Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Behördenwahn - kein Drachenfleisch in Drachenwurst....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Behördenwahn - kein Drachenfleisch in Drachenwurst....

    Das hier

    http://www.n-tv.de/734362.html

    ist mal wieder ein hervorragendes Beispiel für Überreglementierung und Behördenwahn. Wer würde denn wohl bitte Drachenfleisch in so einer Wurst erwarten ?????
    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

  • #2
    Solche Idiotien erwarte ich sonst eher von deutschen Behörden. Vor allem irgendwelche städtischen Ordnungsämter sind da immer wieder sehr 'kreativ'.

    Jedenfalls kann ich mich des Gefühls einer gewissen Schadenfreude nicht erwehren wenn ich sehe das auch noch Bürger anderer Staaten am 'Irre-Beamten-Syndrom' leiden.

    DWD
    Wer den Feind umarmt macht ihn bewegungsunfähig.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
      Wer würde denn wohl bitte Drachenfleisch in so einer Wurst erwarten ?????
      Ach, ich denke es gibt genug realitätsfremde Menschen auf dieser Welt, wenn man sich so umschaut. Das ist ja auch gar nicht böse gemeint, manche sind einfach nur ein klein wenig verwirrt, und können zwischen Wirklichkeit und Fiktion nicht differenzieren. Es gibt auch Leute, die nicht wissen, dass sie bei McD****ds heißen Kaffee kriegen und dann Schadenersatzansprüche in Millionenhöhe fordern.
      "You Maniacs! You blew it up!
      Ah, damn you! God damn you all to hell!"
      --Cmdr. George Taylor
      Planet of the Apes (1968)

      Kommentar


      • #4
        Was heißt fordern, sie haben ihn bekommen. Weil McDoof einen riesigen Schadensersatz an einen Autofahrer zahlen musste, der den heißen Kaffee zwischen den Beinen stehen hatte und dann scharf bremste, bekommt man in den gesamten USA bei Starbucks, Seveneleven und Co keinen heißen Kaffee zum mitnehmen mehr. Und die lauwarme Plörre die man da jetzt bekommt ist wirklich zum ko****. Schwachsinn in Reinkultur.

        DWD
        Wer den Feind umarmt macht ihn bewegungsunfähig.

        Kommentar


        • #5
          Also ich bekomme bei starbucks noch heisse schokolade und auch heissen kafkee, da steht nur ueberall achtung koennte heiss sein

          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          www.Bildblog.de
          Scheint die sonne auch für nazis? wenns nach mir geht tut sie`s nicht

          Kommentar


          • #6
            Du Glücklicher. Wahrscheinlich hat mittlerweile irgendeine Kaffeekette geklagt und durchgesetzt, dass die Schilder reichen. Ich hab bis vor vier Jahren semesterweise in Berkley und New Haven gelebt und in den ganzen sechs Jahren nicht einen richtig heißen Kaffee bekommen außer ich hab ihn mir selbst gemacht. Ich war heilfroh nach Kanada zu verschwinden, auch wenn der Kaffee nicht der Hauptgrund war.

            DWD
            Wer den Feind umarmt macht ihn bewegungsunfähig.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von DWD3072 Beitrag anzeigen
              Solche Idiotien erwarte ich sonst eher von deutschen Behörden. Vor allem irgendwelche städtischen Ordnungsämter sind da immer wieder sehr 'kreativ'.

              Jedenfalls kann ich mich des Gefühls einer gewissen Schadenfreude nicht erwehren wenn ich sehe das auch noch Bürger anderer Staaten am 'Irre-Beamten-Syndrom' leiden.

              DWD
              eine solche idiotie hätte ich eher von den amis, als von den deutschen behörden (oder in diesem fall von englischen) erwartet. die sind doch darin immer noch der ungeschlagene meister.

              lg Ungolianth
              ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

              Kommentar


              • #8
                Also ich glaube bei uns müßte die Wurst nicht umbenannt werden, da auch die berühmte Kalbsleberwurst ohne ein mü Kalbsleber auskommt Und das weiß kaum jemand...

                Aber die Umbenennung ist wirklich irrsinn, vor allem, weil die Wurst als Marke auf dem markt schon länger existiert und damit gefestigt ist.
                It is the heart that gives - the fingers just let go. (Nigerianisches Sprichwort)

                Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (A. Einstein)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ungolianth Beitrag anzeigen
                  eine solche idiotie hätte ich eher von den amis, als von den deutschen behörden (oder in diesem fall von englischen) erwartet. die sind doch darin immer noch der ungeschlagene meister.
                  Ich bin zwar kein besonderer USA-Fan, aber ich bin immer noch der Meinung, man sollte solche anti-amerikanischen Pauschalisierungen nicht all zu leichtfertig verwenden. Es gibt an die 270.000.000 US-Bürger und ich bin überzeugt davon, dass der Großteil von ihnen durchaus mit gesundem Menschenverstand ausgestattet ist wie wir es auch sind.
                  "You Maniacs! You blew it up!
                  Ah, damn you! God damn you all to hell!"
                  --Cmdr. George Taylor
                  Planet of the Apes (1968)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Cmdr.Damien Beitrag anzeigen
                    Ich bin zwar kein besonderer USA-Fan, aber ich bin immer noch der Meinung, man sollte solche anti-amerikanischen Pauschalisierungen nicht all zu leichtfertig verwenden. Es gibt an die 270.000.000 US-Bürger und ich bin überzeugt davon, dass der Großteil von ihnen durchaus mit gesundem Menschenverstand ausgestattet ist wie wir es auch sind.
                    Ja, natürlich wird auch bei den Amis nur ein Bruchteil der Bevölkerung "saudumm" sein, aber es gibt eben kein anderes Land, dass solche dummen Gesetze hat, wo man sofort jeden verklagen kann.
                    Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                    die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                    das geht aber auch so

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Cmdr.Damien Beitrag anzeigen
                      Es gibt an die 270.000.000 US-Bürger und ich bin überzeugt davon, dass der Großteil von ihnen durchaus mit gesundem Menschenverstand ausgestattet ist wie wir es auch sind.
                      Da würde ich nicht drauf wetten. Übrigens, die haben vor ein paar Wochen den 300.000.000 Amerikaner mit einem Riesentamtam bei der Geburt beobachtet. Und ich bin fest davon überzeugt das 299.999.990 davon nicht mit dem selben gesunden Menschenverstand wie der durchschnittliche Deutsche ausgestattet sind. Vor allem je näher man Washington DC kommt, desto schlimmer wird es.

                      DWD
                      Wer den Feind umarmt macht ihn bewegungsunfähig.

                      Kommentar


                      • #12
                        es gibt eben kein anderes Land, dass solche dummen Gesetze hat, wo man sofort jeden verklagen kann.
                        Ich bin mir nicht sicher, ob das dumme Gesetze sind. Prinzipiell ist es ja gut, wenn Verbraucher geschützt werden, auch wenn sie sich wie im oben erwähnten Beispiel ziemlich primitiv anstellen. Dumm finde ich das Verhalten der Konzerne, die sich nicht genug absichern und sich auf Schadensersatz in Millionenhöhe verklagen lassen. Dazulernen tun sie hinterher.

                        Aber auch bei uns in Europa gibt es Gesetze, bei denen man sich fragt, was das eigentlich für Leute sind, die da hinterstehen. Ich sage nur Seilbahngesetz.

                        http://www.spiegel.de/sptv/magazin/0...294408,00.html
                        "You Maniacs! You blew it up!
                        Ah, damn you! God damn you all to hell!"
                        --Cmdr. George Taylor
                        Planet of the Apes (1968)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von DWD3072 Beitrag anzeigen
                          Da würde ich nicht drauf wetten. Übrigens, die haben vor ein paar Wochen den 300.000.000 Amerikaner mit einem Riesentamtam bei der Geburt beobachtet. Und ich bin fest davon überzeugt das 299.999.990 davon nicht mit dem selben gesunden Menschenverstand wie der durchschnittliche Deutsche ausgestattet sind. Vor allem je näher man Washington DC kommt, desto schlimmer wird es.
                          Dann sollten wir besser keine Amerikaner mehr essen. Denn das darin enthaltene Amerikaner-Fleisch macht uns bestimmt auch so dumm.
                          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                          Kommentar


                          • #14
                            also naaj sagen kann man es eigentlich schon,
                            in vielen der amerikanischen Bundesstaaten liegt der Durschnitts IQ irgendwo zwischen 80-90 und das ist ziemlich heftig wenn man überlegt wieviele Idioten es hierzulande gibt wo der Durschnitts IQ leicht über 100 liegt
                            Homepage

                            Kommentar


                            • #15
                              Da muss ich Spooky zustimmen.
                              Vielleicht sollten sie es mal mit Nürnbergern, Thüringern, Berlinern, Hamburgern etc. versuchen um so etwas von unserer, wie in diesem Beitrag bezeichneten, Intelligenz etwas abzubekommen.
                              Zitat von DWD3072 :
                              Da würde ich nicht drauf wetten. Übrigens, die haben vor ein paar Wochen den 300.000.000 Amerikaner mit einem Riesentamtam bei der Geburt beobachtet. Und ich bin fest davon überzeugt das 299.999.990 davon nicht mit dem selben gesunden Menschenverstand wie der durchschnittliche Deutsche ausgestattet sind. Vor allem je näher man Washington DC kommt, desto schlimmer wird es.
                              Lang lebe das Reich!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X