Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Euer Album des Jahres 2008

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Euer Album des Jahres 2008

    Nun, neben dem FIlmjahr 2008 neigt sich auch das Jahr der Musik dem Ende zu. Und wie schon im FIlmthread: was war euer Hit des Jahres 2008, was der größte Flop?

    Bei mir sah es dieses Jahr so aus:

    1. Metallica - Death Magnetic

    Die Zeit des wartens hat sich gelohnt. Mit Death Magnetic beweisen die Jungs mal wieder, was sie drauf haben. Musik vom feinsten.

    2. 3 Doors Down - 3 Doors Down

    Und, genau wie Metallica, ist "3 Doors Down" ein Beweis für das Können dieser Band. Sanft und dennoch hart, mit einprägsamem Texten ein echter Meilenstein der Band.

    3. Reamonn - Reamonn

    Das Album, das mich dieser Band ein ganzes STück näher gebracht hat. Gefühlvolle und zugleich intelligente Texte, hervorgehoben durch passende Instrumente.

    4. Disturbed - Indestructible

    Hard - Rock vom feinsten, der zwar nicht an die vorherigen Alben der Band heranreicht, aber dennoch genial ist.
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    Deinen ersten Platz kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen, aber gut.

    Mein Album des Jahres ist ganz eindeutig Vertebrae von Enslaved. Sicher gab es noch diverse andere sehr gute Alben, aber das war die größte Überraschung.
    Angehängte Dateien
    When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

    Kommentar


    • #3
      Bei mir ist es "Rockfferry" von Duffy. Schon allein bemerkenswert, weil ich mir seit ewigen Zeiten mal wieder eine CD gekauft habe. Mittlerweile habe ich auch die Deluxe-Edition mit 7 Extra-Songs.

      Schon recht beeindruckend, was die kleine Waliserin mit der starken Stimme da als Debüt-Album abgeliefert hat. Auch live weis das Mädel zu überzeugen.

      Sie wird zwar von einigen Kritikern auch gern mal als Winehouse-Light abgetan, aber wenn man dafür von Leuten wie Paul McCartney, Paul Weller oder Roger Daltrey mit Lob überhäuft wird und man mal eben die erfolgreichste britische Sängerin 08 ist, lässt sich das vermutlich leicht verschmerzen.

      Gruß, succo
      Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

      Kommentar


      • #4
        hmpf... ich habe dieses Jahr eigentlich so gut wie keine Alben gekauft. Irgendwie konnte mich niemand mit einem ganzen Album überzeugen. Gab viele Ein-Song-Fliegen
        Ich hab mir sogar das DTH-Album dieses mal erspart.

        Gekauft habe ich nur das neue Queen+Paul Rogers Album, sowie das Album von AmyMcDonald, obwohl ich normalerweise gar nicht auf solche Musik stehe. Ersteres fand ich eher mau und letzteres ziemlich gut (wenn auch ein klein wenig eintönig).
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          Re: Euer Album des Jahres 2008

          Liebe Community!

          Succo schrieb:
          Bei mir ist es "Rockfferry" von Duffy. Schon allein bemerkenswert, weil ich mir seit ewigen Zeiten mal wieder eine CD gekauft habe. Mittlerweile habe ich auch die Deluxe-Edition mit 7 Extra-Songs.
          1. Amy MacDonald - This is the Life
          2. Duffy - Rockferry


          Schon recht beeindruckend, was die kleine Waliserin [=Duffy] mit der starken Stimme da als Debüt-Album abgeliefert hat. Auch live weiss das Mädel zu überzeugen.
          Genau. Die Frau hab ich mir angeguckt.
          ... und wenn man mal eben die erfolgreichste britische Sängerin 08 ist ...
          Ist sie das? Bei aller Liebe zu Duffy: glaub ich nicht.

          Ich tippe mal auf Leona Lewis: Chart Einstieg auf Nummer 1 in der Woche vor Weihnachten etc.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von octavius Beitrag anzeigen

            Ich tippe mal auf Leona Lewis: Chart Einstieg auf Nummer 1 in der Woche vor Weihnachten etc.
            Die Leona ist es bei uns, die Duffy aber bei den Briten. Ihr Album ist mit 1,5 Millionen verkauften Exemplaren (allein in UK) das erfolgreichste in 08 auf der Insel.
            Weltweit hat sich "Rockfferry" bisher ca 4 Millionen mal verkauft.

            Übrigens, alles was letztes Jahr noch vor Weihnachten stattfand, zählt noch zu 07.

            Gruß, succo
            Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

            Kommentar


            • #7
              Black Ice von AC/DC ist mein Album des Jahres.

              Hammer! Das Album hätte vor zwanzig Jahren rauskommen können und es hätte gerockt! Selbst heute klingt AC/DC noch genauso wie damals und das macht bei mir den Ausschlag.
              Im Vergleich zu "Chinese Democracy" von Guns N'Roses das klar bessere Album.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                Meine CD des Jahres ist "The Door" von Mathias Eick. Der junge norwegische Trompeter erfindet auf seinem ersten eigenen Album zwar das Rad nicht komplett neu, aber er zeigt gemeinsam mit seinem Ensemble, wie Jazz im 21. Jahrhundert aussehen könnte: schöne Bilder mit eingängigen Themen, gelassen und gleichzeitig packend, individuelles und gleichzeitig gruppendienliches Spiel der Musiker, Gefühl und Coolness, Einfachheit und Komplexität zugleich. Eine Scheibe, die mit jedem Hören "wächst".

                Insgesamt ein großer Wurf.

                Auf der Myspace-Seite von Mathias Eick kann man sich u.a. die beiden besonders empfehlenswerten Stücke "The Door" und "Williamsburg" anhören:
                MySpace.com - Mathias Eick - Oslo - Ambient / Jazz / Tropisch - www.myspace.com/mathiaseick
                Mein Profil bei Last-FM:
                http://www.last.fm/user/LARG0/

                Kommentar


                • #9
                  Für mich ist das:

                  1.) Nickelback - Dark Horse
                  2.) Rosenstolz - Die Suche geht weiter
                  Textemitter, powered by C8H10N4O2

                  It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich schließe mich Janus an:

                    Death Magnetic hat zwar nicht das ganze vom Black Album, ist aber um Meilen besser als St. Anger.
                    Chaos Universum
                    Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
                    Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

                    Kommentar


                    • #11
                      gut gefallen haben mir dieses Jahr
                      1. Oasis - Dig out your soul
                      2. The Verve - Forth
                      3. Lenny Kravitz - It is time for a love revolution

                      Enttäuscht war ich von den neuen Platten von Gnarls Barkley und The Killers.
                      "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
                      "Nor I myself."

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
                        Deinen ersten Platz kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen, aber gut.

                        Naja, ich habe mir dieses Jahr nur 4 aktuelle Alben geholt...eben jene vier, die ich aufgelistet habe, von daher kann Death Magnetic ruhig an erster Stelle stehen... *g*
                        Es ist alles wahr
                        Alles! Hörst du?
                        Vertraue niemandem
                        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                        Kommentar


                        • #13
                          1. Cradle of Filth - Godspeed On The Devil's Thunder
                          2. Oasis - Dig Out Your Soul
                          3. Amon Amarth - Twilight Of The Thunder-God
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Also für mich war klar "Heiliges Herz" von Samsas Traum mein Lieblingsalbum dieses Jahr. Jedes Lied war wirklich laut und kraftvoll, hatte gute Texte und tollen Sound. Obwohl Kritiker behaupten, die Lieder am Album hören sich alle gleich an, mir gefällt jedes Einzelne davon sehr gut.

                            Und auch "All Hope is gone" von Slipknot war toll. Die Lieder kann man sich auch immer wieder anhören, tolle CD fürs Auto!
                            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                            das geht aber auch so

                            Kommentar


                            • #15
                              Meine Alben des Jahres sind
                              1. Amy Mac Donald - This is the Life
                              2. Mia. - Willkommen im Club
                              3. Duffy - Rockferry

                              Bei Amy ist sogar das passiert was bei mir wirklich selten vorkommt. Ich mag jeden einzelnen Song auf dem Album.
                              Entäuschend für mich war Peter Fox - Stadtaffe.
                              Dort gefällt mir eigentlich nur "Alles Neu".
                              Time... lines??? Time is not made out of lines, it is made out of circles. That is wy Clocks are round

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X