Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Europawahl 2009

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Europawahl 2009

    Da morgen in fünf Monaten in Deutschland die 7. Direktwahlen zum Europäischen Parlament stattfinden dachte ich, ich mache mal einen passenden Thread auf, damit schonmal provilaktisch losgemeckert werden kann.

    Europawahl 2009 ? Wikipedia

    Wahl-o-mat gibt es, soweit ich auf die schnelle ergoogeln kann, noch keinen.

    Was die Wahlbeteiligung angeht, ist leider nichts gutes zu erwarten. Auf EU-Ebene sowieso nicht und nach der Gaudi mit Verfassung und Lissabon-Vertrag...
    Zumindest können die Grünen auf ein gutes Ergebnis hoffen. Mal sehen, wie weit wir vor der SPD liegen.
    Zuletzt geändert von SF-Junky; 06.01.2009, 22:20.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Warum nennst du das ganze den Europawahl 2005?
    Ich denke ich werde Gebrauch von meinem Wahlrecht machen.

    Zumindest können die Grünen auf ein gutes Ergebnis hoffen. Mal sehen, wie weit wir vor der SPD liegen.
    Gibt da schon Umfragen?

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Imperialist Beitrag anzeigen
      Warum nennst du das ganze den Europawahl 2005?
      Gute Frage. Ich sehe schon, es wird Zeit, ins Bett zu gehen. Wenn ein Mod so lieb wäre...


      Gibt da schon Umfragen?
      Soweit ich sehe nicht, aber aufgrund der eklatanten Schwäche der Sozen und der Tatsache, dass die Grünen die Europapartei sind, rechne ich mit fetten Zugewinnen - zumindest bei den Prozenten.
      "The only thing we have to fear is fear itself!"

      Kommentar


      • #4
        Achso, jetzt hab ich endlich kapiert, warum die das immer das "Super-Wahljahr" nennen, wegen der Europawahl.
        Naja, die Bezeichnung hätte man sich sparen können, mehr als 40 % werden eh nicht wählen gehen.

        Ich werde aber wie meistens bequem per Briefwahl zuschlagen. Für wen weiß ich noch nicht genau, weil ich bei einer Europawahl aus Prinzip keine Partei wähle (auch nicht meine eigene), die mit Bundesthemen hausieren geht.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
          Achso, jetzt hab ich endlich kapiert, warum die das immer das "Super-Wahljahr" nennen, wegen der Europawahl.
          Na ja, es kommen schon noch ein "paar" andere Wahlen dazu.

          Ich werde aber wie meistens bequem per Briefwahl zuschlagen.
          Ah, auch einer lotterhaften Briefwähler - willkommen im Club.

          Für wen weiß ich noch nicht genau, weil ich bei einer Europawahl aus Prinzip keine Partei wähle (auch nicht meine eigene), die mit Bundesthemen hausieren geht.
          Na, da bleiben ja eigentlich nur noch die Grünen. Darf man denn fragen, welche "deine" Partei ist?
          "The only thing we have to fear is fear itself!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
            Zumindest können die Grünen auf ein gutes Ergebnis hoffen. Mal sehen, wie weit wir vor der SPD liegen.
            Also ich hoffe einfach mal, dass wir nicht soo schlecht abschneiden werden. Hoffnung ist manchmal ja das Einzige, was den von dir "Sozen" genannten bleibt.
            Bitter finde ich nur, dass die CDU hier häufig "Heimat vor"-Plakate hat und damit auch noch bei Europawahlen gut abschneidet. Das sind dann sicherlich Abgeordnete, die Europa nach vorne bringen werden...
            Naja, mal gucken, wieviel man da in unserer "Heimat"stadt bewegen kann...

            Wo kann man eigentlich Umfragen irgendwo her bekommen? Ich weiß immer nur Spiegel online, aber da gibt es auch immer nur den Bundestrend. Wäre zum Beispiel auch ganz interessant, wenn es ein Umfrageportal auch mit Umfragen zu den Landtagswahlen geben würde.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von m-DIS Beitrag anzeigen
              Wo kann man eigentlich Umfragen irgendwo her bekommen? Ich weiß immer nur Spiegel online, aber da gibt es auch immer nur den Bundestrend. Wäre zum Beispiel auch ganz interessant, wenn es ein Umfrageportal auch mit Umfragen zu den Landtagswahlen geben würde.
              Ich würde hier mal nachschauen:
              Umfragen zur Bundestagswahl (Sonntagsfrage)

              Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
              Soweit ich sehe nicht, aber aufgrund der eklatanten Schwäche der Sozen und der Tatsache, dass die Grünen die Europapartei sind, rechne ich mit fetten Zugewinnen - zumindest bei den Prozenten.
              Wieso sind die Grünen die Europapartei?
              Was haben die den großartiges für Europa durchgesetzt?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Imperialist Beitrag anzeigen
                Wieso sind die Grünen die Europapartei?
                Was haben die den großartiges für Europa durchgesetzt?
                Ich schätze mal, dass SF-Junky die Grünen als Europapartei bezeichnet, weil die grünen Parteien der EU einen gemeinsamen Wahlkampf führen.
                Das ist bei den anderen Gruppierungen im EU-Parlament, so weit ich weiß, nicht der Fall. Es gibt zwar beispielsweise in Straßburg eine SPE-Fraktion in der z.B. die deutsche SPD- oder die österreichische SPÖ-Abgeordnete vertreten sind, doch die sozialdemokratischen Parteien in den einzelnen Nationalstaaten machen alle für sich Wahlkampf mit den Themen, die in ihrem Herkunftsland gerade auf der politischen Agenda stehen.

                Die europäischen Grünen habe, meine ich, schon bei der letzten Europawahl ein gemeinsames Wahlprogramm gehabt.

                Kommentar


                • #9
                  Ich sehe auch schwarz (nicht politisch!!), was die Beteiligung angeht.
                  Na ma schaun, ansonsten sehe ich rot.
                  "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                  DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                  ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                  Kommentar


                  • #10
                    @m-DIS
                    lol netter Avatar. Ich denke aber für ganz Deutschland bleibt ein Wahlkampf ala Obama ziemlich Aussichtslos, zumal die Person "Schäfer" auch nicht gerade vor Elan strotzt (bei Joschka Fischer hätte dies vielleicht funktioniert).

                    @Thema
                    Wählen werde ich auf jeden Fall. Nur bin ich nicht von der Sinnhaftigkeit dieser Wahl überzeugt. Ich denke KennerderEpisoden hat recht und die Parteien werden zu sehr auf Nationale Inhalte bei der Wahl Wert legen.
                    Das ist für mich auch das größte Problem der Europawahl. Das Europäische Parlament hat für mich noch zu wenig Einfluss und ist IMHO derzeit in seiner jetzigen Form überflüssig. Schon alleine der Pendelverkehr. Als wenn man das nicht prima online lösen könnte... (was in Großkonzernen klappt sollte auch hier möglich sein).

                    Wen also wählen, wenn man nichts erkennbares zurück bekommt? Wahrscheinlich werde ich nach den grundlegenden Inhalten gehen. Richtung für Europa, also weniger konservativ.

                    @SF-Junky
                    wo kann ich die Briefwahl beantragen? Hast du ne Seite für mich?
                    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                    Kommentar


                    • #11
                      Alleine schon weil das Parlament im EU Gesetzgebungsverfahren, wo sicher 70% unserer Gesetze herkommen, und über den EU-Haushalt mitbestimmt - wenn der Rat beides Mal auch noch viel, viel zu mächtig ist -, wird von mir gewählt werden. Das bisschen Demokratie in der EU muss schließlich genutzt werden, wenn man deren Mangel sonst schon als größten Kritikpunkt der EU heranzieht.
                      Mal sehen was sich da zur Wahl an Möglichkeiten finden.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Geordie Beitrag anzeigen
                        Ich schätze mal, dass SF-Junky die Grünen als Europapartei bezeichnet, weil die grünen Parteien der EU einen gemeinsamen Wahlkampf führen.
                        Das ist bei den anderen Gruppierungen im EU-Parlament, so weit ich weiß, nicht der Fall.
                        Genau das. Klar haben die Grünen im EU-Parlament noch nicht so megamäßig viel erreicht - aber welche Partei hat das schon, das Parlament hat immer noch viel zu wenig Rechte. Von der Mentalität her sind die Grünen denke ich aber schon sehr viel europäischer und internationaler als andere Parteien.

                        Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
                        Ich sehe auch schwarz (nicht politisch!!), was die Beteiligung angeht.
                        Na ma schaun, ansonsten sehe ich rot.
                        Du must positiv denken - also grün. Das ist wie an der Ampel: Rot -> Stillstand; Grün -> Los geht's.

                        Zitat von matrix089 Beitrag anzeigen
                        @SF-Junky
                        wo kann ich die Briefwahl beantragen? Hast du ne Seite für mich?
                        Einfach mit dem weißen Wahlwisch, den du automatisch zugeschickt bekommst auf deine zuständige Gemeindeverwaltung gehen und die Wahlunterlagen abholen. Wegen Gründen nie ein Nachweis verlangt (Habe immer angegeben, dass ich nicht im Wahlkreis bin) und inzwischen muss man soweit ich weiß auch offiziell schon gar keine Begründung mehr angeben.
                        "The only thing we have to fear is fear itself!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen

                          Das ist wie an der Ampel: Rot -> Stillstand; Grün -> Los geht's.
                          Naja...glücklicherweise ist ja alles Ansichtssache Es geht doch nichts über ein schönes, warmes rot...

                          Ich glaube nicht, dass die PES in Europa so wahnsinnig schlechte Politik macht.
                          Allerdings glaube ich, dass durch Europa mal ein spürbarer "Ruck" gehen müsste. So viel Ahnung habe ich von der Thematik (noch) nicht, aber so lange bei wichtigen Entscheidungen alles gelähmt wird, solange die Regierung eines Landes sich querstellt läuft meiner Meinung nach etwas schief.

                          Ich glaube, dass mit einer starken PES im Parlament durchaus mehr erreicht werden könnte. Schließlich sind Sozialdemokraten eigentlich auch schon früh international orientiert gewesen. Nur leider sieht es ja nicht so aus, als wäre dies in Deutschland (mit der SPD), in England (mit Labour) und in Frankreich (mit den sich gerade kabbelnden Sozialdemokraten) möglich

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                            Darf man denn fragen, welche "deine" Partei ist?
                            Na die Grand Old Party SPD natürlich: die Partei der internationalen Solidarität und des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit und der Gleichheit, des technologischen Fortschritts und Wohlstands- was für eine Frage.

                            Und auch wenn es zur Zeit ein bisschen holpert, es wird schon bald wieder aufwärts gehen.
                            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich finde es extrem schade, dass man in einer Europawahl nur Parteien des eigenen Landes wählen kann. Das ist ja irgendwie ein Widerspruch in sich, oder nicht? Was zum Beispiel, wenn mir die französische Sozialdemokratie viel eher zusagen würde als die österreichische?
                              "This country, with its institutions, belongs to the people who inhabit it. Whenever they shall grow weary of the existing government, they can exercise their constitutional right of amending it, or exercise their revolutionary right to overthrow it." - Abraham Lincoln

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X