Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rage against the Machine

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rage against the Machine

    Ich hab ja ehrlich gesagt nie viel von der Gruppe gehört, bis ich heute über diese Meldung gestolpert bin:

    BBC News - Rage Against the Machine beat X Factor winner in charts

    Rage owned "The X Factor" und Simon Cowell mit "Killing in the Name" von 1993!

    Daraufhin hab ich mir das Lied mal angehört und muss sagen: Es ist gar nicht mal so schlecht. Auf jeden Fall besser als dieser Castingshow-Bockmist, den Cowell uns mal wieder servieren möchte.
    Andererseits auch erschreckend, dass Facebook die Macht besitzt, die Charts zu manipulieren.

    RatM hat jedenfalls reagiert: Sie wollen den Sieg mit einem Konzert in London feiern, auf ihre Gage verzichten und alle Einnahmen einem Obdachlosenverband spenden.

    Tolle Sache, wie ich finde!
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Rage Against The Machine habe ich früher viel gehört, jetzt laufe ich zwar manchmal mit nem T-Shirt noch rum, höre Sie aber nicht mehr soviel. Toll wäre ja wenn das Vorhaben zu einer Europa-Tour führt, ich wollte die schon immer mal live sehen doch damals gab es die auch schon nicht mehr....
    "You're not married, you haven't got a girlfriend and you don't watch Star Trek?" - "No..." - "Good Lord!"

    Kommentar

    Lädt...
    X