Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rentenangst - Der Kampf um die Altersversorgung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rentenangst - Der Kampf um die Altersversorgung

    http://www.daserste.de/doku/beitrag_dyn~uid,3hy022sqd3401tzg~cm.asp

    Schauen und die Wahrheit zur privaten Altersvorsorge erkennen!!


    WIEDERHOLUNGEN
    EinsExtra, 30. März 2008, 16:00 Uhr


    Dokumentation auf Videogoogle:

    Teil1:
    Rentenangst - Rentenbetrug01/05

    Teil2:
    Rentenangst - Rentenbetrug02/05

    Teil3:
    Rentenangst - Rentenbetrug03/05

    Teil4:
    Rentenangst - Rentenbetrug04/05

    Teil5:
    Rentenangst - Rentenbetrug05/05

  • #2
    Schade, dass dieser Thread unkommentiert in den Weiten dieses Unterforums untergeht. Die ca. 45minütige Dokumentation lohnt sich in jedem Fall anzuschauen, wenngleich sie natürlich einer Extremposition eine andere entgegensetzt. Ich muss sagen, dass ich mich der Materie nur unzureichend auskenne, um wirklich eine Entscheidung zu treffen, aber die Situation in England in Bezug auf die Auswirkungen der weitgehenden Privatisierungen der letzten Jahrzehnte ist ja weithin bekannt.
    Umso unverständlicher ist es, wieso es nicht wesentlich mehr Stimmen aus der Richtung gibt, die diese Dokumentation einschlägt. Dass man dahinter nun die Versicherungslobby vermuten muss, klingt mir ein wenig zu sehr nach Verschwörungstheorie. Es ist aber dennoch in jedem Fall interessant, wie sehr Unternehmen und unternehmensnahe Stiftungen die Forschung in diesem Bereich beeinflussen und wie selten dies angesprochen wird - dies ist ja auch schon aus anderen Bereichen bekannt, wie etwa das Beispiel des "Centrums für Hochschulentwicklung" (CHE) zeigt, das maßgeblich die deutsche Hochschulreformpolitik der letzten Jahre beeinflusst hat und fast ausschließlich von der Bertelsmannstiftung finanziert wird.
    Solche Beispiele zeigen die Notwendigkeit unabhängiger Forschung auf und es sollte im Interesse jedes Einzelnen liegen, sich aktiv für diese einzusetzen.
    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

    Kommentar

    Lädt...
    X