Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PRR - Pure Reason Revolution

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PRR - Pure Reason Revolution

    Pure Reason Revolution

    Also ich höhre gerne PRR und wollte mal wissen was ihr von der Band haltet (falls ihr sie überhaupt kennt [warscheinlich die Mehrheit eher nicht])

    (abc= geändert)



    Info für Nichtkenner:

    PRR ist eine Band aus London.
    Sie wurde von Studenten gegründet und hat bis jetzt 3 Konzept-Alben produziert.
    - The Dark Third
    - Amore Vincent Omnia
    - Hammer and Anvil (<-- kommt in ein paar Tagen raus)

    Die derzeitige Besetzung ist:
    Gesang, Gitarre, Keyboard -Jon Courtney
    Gesang, E-Bass, Keyboard -Chloe Alper
    Gesang, Gitarre -Jamie Willcox
    Schlagzeug -Paul Glover

    In Deutschland sind sie recht unbekannt. Aber in England schon lange über den Geheimtipp hinaus.

    Zum Großteil spielen sie Progressiv Rock und seit dem zweiten Album mir zunehmend Elektronischen Einflüssen.

    Meine Meinung:

    - The Dark Third:

    Ein gut gelungenes erstes Album. Oft sind es der Wechsel der Stimmung in den Liedern und die ins ohrgehende Melodie die mich fasziniert. Auch von Kritikern hoch anerkannte Album "The Dark Third" hat Inspirationen von Pink Floyd, den Beachboys und weiteren Bands im Progressive Rock Genre.

    Sehr zu empfehlende Lieder sind:

    -Aeropause+Goshen's Remains+Apprentice Of The Universe
    http://www.youtube.com/watch?v=DkwKHva-DQk
    -Bullits Dominae
    http://www.youtube.com/watch?v=H1KAQ9G65Lc
    -In Aurelia
    http://www.youtube.com/watch?v=7eAbZSHfA9c

    - Amore Vincent Omnia:

    Nun mit mehr elektronischen Anschlag überzeugt trotzdem schon das erste Lied "Les Malheurs" mit einem einschlagendem Rhythmus. Auch wenn die mit 9. Liedern das Album etwas kanpp ausgefallen ist, was warscheinlich durch die teilweise neue Besetzung zu erklären ist, ist es dennoch hörenswert.

    Sehr zu empfehlende Lieder sind:

    -Les Malheurs
    YouTube - Les Malheurs
    -Bloodless
    YouTube - Bloodless
    -The Gloaming
    YouTube - The Gloaming
    -AVO (<-- Abkürzung für "Amore Vincent Omnia")
    YouTube - AVO

    - Hammer and Anvil

    Viel kann man nicht sagen über dises Album da es noch nicht erschienen ist. Trotzdem sind schon 3 Lieder des neuen Albums auf Youtube gelandet.

    Verfügbare Lieder sind:

    -Fight Fire (<-- Hat kein erkennbarens PRR Feeling mehr)
    YouTube - Pure Reason Revolution - Fight Fire - Hammer and Anvil - 2010
    -Black Mourning (<-- Hier sticht nocheinmal das PRR Typische Lied herraus
    [So zwischen "He Tried to Show Them Magic/Ambassadors Return" und "Les Malheurs"])
    YouTube - Pure Reason Revolution - Black Mourning - Hammer and Anvil - 2010
    -Valour (<-- Darüber kann kaum ein Urteil fällen, aber es hat Anlehnung an "AVO" dennoch ist es Fremd)
    YouTube - Pure Reason Revolution - Valour - Hammer and Anvil - 2010

    Hört euch die Beispiele einfach mal an

    So das war meine Meinung, was ist eure?
    Zuletzt geändert von Linard; 11.10.2010, 16:09.

  • #2
    kommt schon leute, sagt was. Auch wenn ihr die Band nicht kennt ich hab extra die Lieder auf Youtube hochgeladen damit ihr sie euch anhören könnt.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Linard Beitrag anzeigen
      kommt schon leute, sagt was. Auch wenn ihr die Band nicht kennt ich hab extra die Lieder auf Youtube hochgeladen damit ihr sie euch anhören könnt.
      Ist ja gut.

      Ich habe mir mal ein paar Lieder angehört.
      Nur kurz als Info: Deine ersten drei Links funktionieren nicht.

      Mein Geschmack ist die Band nicht wirklich. Ich mag lieber Bands/Songs mit "dunklen Einflüssen". Man kann ein paar Songs von Denen zwar ganz gut anhören, aber sonst...naja.
      Nur wer vergessen wird, ist tot.
      Du wirst leben.

      ---- RIP - mein Engel ----

      Kommentar


      • #4
        Ich kann Black_Hole () 100% zustimmen, mit Progressive Rock kann ich generell wenig anfangen, es klingt einfach einen Tick zu weich und etwas zu elektronisch. Aber das liegt wohl daran, dass ich den ganzen Tag nur Metal höre
        "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

        Kommentar


        • #5
          Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
          Ich kann Black_Hole () 100% zustimmen, mit Progressive Rock kann ich generell wenig anfangen, es klingt einfach einen Tick zu weich und etwas zu elektronisch. Aber das liegt wohl daran, dass ich den ganzen Tag nur Metal höre


          Schreibe mich noch einmal Groß!!! Das machst du mit Absicht!

          Aber ich kann dir zustimmen. Ich finde, dass die Band einfach zu "lieb" klingt. Bin nunmal von der lauten Musik ganz plemplem geworden.


          Nur wer vergessen wird, ist tot.
          Du wirst leben.

          ---- RIP - mein Engel ----

          Kommentar


          • #6
            ja ok des wollte ich ein einfaches feedback. und black_hole des liegt daran das die ersten drei links nicht funktionieren da aus irgendeinem grund sony die drei lieder beansprucht (so wegen urheberrecht)

            Kommentar


            • #7
              Dankeschön, endlich mal wieder vernünftige Musik hier . Habe mir bisher nur den ersten Link angehört - hier geht er - und werde die anderen bei Gelegenheit noch nachholen, und mir dann wahrscheinlich die Alben zulegen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dax Beitrag anzeigen
                Habe mir bisher nur den ersten Link angehört - hier geht er
                Kommst du aus Österreich oder Schweiz (oder bist du einfach nur im Urlaub)?

                Kommentar


                • #9
                  Aaalsoo... Ich muß mich leider auch black_hole und tbfm2 anschließen. Als selber Musiker muß ich sagen, daß es handwerklich gut gemacht ist. Als reiner Hörer bekomme ich irgendwie keinen Zugang dazu. Das liegt an meinem Geschmack, der sogar für mich unanalysierbar ist. Ich wundere mich manchmal selbst warum ich die eine Sache mag und die Andere nicht.

                  Allerdings habe ich schon die Augenbraue heben müssen, als die Einflüsse Pink Floyd und die Beach Boys in einem Atemzug genannt wurden.
                  Diese beiden Bands empfinde ich eher wie Feuer und Wasser. PF ist für mich eine der größten Bands der Rockgeschichte und über die BBs konnte ich immer nur lachen, so blöd fand ich die.

                  Solche Stylehybriden haben es m.E. immer etwas schwerer.
                  Es bringt aber nichts über Sachen zu schreiben, die nicht den eigenen Geschmack treffen.
                  Hier sollten mehr Leute kommentieren, die auch was mit PRR anfangen können.
                  "Ganz egal wo Ihr hingeht - da seid Ihr dann." (Buckaroo Banzai)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Jobe Beitrag anzeigen
                    Allerdings habe ich schon die Augenbraue heben müssen, als die Einflüsse Pink Floyd und die Beach Boys in einem Atemzug genannt wurden.
                    Ich sage ja nicht das sie gleich sind. es ist nur so das sie sich von beiden Einflüsse haben

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Linard Beitrag anzeigen
                      Ich sage ja nicht das sie gleich sind. es ist nur so das sie sich von beiden Einflüsse haben
                      Aus den Reaktionen von Hören, die vor Jahren unsere Konzerte besucht haben, wurde ich auch niemals schlau. Die Vergleiche waren manchmal so weit auseinander, daß mir davon nur noch der Kopf schwirrte. Ich habe mich dann mit meinen Bandkollegen darauf geeinigt im Bandbio darauf einzugehen und die provokative Frage zu stellen :

                      "Kann es sein, daß das alles eigentlich nach....PRR...klingt ?"

                      LG, Jobe
                      "Ganz egal wo Ihr hingeht - da seid Ihr dann." (Buckaroo Banzai)

                      Kommentar


                      • #12
                        Nein. Aber wenn du mal PRR ne weile gehöhrt hast. Erkennst du sofort ob ein Lied von PRR ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Linard Beitrag anzeigen
                          Nein. Aber wenn du mal PRR ne weile gehöhrt hast. Erkennst du sofort ob ein Lied von PRR ist.
                          Also ja.
                          Wenn man erst nach einiger Zeit erkennt, ob ein Song von der Band ist, dann hat die Band nicht unbedingt den besten Wiedererkennungswert.
                          Nur wer vergessen wird, ist tot.
                          Du wirst leben.

                          ---- RIP - mein Engel ----

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Linard Beitrag anzeigen
                            Nein. Aber wenn du mal PRR ne weile gehöhrt hast. Erkennst du sofort ob ein Lied von PRR ist.
                            "Kann es sein, daß das alles eigentlich nach..?..klingt ?"
                            war damals die Überschrift unseres Band-Bio´s.

                            Als Antwort auf die Vergleiche, die uns einige Zuhörer nach den Konzerten brachten.

                            Da war dann von Depeche Mode bis Joe Cocker alles dabei. Man konnte das alles hinterher wirklich nicht mehr ernst nehmen. So kamen wir auf den Satz.
                            "Ganz egal wo Ihr hingeht - da seid Ihr dann." (Buckaroo Banzai)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X