Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

US - Seite macht Bundeskanzler zum Nazi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • US - Seite macht Bundeskanzler zum Nazi

    Folgende Nachricht habe ich soeben auf Chip.de gefunden:

    ---------

    Eine 3D-Figur namens Gebhardt Schrott tätigt auf einer amerikanischen Webseite antidemokratische und rechtsextremistische Äußerungen. Wie die Initiative "Zusammen gegen Rechts im Internet" mitteilt, ähnelt die 3D-Animation Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD).

    Der computeranimierte Herr Schrott spricht auf der Homepage von US-Neonazi Gary Lauck vor einem antisemitischen Hintergrundbild mit dem Titel "Das jüdische Komplott" davon, dass er die Demokratie satt habe. Die Wahrheit stehe in dem Buch "Mein Kampf", ist sich die animierte Figur sicher.

    Nach einem Zitat aus Hitlers "Mein Kampf" bezüglich der so genannten "Judenfrage" und der "wirklichen Absichten der Sozialdemokratie" beendet das 3D- animierte Abbild von Bundeskanzler Schröder seine Rede mit den Worten "Heil Hitler".

    Dennis Grabowski, Leiter der Initiative "Zusammen gegen Rechts im Internet", wertete diese Animation als eine "Unverschämtheit" und erklärte: "Jetzt sollte allen Zuständigen klar sein, dass dringend Handlungsbedarf gegen Lauck besteht."

    ----------

    Ich finde, das ist schlichtweg ein Skandal. Das Leute, die solche Inhalte verbreiten in den USA frei herumlaufen dürfen, ist schlichtweg nicht zu verstehen, denn gerade die USA spielen sich ja immer als Verteidiger der Demokratie auf. Hier besteht eindeutig Handlungsbedarf.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

  • #2
    Ich dachte der Lauck lebt in Kanada?!
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Sorry das ich das sage aber: HABEN DIE AMMIS EIGENTLICH NOCH ALLE TASSEN IM SCHRANK???

      Die Ticken doch nicht mehr ganz sauber würde das jemand mit dem Bush machen würde der die Todestrafe kriegen!

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Narbo
        Ich dachte der Lauck lebt in Kanada?!
        Er hat in beiden Ländern Wohnsitze ist aber Amerikaner und hat auch dort seinen Naziversandhandel.
        Veni, vici, Abi 2005!
        ------------------------[B]
        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

        Kommentar


        • #5
          Re: US - Seite macht Bundeskanzler zum Nazi

          Original geschrieben von squatty

          Ich finde, das ist schlichtweg ein Skandal. Das Leute, die solche Inhalte verbreiten in den USA frei herumlaufen dürfen, ist schlichtweg nicht zu verstehen, denn gerade die USA spielen sich ja immer als Verteidiger der Demokratie auf. Hier besteht eindeutig Handlungsbedarf.



          Warum?

          ob du KKK oder eine Neopartei anhörst geht in der USA da vorbei, wo fast nie die Sonne scheint.

          Man nennt es Meinungsfreiheit.. schonmal gehört oder



          daher darf man in den USA solche Parolen labern, sie verstoßen damit gegen KEIN gesetz in den USA. Wie willst du dagegen handeln, wenn gegen kein gesetzt verstoßen wird?

          zu DEutschland, nun bei uns ist es auch nur teilweise verboten, wenn es gegen einige Sachen verstößt. Ich weiss es jetzt auch nicht genau, aber du kannst Rechts sein und es auch öffentlich tun, solange du eben nicht gegen irgendwas verstößt... das liegt an der sache wo niemand behauptet er nichts gewusst, was in denen großen Lagern passiert, wo nur leute reingehen und niemand raus!, von den alten herschaften...

          Kommentar


          • #6
            Re: Re: US - Seite macht Bundeskanzler zum Nazi

            Original geschrieben von Admiral Ross

            Man nennt es Meinungsfreiheit.. schonmal gehört oder
            Meinungsfreiheit? Das ist nen Verbrechen egal in welchem Land! Irgendjemand hat das auch in seiner Sig stehen!

            Kommentar


            • #7
              Re: Re: US - Seite macht Bundeskanzler zum Nazi

              Original geschrieben von Admiral Ross
              zu DEutschland, nun bei uns ist es auch nur teilweise verboten, wenn es gegen einige Sachen verstößt.
              Ich habe mir die besagte Animation mal gerade angeschaut und der Inhalt ist 100% in Deutschland illegal. Es wird aus Mein Kampf zitiert und die Grussformel Heil Hitler wird verwendet. Zudem ist die Reichskriegsflagge zu sehen.
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                Dann sag sowas in den USA mal über Bush, oder veröffentliche es auf ner Website. Dann kannst ja mal versuchen, auf Meinungsfreiheit zu plädieren, wenn du auf den Stuhl sitzt.

                Irgendwo muss auch der Meinungsfreiheit ein riegel vorgeschoben werden, um in Zukunft solche Katastrophen wie die NS-Dikatatur zu vermeiden.
                Veni, vici, Abi 2005!
                ------------------------[B]
                DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                Kommentar


                • #9
                  rafft es doch.. in den USA darfst du mit der Reichsflagge auf deinem Truck malen und niemand meckert danach...

                  Verkauf in Läden ohne Probleme... in Texas bekommst sogar ein Geschütz!

                  Es ist so. Du kannst da deine parollen ablabern und niemand wird da was machen. Wenn du dann natürlich einen Ausländer zusammenschlägst, kommst in den Knast!

                  aber sonst ist es LEGAL!!!!!!


                  Da bin ich mir ziemlich sicher, da in den USA kein vorfall gab wie 1945 mit dem Judenvegasung usw.

                  ES LIEGT EINFACH AN UNSERE GESCHICHTE, das wir dagegen was haben und die Amis nicht

                  Kommentar


                  • #10
                    In Deutschland ist soweit ich weiß die Verwendung von Nazisymbolen (SS, Hakenkreuz) verboten und natürlich die sog. Auschwitz-Lüge.

                    endar
                    Republicans hate ducklings!

                    Kommentar


                    • #11
                      Wo kann man die Animationdenn sehen? Würd mich mal interessieren ob der dem Schröder wirklich so ähnlich sieht!

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Admiral Ross

                        Da bin ich mir ziemlich sicher, da in den USA kein vorfall gab wie 1945 mit dem Judenvegasung usw.

                        ES LIEGT EINFACH AN UNSERE GESCHICHTE, das wir dagegen was haben und die Amis nicht
                        Der 2. Weltkrieg war auch für die Amis ein sehr dunkles zeitalter mit vielen Toten. Die sollten daraus auch ihre Schöüsse ziehen könnne, das sowas nicht wieder vorkommen sollte.
                        Und wenn sie kein gesetz dagegen haben, dann ist das ein erheblicher Handlungsbedarf bei denen.
                        Veni, vici, Abi 2005!
                        ------------------------[B]
                        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von endar
                          In Deutschland ist soweit ich weiß die Verwendung von Nazisymbolen (SS, Hakenkreuz) verboten und natürlich die sog. Auschwitz-Lüge.

                          endar

                          ja bei uns ist es verboten aber bei den Amis nicht!

                          @squatty. das mit Bush ist was anderes... wenn da jemand was mit bush und Nazi veröffentlich, dann stört es niemanden. Warum? was hat Bush mit Nazis zu tun?????

                          Er wird eher den Webspace löschen lassen, aber dann muss nur der Typ die Website auf einen Koreanischen draufladen und schon.. Bush for Nazi made in Korea

                          @NArbo ja und? es ist bei uns in Deutschland verboten aber bei den AMis ist es legal!

                          Kommentar


                          • #14
                            Es ist einfach mist, das es im Internet kein Einheitliches Rechtssystem gibt. Es sollte eine regelung geben, die Rechtsradikalismus, Faschismus, terrorismus etc im internet generell (egal wo der Server steht) verbietet. Sowas müsste halt dann die UN in die hand nehmen.
                            Veni, vici, Abi 2005!
                            ------------------------[B]
                            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von squatty


                              Der 2. Weltkrieg war auch für die Amis ein sehr dunkles zeitalter mit vielen Toten. Die sollten daraus auch ihre Schöüsse ziehen könnne, das sowas nicht wieder vorkommen sollte.
                              Und wenn sie kein gesetz dagegen haben, dann ist das ein erheblicher Handlungsbedarf bei denen.

                              sie habe damals KEINE leute vergasst oder einfach erschossen aus RASISTISCHEN GRÜNDEN!


                              die Amis waren da um eben den Bösen Deutschen mit seiner Kranken EInstellungen zu killen!

                              da jetzt das zu den USA rübergeschwappt ist, mit den Nazi sachen, liegt wohl an den Hass auf die Afro,s Mexicaner usw. Aber ein GEsetzt GIBT, wird, und gab es noch nie gegen Antirassismus.

                              Da kannst du hier meckern, das da erhebtlicher Handlungsbedarf besteht, aber ES WIRD NICHT GEMACHT!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X