Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jello Biafra

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jello Biafra

    Bei meiner Suche nach Anti-Kriegsliedern bin ich doch glatt über Jemanden gestolpert, den ich fast völlig vergessen hatte: Jello Biafra, ehemaliger Sänder der "Dead Kennedys" und von "LARD".

    Kennt den hier noch Jemand? Ich liebe ihn heiß und innig.

    Für die, die ihn nicht kennen, mal zwei Lieder zum ?Ab?gewöhnen

    Lard - "War Pimp Renaissance"

    The Dead Kennedys - "Holiday in Cambodia"
    *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
    *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
    Indianische Weisheiten
    Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

  • #2
    DK !!!

    Dead Kennedys sind leider ein fast vergessener Kult.

    Sozial- und Politik-kritische Texte ohne idiologische Fesseln und dazu göttliche Musik, nicht nur ödes Geschrumme.

    Einige 80s Metal Bands haben DK als Einfluß, z.B. hat Jeff Hannemann von Slayer das DK-Logo von Anfang an auf einigen seiner Klampfen gezeigt.

    Was mir erst bei seiner Wiederwahl auffiel, ist, daß in "California Über Alles" mit Jerry Brown ein demokratischer Governor besungen wurde, damals der Jüngste, jetzt als Nachfolger von Arnie einer der Ältesten im Amt.

    Kommentar


    • #3
      der umtriebig

      die Sachen die er mit Mojo Nixon oder D.O.A. gemacht hat stehen in meinem Plattenregal weit vorn.

      Sogar ein Métal Urbain Album hat er produziert.

      Die Sachen die er macht sind recht verschieden..spanneder Typ mit dem ich gern mal ein paar Bierchen trinken würde
      http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

      https://www.campact.de/ttip/

      Kommentar

      Lädt...
      X