Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sonntagsfrage oder: Welche Partei würdet ihr wählen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sonntagsfrage oder: Welche Partei würdet ihr wählen?

    EDIT von Jack Crow: Auf Wunsch wurde die Umfrage auf Null gesetzt - es kann also wieder "gewählt" werden

    Nun, in diesem Thread soll es, wie unschwer zu erkennen ist, um die derzeitige politische Stimmungslage in der BRD gehen, falls am nächsten Sonntag die Bundestagswahl wäre. Ich habe mich dazu entschlossen, da mich ein solches Ergebnis in dieser überschaubaren Gruppe reizt und mich die Einstellung der "Trekkies" interessiert. Sicherlich wird die Prognose anders ausfallen als bei den grossen Meinungsforschungsinstituten.

    Allerdings müssen (wie sich nach Absprache mit meinen Kollegen herauskristallisierte) einige Bitten hierfür ausgesprochen werden: Es ist natürlich absolut erforderlich, dass jeder sich Gedanken über die Entscheidung macht und nicht "irgendwas" anklickt. Die Entscheidung bringt in der Realität eine grosse Verantwortung mit sich und genauso dieses soll sich auch hier erkennen lassen. Jeder, der abstimmt, sollte auch wirklich für diese Partei sein und nicht aus irgendwelchen kindischen Gründen z.B. für DKP oder NPD stimmen.

    Ausserdem ist die Frage bewusst so gestellt, dass nach einer Partei und nicht nach einem potentiellen Kanzler gefragt wird. Zwar bedingt unsere Wahlsystem dies vielleicht, aber auch in der Realität sollte man nicht für eine Gallionsfigur, sondern für eine ganze Partei stimmen. Die Frage nach dem Wunsch-Kanzler wird in einem bereits vorhandenen Thread diskutiert.

    Zudem soll die Wahl grundsätzlich anonym sein und jeder kann frei entscheiden, ob er sich zu der Wahl äusseren will. Dies sollte dann aber auch begründet werden und tolerant hingenommen werden. Ebenso soll das Ergebnis kein Druckmittel oder Argument für oder in Diskussionen darstellen, da sie lediglich die Meinung der Mehrheit, aber nicht DIE Wahrheit ist.



    Also nehmt die Wahl nicht auf die leichte Schulter!

    PS: Schade, dass in der Realität niemand sowas vor der Wahl sagt

    PPS: Die Umfrage läuft 7 Tage!

    Update: Das Ergebnis liegt vor und ist hier grafisch dargestellt!
    166
    CDU/CSU
    12,05%
    20
    SPD
    20,48%
    34
    die Linkspartei (PDS/WASG)
    25,30%
    42
    Bündnis´90/die Grünen
    13,86%
    23
    FDP
    7,23%
    12
    NPD
    1,81%
    3
    Sonstige (rechts)
    1,20%
    2
    Sonstige (links)
    3,01%
    5
    Sonstige (Partikularinteressen, z.B. Graue Panther; PBC)
    3,61%
    6
    noch unentschlossen, gehe aber zur Wahl
    8,43%
    14
    Nichtwähler
    3,01%
    5
    Recht darf nie Unrecht weichen.

  • #2
    Eine wirklich gute Idee diese Umfrage !
    Ich denke mal das das Bild hier wohl nicht unbedingt repräsentativ sein wird, da die Rechtsparteien wohl eher schlechter abschneiden werden als in der Realität.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Oeginalnachricht erstellt von NicolasHazen
      Ich denke mal das das Bild hier wohl nicht unbedingt repräsentativ sein wird, da die Rechtsparteien wohl eher schlechter abschneiden werden als in der Realität.
      So wie es scheint haben die Rechten (außer der CSU) auch in der Realität keinen großen Erfolg beim Stimmen fang, glaubt man den neusten Umfragen.

      So liegt weder NPD, DVU noch REP über 2%. Die einzige Rechte Partei die meiner meinung nach Aussichten auf Erfolg bei der Bundestagswahl hätte, die Schill-Partei, ist bis jetzt noch nicht angetretten.
      Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
      Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

      Kommentar


      • #4
        Naja, aber da ja hier die meisten im Forum (bzw. die meisten die auch regelmäig Posten) eher links gerichtet sind, wird die Umfrage dementsprechend ausfallen.

        Wer mich kennt, weiß wem ich meine Stimme gegeben habe!

        Kommentar


        • #5
          Problem

          Ich kann mich nicht an der Abstimmung beteidigen, wenn ich Abstimmen möchte erscheint folgende Meldung.

          Die Aktion, die Du ausführen wolltest, konnte nicht durchgeführt werden, da Dein Sessioneintrag ungültig erscheint. Klicke auf den Link unten und versuche es erneut mit einem neuen Sessioneintrag.


          Neues Anmelden hat auch nichts gebracht.
          Wie kann ich doch noch abstimmen
          Liegt es vielleicht an meiner Wahl
          Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

          Kommentar


          • #6
            Hmmm, sollte eigentlich gehen und genug Leute konnten bisher auch problemlos abstimmen. Versuch es entweder nochmal, falls du die Cookies noch nicht gelöscht hast und ansonsten würde ich das Thema an einen der Tech-Admins weiterreichen.

            An der Wah liegt es sicherlich nicht
            Recht darf nie Unrecht weichen.

            Kommentar


            • #7
              Bisher sieht ja alles recht erwartungsgemäß aus ...

              ich verrat aber nicht, für wen ich gestimmt hab
              Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
              Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

              Kommentar


              • #8
                @Borg Queen
                Du brauchst nichts zu machen.
                Klick einfach auf den Link, der im Text erscheint und es sollte dan funktionieren. Wenn es noch einmal erscheint, dann klick eben noch einmal.
                Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                Kommentar


                • #9
                  Es hat geklappt nach Versuch 25 oder so konnte ich auch abstimmen.
                  Für wen ich gestimmt habe verrate ich nicht, ich habe mich in dem anderen Thread auch schonmal dazu geäusert.
                  Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

                  Kommentar


                  • #10
                    Interessant ist vor allem der hohe Anteil, den die PDS in diesem Forum hier bekommt, wenn man das auf Bundesebene so haben würde, dann wäre das mit Sicherheit nicht sonderlich gut und möglicheriweise der Beginn einer Rot-Roten-Koalition auf Bundesebene.

                    Immerhin scheint es allerding bislang auch keine Leute hier zu geben, die in das rechtsextreme Spektrum gehören.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von The_Borg
                      Immerhin scheint es allerding bislang auch keine Leute hier zu geben, die in das rechtsextreme Spektrum gehören.
                      Das verwundert mich eher nicht.
                      Ich würde eher sagen, dass rechtsradikale im anti-stf wären.
                      Das passt garnicht in deren Philosphie.
                      Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                      Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von deac

                        Das verwundert mich eher nicht.
                        Ich würde eher sagen, dass rechtsradikale im anti-stf wären.
                        Das passt garnicht in deren Philosphie.
                        Das wäre schon möglich, aber zumindest einzelne REP-Wähler hätte ich eigentlich auch hier erwartet.

                        Was mir aber auch noch auffällt ist, dass die FDP relativ gut dasteht, während die Grünen ziemlich abgeschlagen sind, das ist eigentlich verwunderlich in Anbetracht der allgemeinen politschen Lage hier im Forum.
                        Haben die Grünen denn soviel an Glaubwürdigkeit eingebüsst?

                        Kommentar


                        • #13
                          Es währe vielleicht vorteilhaft, den Thread mit einem "interessant" zu versehen. Damit werden noch mehr darauf klicken!

                          Kommentar


                          • #14
                            "Interessant" ist nicht nötig, da der Thread bei jedem Abstimmen neu getoppt wird.
                            Recht darf nie Unrecht weichen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Achso, wieder was dazu gelernt!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X