Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Laurenz Meyer - der nächste CDU Rücktritt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Laurenz Meyer - der nächste CDU Rücktritt?

    Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer gerät nach neuen Enthüllungen zur Affäre um Zahlungen des Energiekonzerns RWE immer stärker in Erklärungsnot. Nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" ("BamS") ist Meyer bereits praktisch entmachtet und "unter Aufsicht" von Unionsfraktionsvize Ronald Pofalla gestellt.
    Quelle - GMX/Erklärungsnot

    Na, da hat sich ja mal wieder einer so richtig bedient wo es ging.

    Also wenn der jetzt noch deswegen zurücktritt, dann sehe ich für die CDU rot.

    Erst Merz und Seehofer. Jetzt vielleicht Meyer. Arme Angela Merkel, ob das aus der Bundestagswahl 2006 etwas wird?


    PS: Ich wähle eh SPD.
    Zuletzt geändert von Skymarshal; 20.12.2004, 01:07.

  • #2
    Zitat von aus GMX-NEWS
    [...]Der Spitzenkandidat der nordrhein-westfälischen CDU, Jürgen Rüttgers, forderte nach Angaben des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" von der Bundespartei ein hartes Durchgreifen gegen Meyer.[...]
    (Artikel)

    Also wenn Jürgen Rüttgers, der ja bekanntlich nun sehr unter Druck in NRW steht vor den Wahlen, solche Forderungen aufstellt, dann kann ich mir nur schwerlich vorstellen, dass Laurenz Meyer im Amt verbleiben wird.
    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

    Kommentar


    • #3
      Laurenz Mayer ist wohl DAS Beispiel für den heutigen Zustand der bürgerlichen Demokratie. Ein ehemaliger Manager, der sich weiter von dem alten Konzern bezahlen lässt und Gesetzentwürfe ausarbeitet, um deren Interessen durchzusetzen.
      Resistance is fertile
      Für die AGENDA 3010! 30-Stunden-Woche mit vollem Lohnausgleich und 10 Euro gesetzlichem Mindestlohn!
      The only general I like is called strike

      Kommentar


      • #4
        Und wiedermal zeigt die Union, dass sie sicher keine bessere Regierung bilden würde, als Rot/Grün. Wer nicht mal die eigene Partei im Griff halt, sollte sich auch nicht um ein ganzes Land kümmern müssen...
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Zitat von max
          Laurenz Mayer ist wohl DAS Beispiel für den heutigen Zustand der bürgerlichen Demokratie. Ein ehemaliger Manager, der sich weiter von dem alten Konzern bezahlen lässt und Gesetzentwürfe ausarbeitet, um deren Interessen durchzusetzen.
          Du kannst doch nicht von ein paar Personen wieder auf den ganzen Zustand der Gesellschaft schließen.

          Natürlich finde ich sowas auch egoistisch, besonders wenn Politiker von Solidarität und Opfern sprechen. Aber es sind eben nicht alle!

          @Spocky: Sehe ich genauso. Das da dürfte sie wieder in der Wählergunst nach unten sacken lassen. Gerade die CDU die gerne anderen auf die Finger schaut...

          Die CDU/CSU können auch nur heucheln und pöbeln. Vernünftige, vor allem, finanzierbare Ideen liefern sie ebenfalls nicht.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Skymarshall
            Du kannst doch nicht von ein paar Personen wieder auf den ganzen Zustand der Gesellschaft schließen.
            Nö, aber alleine RWE scheint mindestens 40 Abgeordnete und andere Politiker zu bezahlen (siehe RWE will jetzt aufklären, wen es alles bezahlt. RWE war übrigens auch in den Kölner Müllskandal verwickelt - wie auch die Westdeutsche Landesbank. Dann kommen ja noch andere Konzerne und indirektere Formen der Abhängigkeit. Die Quellen für den CDU-Spendenskandall und andere Bestechungsfälle aus der Zeit der Regierung Kohl sind ja immer noch nicht aufgeklärt.
            Zuletzt geändert von max; 20.12.2004, 15:46. Grund: Link eingefügt
            Resistance is fertile
            Für die AGENDA 3010! 30-Stunden-Woche mit vollem Lohnausgleich und 10 Euro gesetzlichem Mindestlohn!
            The only general I like is called strike

            Kommentar


            • #7
              Ich komme ja aus Hamm, der Stadt, in der Laurenz schon zweimal Oberbürgermeister werden wollte, aber auch zweimal gescheitert ist. Meine Mutter, eine vollkommen überzeugte CDU-Wählerin, sagte mir gestern, daß sie es ihm schon immer zugetraut hat. Da war ich echt überrascht. Aber Laurenz Meyer gibt sich gern mondän. Aus Personenschutzgründen darf ich hier leider nicht mehr sagen, aber er gibt halt gerne (viel) Geld aus.

              Politiker sind übrigens die Berufsgruppe, die am stärksten von Korruption und Vorteilnahme betroffen ist.
              Bevor du dich daran machst, die Welt zu verbessern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus.

              Kommentar


              • #8
                Also ich finde es ja auch irgendwie witzig, dass es jetzt gerade den Meyer erwischt, denn bei vielen anderen Affären von Politikern wie z.B. damals mit dem BA-Chef Gerster oder Bundesbank-Chef Welteke, war er doch immer der erste, der schrie, dass das was sich diese Männer geleistet haben so unverschämt sei und dass sie sofort von ihren Posten zurücktreten sollten.
                Auch bei diesem Arentz war er, meine ich, einer der ersten die Konsequenzen forderten.

                Also mir war dieser Typ von Anfang an, seitdem er als Generalsekretät der CDU bekannt wurde, äußerst unsympathisch.
                Aber vermutlich ist sein Fall kein Einzelfall in der Politik, denn das Problem ist ja wohl immernoch, dass Politiker nicht offenlegen müssen, auf wessen Lohnlisten sie noch stehen. Wenn sie das nämlich offenlegen müssten, dann wäre es für den Wähler wohl einfach zu prüfen, welche Lobby man gewählt hat und wird dann nicht mehr von so etwas überrascht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Geordie
                  Also ich finde es ja auch irgendwie witzig, dass es jetzt gerade den Meyer erwischt, denn bei vielen anderen Affären von Politikern wie z.B. damals mit dem BA-Chef Gerster oder Bundesbank-Chef Welteke, war er doch immer der erste, der schrie, dass das was sich diese Männer geleistet haben so unverschämt sei und dass sie sofort von ihren Posten zurücktreten sollten.
                  Auch bei diesem Arentz war er, meine ich, einer der ersten die Konsequenzen forderten.
                  Soviel Heuchelei ist echt zum , aber leider weder eine Überraschung noch eine Ausnahme. Das er jetzt nicht zurücktritt ist völlig unverständlich. Seine nächste Moralpredigt, oder seine nächste Auffoderung zum Verzicht wird doch nur noch zur Lachnummer ...

                  Naja, ich mochte ihn auch nie, und meine Partei ist die CDU auch nicht gerade.

                  Kommentar


                  • #10
                    Scheinbar hat Angi gemerkt, dass sie zu wenig fähige Leute um sich rum hat und hat deshalb den Rückzieher gemacht. In ihrer Glaubwürdigkeit steigt sie damit auf keinen Fall.
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Spocky
                      Scheinbar hat Angi gemerkt, dass sie zu wenig fähige Leute um sich rum hat und hat deshalb den Rückzieher gemacht. In ihrer Glaubwürdigkeit steigt sie damit auf keinen Fall.
                      Und zum Friseur ist sie auch noch nicht gegangen.....

                      Die Angie............

                      Kommentar


                      • #12
                        Na als konservative Politikerin muss sie natürlich auch ihre Frisur konservieren. Ihre hat sie schon seit den Zeiten von Prinz Eisenherz
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Also so ganz sicher ist der Verbleib von Laurenz Meyer in seinem derzeitigen Amt noch nicht. Siehe auch diesen Bericht

                          Es ist schon ekelhaft, was für eine Mitnahme-Mentalität sich mal wieder bei diesen "ehrenwerten" Volksvertretern offenbart. Scheinbar sind es wirklich die ganz simplen und rudimentären Verhaltensweisen wie Gier und Macht, welche die geschicke unserer Republik leiten. Parteigenzen spielen da sicherlich auch keine Rolle. Dieses Mal ist es halt mal wieder die CDU und ein anderes Mal werden es wieder die SPD oder die Grünen sein. (Flugtickets sage ich da nur!) Ärgerlich und dämlich finde ich das!!
                          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                          Kommentar


                          • #14
                            Tja, jeder ist sich halt immer noch selbst am nächsten

                            Und seit uns der gute EURO beschert wurde, mit dem wir uns jetzt in fast ganz Europa nichts mehr leisten können , müssen auch solche Menschen sehn wo sie bleiben

                            Es ist furchterregend mit welcher Leichtigkeit heutzutage dem Bürger seine mitnahme Mentalität vorgeworfen wird, wie ihm vorgeworfen wird nicht genug zu konsumieren und damit die Wirtschaft nicht vorwärts kommt und die Bürger nicht bereit wären Reformen zu erdulden und zu verzichten.

                            Gleichzeitig stopft man sich selbst die Taschen voll und macht sich abhängig von Unternehem und was weis ich noch von wem.
                            Unless you're alive you can't play, and if you don't play...
                            Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Ich sah C-Beams, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben
                            Six, seven. Go to hell, go to heaven

                            Kommentar


                            • #15
                              Der wie vielte CDU Topp-Mann ist Meyer jetzt eigentlich, der sich zwar unsterblich blamiert hat, aber sein Amt NICHT aufgegeben hat? Irgendwie hinterlässt das einen besonders faden Geschmack... angefangen bei Koch bis jetzt Laurenz Meyer machen die hohen Herren alle einen Riesenhaufen Scheisse und stehen dabei mitnichten zu den Konsequenzen... für eine Regierung der Schwarzen sind das ja die "idealen" Vorraussetzungen...

                              »brutalstmögliches Aussitzen« wird damit endgültig schwarze Paradedisziplin.
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X