Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Politik-Blogs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Politik-Blogs

    Ich nehme mal an, auch in Deutschland & Schweiz führen diverse Politiker Blogs, in Österreich fallen mir einige ein.
    Die meisten Blogs hier, die ich kenne, sind viel zu parteipolitisch (im negativen Sinn) - es werden einfach Vorschläge der eigenen Partei gelobt und vor allem die von anderen Parteien niedergemacht.
    In Österreich gibt es aus meiner Sicht zumindest ein gutes Blog, von Christoph Chorherr, dem ehemaligen Sprecher der Grünen. Echt lesenswert imho, ich schaue alle paar Tage rein.

    Welche Politiker-Blogs lest ihr, lest ihr überhaupt welche, lest ihr die regelmäßig, wie findet ihr die?

    @Mod: War mir nicht sicher, ob Surftipps oder Politik-Forum. Ich hoffe, ich habe das richtige erwischt.
    Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
    Johann Nestroy

  • #2
    Mich hat dieser ganze Blog-Wahn bis jetzt eher kalt gelassen.

    Wenn ich etwas über die Partei erfahren will kann ich auch direkt auf die Parteiseite.

    Generell lese ich kaum Blogs. Weil sie eigentlich nur bestimmte Meinungen wiedergeben(Journalismus ist objektiver). Oft werden sie einfach nur als Tagebücher "mißbraucht". Da kann ich gleich bei den Foren bleiben und mich aktiv beteiligen.

    Kommentar

    Lädt...
    X