Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SPD-Landeschefin für Türkisch als 2. Fremdsprache

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SPD-Landeschefin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Also ich habe zwar nichts gegen Türkisch aber geht das nicht ein bisschen zu weit??

    Ich fand gerade beim lesen der Zeitung dies
    SPD-Landeschefin für Türkisch als 2. Fremdsprache

    Ist das wirklich nötig oder sollte man sich in Anbetracht der Globalisierung nicht weltweit langsam mal auf eine Sprache einigen anstatt sich immer in Richtung des jeweiligen momentanen Landes.
    Ich habe in meiner Generation Russisch und Englisch lernen dürfen. Nun ja, was soll ich sagen Englisch brauche ich ab und an, aber Russisch habe ich seit Jahren nicht ein einziges mal mehr gebraucht oder genutzt.

    Sollte man die Schulzeit dann noch mit türkisch belasten?? Oder sich lieber auf eine bessere Allgemeinbildung konzentrieren.
    Ein Tropfen kann einen Ozean zum überlaufen bringen.
    "Der ELch, der saß still lächelnd da,
    der Wald um ihn her zerschoßen war.

    Ein bisschen Güte von Mensch zu Mensch ist besser als alle Liebe zur Menschheit!

  • #2
    Vollkommen schwachsinniger Vorschlag.
    Türkisch ist keine irgendwie wichtige Sprache. Eine Einstufung als zweite Fremsprache ist schlicht unnötig.
    Das Argument hinsichtlich des Wirtschaftswachstums der Türkei ist ziemlich arm. Da gibt es noch ganz andere Boomregionen deren Sprachen man genauso einführen könnte.
    Türkisch an Deutschen Schulen zu unterrichten födert weiterhin nur die Abgrenzung türkisch sprechender Personen. Nach dem Motto, die Deutschen können jetzt doch türkisch lernen, was brauche ich mir da Deutsch aneignen.
    Was kommt als nächstes? Türkisch als Amtssprache? Türkischen Schulen ala Erdogan??

    Kommentar


    • #3
      is doch nur mal wieder bauernfängerei. die will die stimmen der türkischen wähler haben. mehr steckt nicht dahinter

      Kommentar


      • #4
        Totaler Blödsinn... sehe ich auch so. Wenn man schon weitere Sprachen in der Schule unterrichten will, dann vielleicht lieber Chinesisch.
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Totaler Blödsinn ist das, wieso soll man als zweite Fremdsprache türkisch lernen, da gibts wichtigere Sprachen wie z.B. französisch spanisch und italienisch!

          Kommentar


          • #6
            Ich denke, als dritte Fremdsprache kann man türkisch sicherlich anbieten. Sowas gab es bei uns damals auch, so z.B. für italienisch. Die Kurse waren sehr klein und die Schüler kamen von fünf oder sechs Gymnasien nachmittags zusammen.

            Für den Status als zweite moderne Fremdsprache ist die Alltagstauglichkeit aber eindeutig zu gering, da ist ja die von Latein noch 1000mal höher.
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              Ich finde die Idee gar nicht schlecht. In meiner Schule hatte man damals die Wahl zwischen Französisch und Latein,später kam als Wahlmöglichkeit noch Spanisch dazu, und das war es.

              Warum nicht Türkisch als zusätzliche Wahlmöglichkeit einführen, als die Sprache, die in der EU in absehbarer Zeit von den meisten Menschen gesprochen wird?
              Im Gegenzug sollte die türkische Regierung dann aber auch so frei sein Deutsch als 2. Fremdsprache in der Türkei zu fördern.

              Man sollte sich lieber überlegen ob man Kinder noch mit toten Sprachen wie Latein oder Alt-Griechisch (soll es noch hier und da geben)quälen sollte.
              Zuletzt geändert von KennerderEpisoden; 15.02.2008, 13:58.
              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Cmdr. Ch`ReI Beitrag anzeigen
                Vollkommen schwachsinniger Vorschlag.
                Türkisch ist keine irgendwie wichtige Sprache. Eine Einstufung als zweite Fremsprache ist schlicht unnötig.
                Das Argument hinsichtlich des Wirtschaftswachstums der Türkei ist ziemlich arm. Da gibt es noch ganz andere Boomregionen deren Sprachen man genauso einführen könnte.
                Türkisch an Deutschen Schulen zu unterrichten födert weiterhin nur die Abgrenzung türkisch sprechender Personen. Nach dem Motto, die Deutschen können jetzt doch türkisch lernen, was brauche ich mir da Deutsch aneignen.
                Was kommt als nächstes? Türkisch als Amtssprache? Türkischen Schulen ala Erdogan??
                Der Untergang des Abendlandes...???

                Komisch, wenn an Schulen Italienisch oder Spanisch als 2. Fremdsprache angeboten (!) wird regt sich auch keiner auf... Zweite Fremdsprache heißt wohlgemerkt, NACH Englisch - und wir wissen doch alle welchen Stellenwert bei den allermeisten Schülern die zweite Fremdsprache hat... Ich halte das eigentlich auch nciht wirklich für sinnvoll, Türkisch anstatt von Spanisch, Französisch oder Chinesisch zu lernen - sprechen einfach zu wenig Leute. Das gleiche gilt aber eben z.B. auch für Italienisch, und Französisch nimmt an Bedeutung auch ab. In bestimmten Regionen kann man mit Türkisch vermutlich sogar mehr anfangen, und vielleicht interessiert es ja auch den ein oder anderen einfach. Jetzt so zu tun als sollten sich alle Schüler an die Türken anpassen ist einfach Schwachsinn und zeigt nur, wie beim Erwähnen der Türkei immer überreagiert wird.

                Kommentar


                • #9
                  Ich finde mit den Moscheen haben unser türkischen Mitbürger schon genug ihrer Kultur hier verbreitet.
                  Allerdings gaube ich auch deas es bei dieser Aussage um Wählerfang geht.
                  Kampf dem Kindesmißbrauch
                  mein-seelenmord.chapso.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Bevor die Politiker von den Schülern verlangen, Türkisch zu lernen, sollten sie dafür sorgen, dass Deutsch keine Fremdsprache ist. Viele Kids beherrschen kaum die grammatischen Regeln und ihr Wortschatz ist auch geringer, als es sein sollte. Wäre echt gut, die Verantwortlichen würden sich erst mal die Pisa-Probleme zu Herzen nehmen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Und dann einmal den Zauberstab schwingen, und alle können wieder Deutsch? Interessant auch, daß jetzt schon "die Politiker" "verlangen", daß "die Schüler" Türkisch lernen...
                      Und bezüglich Wählerfang: Mal ehrlich, was glaubst du wieviele Stimmen sich die SPD-Vorsitzende in Baden-Würtemberg (bekanntlich ja geradezu überschwemmt mit Türken) damit wohl "eingefangen" hat - gegenüber denen, die sie damit vielleicht verliert? Na, lohnt sich das wohl wirklich...?

                      Kommentar


                      • #12
                        Stimmt wahrscheinlich verliert sie mehr Stimmen als sie gewinnt. Muß man erstmal richtig drüber nachdenken .
                        Kampf dem Kindesmißbrauch
                        mein-seelenmord.chapso.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Es geht mir eigentlich darum das die meisten Jugentlichen nichtmal genau wissen wir alle bundesländer heißen oder vieviele wir davon haben, mal davon abgesehen das kopfrechnen eigentlich keiner mehr richtig kann.
                          Sollte man nicht zuerst mal wichtige Dinge voranbringen anstadt türkisch ??
                          Erstmal Deutsch und Engisch richtig lernen, als Wählerfang würde ich das nicht abtun allerhöchstens als Ablenkungsmanöver von den wirklichen wichtigen Dingen.
                          Aber ich finde schon allein der gedanke von wieder einen Fach was man eigentlich überhaubt nicht brauch ist ......
                          Ein Tropfen kann einen Ozean zum überlaufen bringen.
                          "Der ELch, der saß still lächelnd da,
                          der Wald um ihn her zerschoßen war.

                          Ein bisschen Güte von Mensch zu Mensch ist besser als alle Liebe zur Menschheit!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                            Warum nicht Türkisch als zusätzliche Wahlmöglichkeit einführen, als die Sprache, die in der EU in absehbarer Zeit von den meisten Menschen gesprochen wird?
                            Den Satz verstehe ich nicht. Du willst sagen, dass (sollte die Türkei in der EU sein) die meisten Menschen in der EU Türkisch sprechen?

                            Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass sowieso mehr Fremdsprachen angeboten (und die Qualität der bereits unterrichteten verbessert) werden sollen. Zum Beispiel Englisch (Pflicht) und dann vielleicht Wahlblocks (Westeurop., Osteurop.,Türkisch, alte Sprachen) aus denen man wählen kann.
                            Forum verlassen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von maestro Beitrag anzeigen
                              Den Satz verstehe ich nicht. Du willst sagen, dass (sollte die Türkei in der EU sein) die meisten Menschen in der EU Türkisch sprechen?
                              Ja, natürlich relativ zu den anderen Sprachen betrachtet. Das heißt nicht, dass absolut gesehen die meisten EU-Bürgern Türkisch sprechen würden.

                              Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass sowieso mehr Fremdsprachen angeboten (und die Qualität der bereits unterrichteten verbessert) werden sollen.
                              Genau, es geht darum das man eine richtige Wahl hat, und nicht immer wieder auf der Auswahl zwischen den zwei oder drei einschlägigen romanischen Sprachen sitzen bleibt.
                              Zuletzt geändert von KennerderEpisoden; 15.02.2008, 17:11.
                              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X