Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Savatage & Trans-Siberian Orchestra

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Savatage & Trans-Siberian Orchestra

    Zitat von Logan5 Beitrag anzeigen
    Naja, man kann ja auch per You Tube mal reinhören:

    YouTube - Savatage - Sirens

    YouTube - Savatage- Mozart And Madness

    YouTube - Savatage - One Child

    Schön ist auch das hier aus der "Handful Of Rain":

    YouTube - Savatage- Mozart And Madness
    Ich weiß nicht ob Sirens wirklich so eine gute Empfehlung ist wenn sie Mountain King nicht mag, ich finde die stilistisch recht ähnlich - und letzteres gefällt mir besser. Und zumindest Prelude to Madness klingt schon sehr nach TSO .

    Dead Winter Dead sollte aber wirklich die erste Wahl sein.

    Inzwischen hat Edel übrigens endlich die Reissue von Streets rausgebracht, in der endlich alle Stücke in die korrekten Tracks aufgeteilt wurden. Muss ich haben .

  • #2
    Zitat von Dax Beitrag anzeigen
    Ich habe mir erlaubt dafür mal einen eigenen Thread zu eröffnen.
    Nicht zum Thema passend zu posten macht dabei doch viel mehr Spaß...

    YouTube - Savatage - Sirens
    Hm, die Effekte (also dieser Hall beim Gesang) sind ungewohnt für meine Ohren, schlecht würde ich das Lied auf keinen Fall nennen, auch nicht finden, aber so direkt meinen Geschmack trifft es nicht. Es hat stellenweise aber durchaus was.

    YouTube - Savatage- Mozart And Madness
    Oh, das hört sich doch bekannt an. ^^ Och ja, das mag ich.
    Aber Gesang wär auch toll gewesen.

    YouTube - Savatage - One Child
    Ah, das ist toll. Da merkt man auch ein wenig TSO raus, obwohl schon deutliche Unterschiede zu hören sind (die ich alle nicht benennen könnte, aber man hört sie ). Sehr schönes Lied ^^.
    for this will be my grave...

    YouTube - Savatage- Mozart And Madness
    Das ist derselbe Link wie oben schonmal. Lässt sich aber immer noch gut anhören.

    Also Favorit der Links ist ganz klar "One Child".
    Zitat von Dax Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob Sirens wirklich so eine gute Empfehlung ist wenn sie Mountain King nicht mag
    Das hab ich so nicht gesagt, das Album war schon ok, aber es gibt viele Alben, die ich wesentlich mehr mag.
    Immerhin besteht bei "Dead Winter Dead" Einigkeit.
    Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
    ethically challenged magical practitioner

    Kommentar


    • #3
      Oh, hatte ich Mozart & Madness zweimal verlinkt? Ich meinte das hier:

      YouTube - Savatage - Chance (with lyrics) by antonistes (antonis char)

      Die Alben, auf denen die Entwicklung in Richtung TOS bereits erkennbar ist, beginnen eigentlich bei "Edge Of Thorns". Danach kam "Handful Of Rain", wo eben auch "Chance" drauf ist und anschließend kam mit "Dead Winter Dead" der absolute Hammer. Leider hat mir der Nachfolger "The Wake Of Magellan" nicht mehr so gut gefallen, weil er sich meiner Meinung nach allzu sehr an den Vorgänger anlehnt und dessen Struktur teilweise 1:1 übernimmt. Dazu finde ich das Album überproduziert. Trotzdem hat es ein paar schöne Momente. Das letzte Album habe ich nur einmal gehört und fand es auch nicht wirklich gut.

      Schade, dass die die Kurve nicht mehr gekriegt haben. Jon Olivia's Pain und TSO sind schon auch recht gut, aber irgendwie fehlen mir die guten, alten Savatage ein bisschen.

      Kommentar


      • #4
        Ah ^^ Das läuft gerade in Dauerschleife, ich mag es also.

        Mein nächster CD-Kauf wird dann "Dead Winter Dead", so, wie die CD von euch angepriesen wird.
        Der wird sich aber vermutlich bis Mai hinziehen, die Finanzen müssen ja mitspielen.
        Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
        ethically challenged magical practitioner

        Kommentar

        Lädt...
        X