Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie findet ihr Death Magnetic?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie findet ihr Death Magnetic?

    Ich habe mal das Forum durchsucht aber nichts zum letzten Metallica Album gefunden, falls ich aber was übersehen habe löscht das hier @ Mods.

    Also,

    wie findet ihr das Album? Ich bin ein großer Metallica Fan und muss sagen, dass ich nach St. Anger angenehm überrascht vom neuen Album war. Vor allem die ersten 5 Songs haben mich an die gute alte Zeit erinnernt hier vor allem "Broken, Beat & Scarred" und "All Nightmare Long". Das Erstaunliche ist, dass ich das Album immer wieder höre was bei St.Anger nicht der Fall war. Auch live finde ich die Songs klasse, kenns aber leidner nur von YouTube.
    Für mich ist es das beste Album seit dem Black-Album, vllt. sogar einen Tick besser als dieses .

    Was denkt ihr?
    Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

  • #2
    Ja wie finde ich es denn? Super, würde ich sagen, endlich wieder Metallica wie ich sie kannte und mochte.
    Als jemand der die Band von den ersten Schritten an schon klasse fand war es für mich nicht gerade angenehm plötzlich Mainstream vorgesetzt zu bekommen der - wie ein Hard&Heavy DJ mal sagte - eher an Mike Oldfield erinnert als an eine Heavy Metal Band.
    Death Magnetic ist genau das was die Fans jetzt brauchten und wenn ich mir das Album anhöre könnte ich wetten dass es den Jungs selbst auch genau so ging.

    Live hätte ich sie jetzt gerne mal gesehen, kommt vielleicht auch mal, nur ist ein Konzert dieses Jahr nicht mehr im Budget.
    A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
    Last Tweet of Leonard Nimoy

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
      Live hätte ich sie jetzt gerne mal gesehen, kommt vielleicht auch mal, nur ist ein Konzert dieses Jahr nicht mehr im Budget.
      Ich frage mich, wie lange die Herren noch Touren werden. Immerhin werden sie nicht jünger und die Musik, die sie spielen erfordert schon viel Ausdauer. Ist halt keine gemütliche Musik

      Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
      Als jemand der die Band von den ersten Schritten an schon klasse fand war es für mich nicht gerade angenehm plötzlich Mainstream vorgesetzt zu bekommen der - wie ein Hard&Heavy DJ mal sagte - eher an Mike Oldfield erinnert als an eine Heavy Metal Band.
      Also ich habe nichts gegen den Mainstream an sich aber es stimmt schon, für die Fans war Load/Reload ein Schock. Allerdings sind es doch gute Rockalben, wie ich finde. Einige Lieder von diesen Alben sind richtig gut, wenn man die Metalbrille etwas absetzt z.B. Wasting My Hate find ich toll.
      Zuletzt geändert von saikli; 30.05.2009, 11:35.
      Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

      Kommentar


      • #4
        Zitat von saikli Beitrag anzeigen
        Ich frage mich, wie lange die Herren noch Touren werden. Immerhin werden sie nicht jünger und die Musik, die sie spielen erfordert schon viel Ausdauer. Ist halt keine gemütliche Musik
        Momentan sehen die Jungs ja noch recht fit aus, das kann sich aber schon recht schnell ändern. Mal sehen was meine Freunde sagen wenn sie vom Konzert erzählen, wie fit die auf der Bühne noch waren.

        Zitat von saikli Beitrag anzeigen
        Also ich habe nichts gegen den Mainstream an sich aber es stimmt schon für die Fans war Load/Reload ein Schock. Allerding sind es doch gute Rockalben, wie ich finde. Einige Lider von diesen Alben sind richtig gut, wenn man die Metalbrille etwas absetzt z.B. Wasting My Hate find ich toll.
        Wenn man jetzt mal vom Bandnamen absieht und sich einfach nur die Musik anhört könnte man es wirklich einfach nur als gute Rockmusik nehmen, aber da stand nun mal Metallica drauf und das war - meiner bescheidenen Meinung nach - einfach nicht drin.
        Es ist ja nicht so dass ich keine einfache Rockmusik mag, ich hör sogar Mike Oldfield recht gerne.

        Um so schöner ist es für mich aber wenn sie jetzt wieder richtig los legen....
        A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
        Last Tweet of Leonard Nimoy

        Kommentar


        • #5
          Für mich ist " Death Magnetic " das erste richtige Metallica Album seit dem schwarzen Album. " Load und Reload " fand ich ja noch halbwegs annehmbar, waren aber auch nicht wirklich Metallica in meine Augen.
          Über " St. Ärgernis " hüllen wir mal lieber dezent den Mantel des Schweigens.

          Das neue Metallica Album ist einfach mal ein richtig geiles Brett.
          Meine WHISKY Sammlung
          https://www.whiskybase.com/profile/holgrim/collection
          Meine CD u. Vinyl Sammlung
          http://www.musik-sammler.de/sammlung/holgerson77

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
            Momentan sehen die Jungs ja noch recht fit aus, das kann sich aber schon recht schnell ändern. Mal sehen was meine Freunde sagen wenn sie vom Konzert erzählen, wie fit die auf der Bühne noch waren.
            Ich weiß nicht, um Lars mach ich mir schon etwas Sorgen. Nach einem Konzert(aber auch nach einzelnen Liedern) sieht er aus, als ob er gleich ne Herzattacke bekommen würde. Musst mal bei YouTube etwas aktuelleres anschauen, da sieht man das öfter. Es ist aber auch so, dass er ja die meiste "Arbeit" hat.


            Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
            Wenn man jetzt mal vom Bandnamen absieht und sich einfach nur die Musik anhört könnte man es wirklich einfach nur als gute Rockmusik nehmen, aber da stand nun mal Metallica drauf und das war - meiner bescheidenen Meinung nach - einfach nicht drin.
            Es ist ja nicht so dass ich keine einfache Rockmusik mag, ich hör sogar Mike Oldfield recht gerne.
            Um so schöner ist es für mich aber wenn sie jetzt wieder richtig los legen....
            Natürlich hast Du recht, wenn Metallica drauf steht, sollte kein normaler Rock drin sein. Deswegen ist das neue Album eine sehr positive Erscheinung. Welche Lieder von DM findest Du am besten?


            .
            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

            saikli schrieb nach 3 Minuten und 53 Sekunden:

            Zitat von holgrim Beitrag anzeigen
            Für mich ist " Death Magnetic " das erste richtige Metallica Album seit dem schwarzen Album. " Load und Reload " fand ich ja noch halbwegs annehmbar, waren aber auch nicht wirklich Metallica in meine Augen.
            Über " St. Ärgernis " hüllen wir mal lieber dezent den Mantel des Schweigens.

            Das neue Metallica Album ist einfach mal ein richtig geiles Brett.
            Vielleicht war ST.Anger nötig, damit DM überhaupt rauskommen konnte. War ja anscheinend so eine Art Therapie für die Herren.
            Zuletzt geändert von saikli; 30.05.2009, 11:49. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
            Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

            Kommentar


            • #7
              Zitat von saikli Beitrag anzeigen
              Ich weiß nicht, um Lars mach ich mir schon etwas Sorgen. Nach einem Konzert(aber auch nach einzelnen Liedern) sieht er aus, als ob er gleich ne Herzattacke bekommen würde. Musst mal bei YouTube etwas aktuelleres anschauen, da sieht man das öfter. Es ist aber auch so, dass er ja die meiste "Arbeit" hat.
              Ja, wenn man mal sieht wie das singen alleine schon so manchen Musiker an den Rand des Zusammenbruchs bringt, dann macht Lars schon wirklich einen verdammt guten Job! Aber ich denke mal, nachdem sie allerwildesten Jahre vorbei sind achten die Jungs ein bisschen mehr auf ihre Gesundheit. Da wird er mit ein wenig Ruhe schon gut durch so ne Tour kommen. Dazu ist die offizielle Tournee für das Album ja auch nicht alles was sie machen, sie sind zum Beispiel am 4. Juli am Hockenheimring dabei.

              Metallica.com

              Zitat von saikli Beitrag anzeigen
              Natürlich hast Du recht, wenn Metallica drauf steht, sollte kein normaler Rock drin sein. Deswegen ist das neue Album eine sehr positive Erscheinung. Welche Lieder von DM findest Du am besten?
              Waaaahh, da fragst Du mich was.

              Ok, ich greif einfach mal zu und sage dass mir das erste auf dem Album schon gleich am besten gefallt. "That Was Just Your Life" fängt so richtig harmlos an und knallt einem dann so schön in die Ohren, dass es einfach eine Freude ist sich das ein paarmal hintereinander anzutun. Aber so richtig fair ist das jetzt eigentlich nicht, weil mir da einige Songs recht gut gefallen und zu sagen welcher mir am besten gefällt muss ich auch nach meiner Tageslaune gehen. Morgen kann es schon wieder ein Anderes sein...


              Zitat von saikli Beitrag anzeigen
              Vielleicht war ST.Anger nötig, damit DM überhaupt rauskommen konnte. War ja anscheinend so eine Art Therapie für die Herren.
              Ja, das könnte wirklich sein, dass es eine Art Therapie war und sie jetzt geheilt zurück sind.
              A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
              Last Tweet of Leonard Nimoy

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
                Dazu ist die offizielle Tournee für das Album ja auch nicht alles was sie machen, sie sind zum Beispiel am 4. Juli am Hockenheimring dabei.
                Ich weiss, dass sie eine Tour zum Album machen. Mir ging es eher darum, dass jetzt, wo sie wieder ein richtiges Metallica Album gemacht haben, ich es mir wünschen würde sie würden noch mehrere solcher Alben(mit der dazugehörigen Tour)machen. Soweit ich mich richtig erinnern kann, werden die Herren bald 50und wie gesagt fitter werden sie damit eher nicht.

                Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
                Ok, ich greif einfach mal zu und sage dass mir das erste auf dem Album schon gleich am besten gefallt.
                Bei mir ist es ähnlich, als ich das erste Lied gehört hab, wusste ich das Album wird vieeeeel besser als St. Anger.
                Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

                Kommentar


                • #9
                  Irgendwie kann ich die überwiegend positiven Meinungen nicht so richtig nachvollziehen. Ein paar Lieder sind sicherlich recht ordentlich, das meiste aber wohl eher nur Durschschnitt. Im Vergleich zu St. Anger ist es sicherlich wieder eine Steigerung, aber wenn man DM mal mit einer Ride the Lightning oder Master of Puppets vergleicht, dann sieht das Album plötzlich ziemlich alt aus.
                  When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
                    Irgendwie kann ich die überwiegend positiven Meinungen nicht so richtig nachvollziehen. Ein paar Lieder sind sicherlich recht ordentlich, das meiste aber wohl eher nur Durschschnitt. Im Vergleich zu St. Anger ist es sicherlich wieder eine Steigerung, aber wenn man DM mal mit einer Ride the Lightning oder Master of Puppets vergleicht, dann sieht das Album plötzlich ziemlich alt aus.
                    Meine Bewertung von DM fand immer mit Berücksichtigung des Alters der Herren statt.
                    Sein wir doch mal ehrlich, bei Kill'em all, Ride The Lightning und Master of Puppets waren die Leute noch jung und ungeduldig. Sie gehen ins Studio und hauen einfach rein, aber das können die heute nicht mehr, selbst wenn sie wollten.

                    Wie saikli schon sagte, die werden bald 50...
                    A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
                    Last Tweet of Leonard Nimoy

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Sarah Plume Beitrag anzeigen
                      Meine Bewertung von DM fand immer mit Berücksichtigung des Alters der Herren statt.
                      Sein wir doch mal ehrlich, bei Kill'em all, Ride The Lightning und Master of Puppets waren die Leute noch jung und ungeduldig. Sie gehen ins Studio und hauen einfach rein, aber das können die heute nicht mehr, selbst wenn sie wollten.

                      Wie saikli schon sagte, die werden bald 50...
                      Es geht nicht darum, dass sie schneller hätten spielen sollen oder das Album irgendwie härter machen, die Lieder sind einfach schlechter geschrieben und da kann auch das Alter keine Rechtfertigung sien.
                      Abgesehen davon sind die vermutlich so reich, dass sie es nciht nötig haben dürften sich aus Altersgründen öffentlich zu erniedrigen. Wenn es halt nicht mehr geht, dann sollten sie sich zu Ruhe setzen.
                      When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
                        Es geht nicht darum, dass sie schneller hätten spielen sollen oder das Album irgendwie härter machen, die Lieder sind einfach schlechter geschrieben und da kann auch das Alter keine Rechtfertigung sien.
                        Abgesehen davon sind die vermutlich so reich, dass sie es nciht nötig haben dürften sich aus Altersgründen öffentlich zu erniedrigen. Wenn es halt nicht mehr geht, dann sollten sie sich zu Ruhe setzen.
                        Ja gut, ich denke mal das fällt damit unter "Geschmackssache", nicht wahr? Ich finde die Texte und die Lieder gut.
                        Ich halte es weder für so schlecht dass man sich darüber beschweren muss noch finde ich persönlich dass sie sich damit erniedrigen, wie gesagt, Geschmackssache!
                        A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
                        Last Tweet of Leonard Nimoy

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
                          Es geht nicht darum, dass sie schneller hätten spielen sollen oder das Album irgendwie härter machen, die Lieder sind einfach schlechter geschrieben und da kann auch das Alter keine Rechtfertigung sien.
                          Abgesehen davon sind die vermutlich so reich, dass sie es nciht nötig haben dürften sich aus Altersgründen öffentlich zu erniedrigen. Wenn es halt nicht mehr geht, dann sollten sie sich zu Ruhe setzen.
                          Und ich kann nicht verstehen, wieso man von Metallica immer neue Meisterwerke erwartet. DM ist ein solides Album, klar es kein RtL oder MOP, aber die Herren haben schon mal das Genre definiert, ein zweites Mal werden sie es nicht schaffen. Das hat noch nie eine Band geschafft, jede hat nämlcih ihr großes Album(oder zwei) aber nie sind alle gleich gut. Und das Alter spielt sehr wohl eine Rolle, die Herren sind einfach nicht mehr so wütend auf alles und jeden, ist auch nicht mehr die gleiche Energie. Und warum sollten sie aufhören, wenns ihnen noch Spass macht und es noch genug Leute gibt, die sie gerne hören? Ich finde mit DM Album haben sie sich wiedergefunden, die LiveShows sind eh geil und es macht einfach Spass sie auf der Bühne zu sehen, auch wenn die Herren gereifter sind.(ich sag nur RaR)Wie ich weiter oben geschrieben habe, werden sie auch nicht ewig lang (wie Stones oder Deep Purple) weitermachen, dazu ist das Spielen ihrer Musik zu anstrengend. Ich denke spätestens in 10 Jahren ist Schluss.
                          Zuletzt geändert von saikli; 31.05.2009, 18:48.
                          Vorstellungspost: http://www.scifi-forum.de/intern/com...agt-hallo.html

                          Kommentar


                          • #14
                            Und ich kann nicht verstehen, wieso man von Metallica immer neue Meisterwerke erwartet. DM ist ein solides Album, klar es kein RtL oder MOP, aber die Herren haben schon mal das Genre definiert, ein zweites Mal werden sie es nicht schaffen. Das hat noch nie eine Band geschafft, jede hat nämlcih ihr großes Album(oder zwei) aber nie sind alle gleich gut. Und das Alter spielt sehr wohl eine Rolle, die Herren sind einfach nicht mehr so wütend auf alles und jeden, ist auch nicht mehr die gleiche Energie. Und warum sollten sie aufhören, wenns ihnen noch Spass macht und es noch genug Leute gibt, die sie gerne hören? Ich finde mit DM Album haben sie sich wiedergefunden, die LiveShows sind eh geil und es macht einfach Spass sie auf der Bühne zu sehen, auch wenn die Herren gereifter sind.(ich sag nur RaR)Wie ich weiter oben geschrieben habe, werden sie auch nicht ewig lang (wie Stones oder Deep Purple) weitermachen, dazu ist das Spielen ihrer Musik zu anstrengend. Ich denke spätestens in 10 Jahren ist Schluss.
                            Amen. Einen ganz entscheidenden Punkt hast du meiner Meinung nach noch vergessen: RtL und MoP haben ihren Status in der Szene und für viele Fans individuell auch zu einem großen Teil deswegen, weil sie einfach zuerst da waren. Diese CDs haben viele Leute ewige Zeiten begleitet, waren bei vielen verantwortlich, dass sie sich erst für Musik zu interessieren begonnen haben, war der Soundtrack einer rebellischen Jugend, so kitschig das klingt. Da kann man einfach keine objektive Bewertung abgeben. Ist Disposable Heroes besser als das mMn extrem starke The End of the Line?

                            Dass gewisse Alben einfach einen enormen Nostalgiewert haben, sollte man bei der Bewertung neuer Alben nicht vergessen.
                            He gleams like a star and the sound of his horn's /
                            like a raging storm

                            Kommentar


                            • #15
                              Natürlich hätte hinter die Erniedrigung noch ein Smilie gehört, aber das ist, wie gesagt, ja auch garnicht das Problem Und ja, es ist selbstverständlich auch alles Geschmackssache. Die Lieder sind IMO bestenfalls einfach noch durchschnittlich, weshalb ich aktuell eben lieber zu Slayer usw. greife. Da hilft es dann halt einfach auch nichts, dass sie das Genre mitgeprägt haben mögen.

                              Und das liegt sicher auch nicht nur daran, dass die anderen Alben älter sind. Master of Puppets wurde noch vor meiner Geburt veröffentlich und auch wenn es hart ist, muss cih jetzt zugeben, dass ich auch mit 3 Jahren noch keinen Metal gehört habe. Ehrlich gesagt war ReLoad schon raus, als ich angefangen habe Metallica zu hören und hatte somit die volle Auswahl, die alten Alben gefallen mir trotzdem am besten.

                              Und ja, Disposable Heroes ist besser
                              When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X