Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Geschichtsthread- Diskussion und mehr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Geschichtsthread- Diskussion und mehr

    *Die Geschichte unserer Zeit*

    "Diskussion und mehr"

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    So hier ist er. Der Geschichtsthread. Hier kann alles rund um die Geschichte unserer Zeit hineingeschrieben werden.
    Trägodien wie der "Unfall" der Hindenburg.
    Kriegsentscheidende Schlachten wie Trafalger.
    Oder der Tag an dem der 2.Weltkrieg zu Ende ging, D-Day am 6.6.1945.
    Alles kann nun hier reingeschrieben werden.


    Eine Bitte:
    Zu jedem eurer Post bitte immer das entsprechende Hauptthema schreiben, dises hilf uns einen gewissen Überblick zu erhalten.

    Also dann hoffe ich mal, dass wir schön über die Geschehnisse unserer Zeit diskutieren und spass daran haben. Unser Wissen über die Geschichte preis zu geben, oder neues Wissen zu gewinnen.

    Ich sage einfach: Viel spass hier
    ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
    ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
    +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

  • #2
    Ehm, der D-Day war am 6.61944. 1945 war zu diesem Zeitpunkt schon kein Krieg mehr.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Gut war mir dessen nicht mehr so sicher ob 44 oder 45. Aber schön dass hier schonn einer geantwortet hat.
      ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
      ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
      +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

      Kommentar


      • #4
        Und der 2.WK war nicht schon am 6.6.1944, dem D-Day, beendet, sondern nahm dort erst die entscheidende Wende.

        Der Krieg nahm in Europa mit der Kapitulation des deutschen Reiches am 7.5.1945 und weltweit mit der Kapitulation der Japaner am 10.8.1945 ein Ende
        "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
        ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

        Kommentar


        • #5
          Und der 2.WK war nicht schon am 6.6.1944, dem D-Day, beendet, sondern nahm dort erst die entscheidende Wende.
          Mag ja sein, dass der D-Day ne gewisse Wichtigkeit hatte, doch die Wende im Krieg war effektiv schon einiges vorher und zwar:

          1942 Schlacht bei Midway => USA beginnt Japan im Pazifik zurückzudrängen
          1942 Schlacht bei El-Alamein
          und
          1943 Stalingrad
          Meine Website: http://www.project-newhorizon.net/

          Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows. (1984 by George Orwell)

          Understanding is a three-edged sword; your side, their side and the truth. (Babylon 5, Ambassador Kosh)

          Kommentar


          • #6
            2Weltkrieg

            Ah, ich wusste keine genaueren Daten wann und was passiert ist. Aber dafür haste uns ja jetzt ein paar Daten an den Kopf geschmissen, mit denen wir jetzt was anfangen können.

            Die Fronten waren zum Ende des 2.WK viel und fast überall auf der Welt, kann man nicht auch sagen, dass seitdem die Amis sich eingemischt hatten der Krieg nur noch größer wurde.

            Und zu den netten Amerikaner gibt es auch noch was zu sagen. Am wirklichen Ende des Krieges hatten die Amis sich viele Techniken geklaut. Wie auch wissenschaftler aus Deutschland mitgenommen, die dann in Namen der Amis für sie forschten. Klar gab es auch Spionage aber dieses war ja auch in gewisser Hinsicht auf beiden Seiten zu beobachten. Aber die Amerikaner kommen sich so stark vor, obwohl sie alle Techniken fast geklaut haben. Zugeben wollen sie dieses auch nicht. Was sagt ihr zu diesen Aspekten?
            ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
            ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
            +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

            Kommentar


            • #7
              Generell bin ich der Meinung, dass ein Thread wie dieser keine gute Idee ist, sondern dass man stattdessen lieber einzelne Threads zu spezifischen Themen aufmachen sollte.
              Ansonsten werden hier nämlich irgendwann drei Themen gleichzeitig besprochen.

              Ein Mindestmaß an Faktenwissen sollte zudem dabei schon vorhanden sein.
              Der D-Day war am 6.6.1944, der europäische Krieg endete am 7. Mai 1945 und am 9. Mai 1945 im mehreren "Veranstaltungen".
              Die Schlacht von Trafalgar gehörte zu den Napoleonischen Kriegen und würde thematisch überhaupt nicht zu den anderen passen.
              When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

              Kommentar


              • #8
                Ah, ich wusste keine genaueren Daten wann und was passiert ist. Aber dafür haste uns ja jetzt ein paar Daten an den Kopf geschmissen, mit denen wir jetzt was anfangen können.
                Wenn wir hier schon einen Geschichtsthread machen, dann brauchts auch ein paar Daten

                Die Fronten waren zum Ende des 2.WK viel und fast überall auf der Welt, kann man nicht auch sagen, dass seitdem die Amis sich eingemischt hatten der Krieg nur noch größer wurde.
                Würde ich jetzt so nicht sagen. Die Amis wurden ja eigentlich in den Krieg hineingezogen. Dass sie überhaupt in den Krieg eintraten ist ja die Folge von Pearl Harbour (war glaub 1941). Japan hatte ja schon lange eine Expansionspolitik in Asien verfolgt und schon vor dem Beginn des 2. WK in China und anderswo Gebiete erobert. So gesehen wurde durch die Teilnahme der Amerikaner der Krieg nicht noch grösser.
                Meine Website: http://www.project-newhorizon.net/

                Freedom is the freedom to say that two plus two make four. If that is granted, all else follows. (1984 by George Orwell)

                Understanding is a three-edged sword; your side, their side and the truth. (Babylon 5, Ambassador Kosh)

                Kommentar


                • #9
                  2.WK - Pearl Harbour Affäre

                  Um diese paar Schiffe die von den Amis versenkt wurden wird immer so eine großer Aufstand gemacht. Och das war so eine große Tragödie. Aber wenn man bedenkt, dass bei uns alle Städte zerbombt mit zivilen Opfern gemacht wurden aber auch wo anders, da macht keiner einen großen Trara. Das finde ich irgendwie komisch.
                  ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                  ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                  +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                  Kommentar


                  • #10
                    Genau das meine ich mit Fakten und mit dem Diskutieren über ein Thema, Sebi. Um sich ernsthaft mit etwas auseinanderzusetzen, muss man auch ein gewisses Grundwissen haben. Um das verstehen zu können bzw. um diese Ereignisse in einen vergleichenden Zusammenhang einzuordnen, muss man sich eine ganze Menge an Hintergrundwissen aneignen.
                    Ich habe übrigens gerade erst gestern etwas dazu im "D-Day-Thread" geschrieben. Guck einfach mal da, ich schreibe das hier nicht nochmal.

                    gruß, endar
                    When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mache ich. Aber endar, es wäre toll wenn einer den D-Day Thread hier reinschieden würde, ich habe ja extra für geschichtliche Diskussionen diesen Thread hier geöffnet.

                      Und ich bitte jetzt darum, dass hier auch alles was Geschichte anbelangt hier reinkommt. Will ja nicht mir die Mühe umsonst gemacht haben. Und ehrlich gesagt, 2.WK ist nicht so ganz mein Fachgebiet. Von daher entschuldige ich mich ein wenig für meine unwissenheit.
                      ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                      ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                      +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sebi.T

                        Und ich bitte jetzt darum, dass hier auch alles was Geschichte anbelangt hier reinkommt.
                        Wie endar schon völlig richtig anmerkte würde dies den Thread sehr schnell völlig überfrachten und unübersichtlich machen.

                        Wir haben schließlich auch zu vielen Bands eigene Threads und packen dass auch nicht in einen großen , unübersichtlichen Thread.
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Aso stimmt auch wieder. Habtn ihr recht. Aber trotzdem kann man ja hier auch etwas diskutieren über irgend eine zeitliche Epoche. Da muss man ja nicht extra ein neuen Thread für aufmachen. Auf einmal sind dann da zum Bleistift nur 3 Posts drin, und das wäre ja auch nicht das wahre. Oder?
                          ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                          ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                          +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                          Kommentar


                          • #14
                            Außerdem ist eine schlechte Idee. Wenn ich jetzt einen Thread aufmache "Jenseitsvorstellungen des Mittelalters", dann ist dieser Thread, solange das Forum on ist (und er nicht gelöscht wird ), für alle User, die das Off-Topic durchblättern, leicht zu finden.
                            Und wenn jemand möchte, kann der/die an genau der Stelle weiterdiskutieren, wo die Diskussion aufgehört hat.

                            Und beides geht nicht, wenn alles in einem Thread ist. Man findet nichts und man kann keine Diskussion führen.
                            Wir diskutieren ja auch nicht über 7 TOS-Folgen in einem Thread gleichzeitig, sondern da hat jede Folge ihren eigenen Thread.
                            [edit: Nic war schneller]

                            Wenn du gerne einen Geschichtssthread haben willst, dann gibt es nur eine Möglichkeit: Wieso verlinkst du nicht alle Threads in Form der Episodenübersicht in diesem Thread und dann kann man über DEINEN Thread ganz leicht alle anderen finden.
                            Mehr ist aber nicht drin.
                            When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wäre toll. Ich hatte ja schon mal die Idee angeregt ein Geschichtsforum hier zu öffnen, das ist aber nicht so gut angekommen Da kann man nix machen Oder soll ich mal noch die Idee vom G-Forum neu in Gang setzen???
                              ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                              ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                              +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X