Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

...wenn du aber gar nichts hast.... (Armut in Deutschland)

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ...wenn du aber gar nichts hast.... (Armut in Deutschland)

    "Hast du viel, dann wirst du bald noch viel mehr dazu bekommen.
    Hast du wenig, so wird dir auch das wenige genommen.

    Wenn du aber gar nichts hast,
    ach so lasse dich begraben,
    dennein recht zu leben, Lump,
    haben nur die etwas haben..."

    Zitat Heinrich Heine

    Warum fängt dieses Posting mit diesen Gedicht an ?
    Hm... Aus einen Grundgefühl heraus...

    "Hast du viel, dann wirst du bald noch viel mehr dazu bekommen."
    Die Politker erhöhen sich mal wieder die (was für ein Wort) die Diäten..
    Und im darauf folgendem Jahr nochmals...

    Die bekommen also soviel mehr wie andere
    Sozialhilfe oder Hartz IV bekommen...

    Da wurde die Mehrwertsteuer einst auf 19% raufgesezt....
    Keine Rentenerhöhung bis 2009...
    Und natürlich wurde der Einkommenssteuersatz der Reichen veringert...
    Da steigen die Michpreise, oder besser generel die Lebensmittelpreise.
    Da wird der Strompreis in die Höhe getrieben.
    Gas und Benzin kosten steigen...
    Und das Stück für Stück....

    Ein so reiches Land wie Deutschland hat Kinderarmut...
    Da hat man mittleid, aber ändern tut man troztdem nichts...
    Ausserdem diese Kinder die jetzt noch Kinder sind werden auch mal Erwachsene und dann gibt es kein mittleid mehr, dann kommen einfach die nächsten Kinder dran....

    Also sollte man doch lieber von der Menschenarmut sprechen, denn wir sind alles Kinder, Kinder dieses Landes, dieser Welt...

    Eine Frau hatte mal in Sozialgericht (?) Kassel eine erhöhung des Hartz IVs regelsatzes gefordert, weil durch die laufenden verteuerungen im Land das Geld immer weniger wird... Und wenn ich mich recht erinnere sagte das Gericht in seinen Urteil, das man so ja gut leben könne und eine Erhöung nicht notwendig sei...

    Und das obwohl man weiß das der Hartz IV Regelsatz und die Sozialhilfe
    Armut per Gesetz, Hartz-IV soll heute 20 Prozent unter dem Existenzminimum liegen.

    Dann wurde später als der sogenannte "Aufschwung" kam der Hartz IV Regelsatz sowie die Solzialhilfe auf 2 Euro erhöht... Na Toll...
    Das ist nichts, da die kosten für alles laufend steigen also haben die nichts mehr bekommen.

    Dann reden die, wegen der Kinderarmut, von Kindergelderhöhung...
    Na Toll, davon haben die Sozialhilfe Empänger udn ich glaube auch die
    Hartz IVer nichts....

    Denn das was diese Leute als Regelsatz bekommen, darf nicht überschritten werden, das Kindergeld ist in dem Geld ja schon drin....

    So nun eröhen die vielicht das KIndergeld und dann ? Dann bekommen diese Leute trotzdem genau das gleiche Geld... Das Kindergeld in dem Reelsatz steigt, dafür wird denen an andere Stelle geld abgezogen, nämlich genau das was sie an Kindergeld mehr bekommen haben. Also kommt keine Erhöung bei Raus sondern für diese Menschen beibt alles beim alten, für die ist die Erhöhung nichts...

    Nur die die eigenes Einkommen haben die merken etwas davon und selbst für die ist das dann garantiert noch zu wenig...

    Deutschland hat kein Geld heist es... Ah...ja....Warum schickne wir dann laufend Deutsche Soldaten ins Ausland... Was für ein Satz, das wäre früher ein Tabu gewesen, Deutsche Soldaten im Ausland... Schließlich steht, vieleicht haben die das Gesetz schon geändert, ich weiß es nicht, das von Deutschen Boden nie wieder Krieg ausgehen darf und unsere Soldaen nur unsere Grenze verteidigen dürfen...

    Nö dann macht man Afganistan einfach zum Inland
    Da geben wir den Amis mit unseren Tornados Flugziele....

    Das Millität verschluckt unmengen an Geld...Und immer mehr...

    Aber Deutschland hat ja kein Geld...
    Die Banken werden immer Reicher, aber Deutschland hat ja kein Geld...
    Die Reichen kassieren die Zinsen, die armen die sich durch dieses Gesselschaft verschulden zahlen die Zinsen, die die Reichen dann bekommen.

    Erbschaftsstuer soll veringert werden... Also wieder was für die die Mehr haben... Denn :
    "Hast du viel, dann wirst du bald noch viel mehr dazu bekommen."

    Und und und und....

    Aber Deutshcland hat ja kein Geld... Aber wo ist das Geld. Bei den Banken, den Reichen, den Politikern, was die an Geld Monatlich bekommen und dann später bekommen diese Damen und Herren auch noch eine Riesen Penision, wo ein normal Bürger nur von Träumen kann...

    Ein durchschnittlicher deutscher Rentner müsste,, laut FOCUS fast 500 Jahre arbeiten, um Altersbezüge in Höhe von 13 000 Euro zu erhalten.

    Tja, Armes Deutschland, das gar nicht Arm ist sondern zu einem der Reichsten Ländern der Welt gehört, nur die Bevölkerung wird arm gehalten....

    Aber wird sich was ändern ? Nö...
    Zu viele denken ja nur an ihr eigenes Schäfchen, das man möglichst ins trockene bringen will...

    Da Strieken die Lockfüher nur für ihre Erhöhung....
    Für ihre... Nicht für die Hartz IVer, nicht für Sozialhilfe Empfänger.
    Und wo sind die Montagsdemos von einst hin ?
    Zusammenhalt der Arbeiter, zusammenhalt der Präkariats gleich Null...

    Da ist es ja kein Wunder das die Regierung und die Reichen machen können was sie wolen. Die Salami Taktik geht auf...
    Stück für Stück wird den armen genommen und den Reichen gegeben...

    Sehr schön...
    Ich denke man kann noch viel mehr aufzählen.... Zu viel.... Zu viel...

    Dominion
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Ähm, Dominion.. und was willst du uns damit sagen? Ich kann keine konkrete Aussage in deinem Post sehen, abgesehen von einem langgezogenen Jammerspiel (so sehr ich die Gedanken dahinter auch nachvollziehen kann...)
    Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

    Kommentar


    • #3
      Ich muss Challenger recht geben. Hier werden Schlagwörter genannt und dann festgestellt, dass das alles ungerecht ist, ohne das erkennbar ist, worauf eigentlich hinausgewollt wird....
      This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
      "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
      Yossarian Lives!

      Kommentar


      • #4
        Im Übrigen DÜRFEN die Lokführer gar nicht für eine Erhöhung der Hartz-IV Regelsätze streiken, noch für eine Lohnerhöhung für Kranken- und Altenpfleger, noch für eine Erhöhung des Kindergelds. Sie dürfen per Gesetz lediglich streiken, um ihre Forderungen bezüglich der Tarifverhandlungen mit der Arbeitgeberseite streiken. Und die Bahn kann ja schlecht den Regelsatz von Hartz-IV erhöhen.

        Was du aber, glaube ich, eigentlich sagen willst ist, dass die Menschen generell solidarischer sein sollten, und den neoliberalen Politikern und Arbeitgebern geeint gegenüberstehen.

        Der Wille zum Demonstrieren ist in den letzten Jahren tatsächlich irgendwie zurückgegangen, viele ergeben sich in Lethargie.
        Eine Freundin von mir half damals, kurz bevor die Studiengebühren eingeführt wurden, eine Demonstration zu organisieren um die Einführung zu verhindern. Dummerweise war als Demonstrationstag ein Samstag ausgewählt worden, und die meisten Studenten wollten lieber ihre Freizeit genießen, als für ihre eigene Sache zu demonstrieren.
        Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
        Stalter: "Nope, it's all bad."

        Kommentar


        • #5
          Deswegen wird's ja auch gemacht - weil die Menschen sich nicht wehren.
          Wenn jeden Montag ein paar Millionen Hartz-IV-Empfänger auf den Straßen wären, würde das wohl anders aussehen.
          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

          Kommentar


          • #6
            @Dominion:

            Es ist schön, dass du dir um unsere Gesellschaft Sorgen machst.
            Um jedoch deine Gedanken zu den diversen Problemen zu äußern, nutze doch bitte die bereits vorhandenen Threads und eröffne nicht ständig solch sehr allgemein gehaltene Threads!

            Ich werde diesen Thread schließen, und die Diskutanten fordere ich auf, bereits vorhandene Threads zu den Themen zu nutzen!
            Möp!

            Kommentar

            Lädt...
            X