch interessant, zu beobachten, was ich mir die letzten Jahre so angehört habe. Cool finde ich, dass inzwischen wirklich eine ganze Menge Titel (in voller Länge) verfügbar sind. Selbst Nicht-Pop-Labels wie ECM haben eine Menge freigeschalten. Dadurch hat man viele Möglichkeiten, neue Sachen kennenzulernen. Leider sind die Gruppen voll für’n Arsch, weil dort kaum Kommunikation stattfindet.
              Mein Profil bei Last-FM:
              http://www.last.fm/user/LARG0/

              Kommentar


              • #8
                ayin, mittelalterliche Musik ist das nicht gerade, wenn auch mit einigen Elementen. Falkenbach ist ein Ein-Mann-Projekt eines in Island aufgewachsenen Düsseldorfers. Die Musik lässt sich zwischen Pagan-, Viking- und Folkmetal einordnen, sie ist sehr vielseitig.

                Du kannst mal gerade die Probe aufs Exempel machen, und Dir bei last.fm ein paar Lieder anhören - ohne Anmeldung geht das natürlich auch (rechts oben auf den großen schwarzen "Play" Button drücken):
                Falkenbach - Kostenlos anhören bei Last.fm

                edit: "Deine musikalische Übereinstimmung mit LARG0 ist Sehr niedrig"
                And now, from forth the gloom their plumes immense
                Rose, one by one, till all outspreaded were;
                While still the dazzling globe maintain’d eclipse,
                Awaiting for Hyperion’s command.

                Kommentar


                • #9
                  John Keats, ich hab mal ne Frage zu deinem Profil: Diese Collage auf der rechten Seite, wo die Logos von deinen Lieblingsbands angezeigt werden, hast du die selber erstellt oder gibt es da irgend eine Funktion, mit der man das einstellen kann? (Muss fast so sein, da die Reihenfolge der Bands genau deinen Gesamt-Charts entspricht ) Das sieht nämlich echt klasse aus.
                  Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                  Meine Musik: Juleah

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von supernova Beitrag anzeigen
                    John Keats, ich hab mal ne Frage zu deinem Profil: Diese Collage auf der rechten Seite, wo die Logos von deinen Lieblingsbands angezeigt werden, hast du die selber erstellt oder gibt es da irgend eine Funktion, mit der man das einstellen kann? (Muss fast so sein, da die Reihenfolge der Bands genau deinen Gesamt-Charts entspricht ) Das sieht nämlich echt klasse aus.
                    Hallo Supernova, ich muss Dich leider enttäuschen, aber diese Banner gibt's ausschließlich für Metaller
                    MetalAd URL Creator

                    Wenn Du dort Deinen Benutzernamen eingibst, kommt kein Ergebnis, weil keine Deiner Favoriten-Bands in der Metal-Datenbank vom Knorf ist
                    And now, from forth the gloom their plumes immense
                    Rose, one by one, till all outspreaded were;
                    While still the dazzling globe maintain’d eclipse,
                    Awaiting for Hyperion’s command.

                    Kommentar


                    • #11
                      LOL, okay Echt schade. Aber echt klasse, die Idee, vielleicht gibts das ja demnächst mal für alle Musikrichtungen. Die Seite hat ja eigentlich oft was neues zu bieten...man muss sich bloß mal diese ganzen "Widgets" anschauen, mit denen man seine Charts quasi auf andere Seiten (facebook, myspace,...) mitnehmen kann...
                      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                      Meine Musik: Juleah

                      Kommentar


                      • #12
                        Nutzt hier denn sonst echt keiner mehr last.fm? Dann scheinen wir paar Leute echt die einzigen richtigen Musik-Freaks hier im Forum zu sein

                        Mittlerweile wurde das unbeschränkte Radiohören ja stark eingegrenzt. Man kann es nur noch in den USA, Deutschland und noch einem Land uneingeschränkt nutzen. Na suuuper Find ich voll fies, dass alle anderen Länder da benachteiligt werden. Wenn schon, dann müsste man es bei allen einschränken, da ich es ja grundsätzlich schon okay finde, für den Radiodienst Geld zu verlangen. Sonst kann ja wirklich jeder den ganzen Tag die Musik hören, die er will, und das in guter Qualität und völlig gratis. Versteh ich schon, dass die Künstler und Firmen das nicht so gut finden. Aber wenn, sollte man das überall machen und nicht einzelnen Ländern einen "Sonderstatus" zuerkennen.
                        Der Sonderstatus Deutschlands beim Song Contest reicht imo schon vollkommen
                        Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                        Meine Musik: Juleah

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von supernova Beitrag anzeigen
                          Nutzt hier denn sonst echt keiner mehr last.fm? Dann scheinen wir paar Leute echt die einzigen richtigen Musik-Freaks hier im Forum zu sein
                          Ich habe dich mal geadded, Julia.

                          Deine musikalische Übereinstimmung mit kula_nova ist Niedrig

                          Das Ergebnis überrascht mich aber nicht wirklich- mein Musikgeschmack ist ja doch recht eigen.

                          "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                          Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                          Kommentar


                          • #14
                            He, wie heißt ihr denn auf last.fm? Mit Largo zusammen können wir ja eine Gruppe aufmachen.
                            Forum verlassen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
                              Ich habe dich mal geadded, Julia.

                              Deine musikalische Übereinstimmung mit kula_nova ist Niedrig

                              Das Ergebnis überrascht mich aber nicht wirklich- mein Musikgeschmack ist ja doch recht eigen.
                              Ah, doch noch jemand...schön
                              Wie geht das eigentlich, in einem Monat mehr Titel zu hören als ich in 3 Jahren? Und ich dachte, ich wäre musikbesessen

                              @maestro: kula_nova heiße ich dort (wie hier schon mehrmals erwähnt )
                              Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                              Meine Musik: Juleah

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X